Seite 163 von 263 ErsteErste ... 63113153159160161162163164165166167173213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.431 bis 2.445 von 3940
  1. #2431
    Zitat Zitat von Agadou Beitrag anzeigen
    du musst dich doch (sachsen, wenn ich es richtig verstanden hatte), nur im onlineportal anmelden.
    Ich habe meinen Hauptwohnsitz in Berlin und lebe aktuell, des Lockdowns wegen, in der Nähe von Berlin in Brandenburg. In Berlin gibts ne Einladung per Post mit Buchungscode, den man dann im Impfterminportal eingeben muss. Und ich habe keine Einladung bekommen, weil der Doc Daten von vor 11 Jahren von mir weitergegeben hat und die blöde Sprechstundenhilfe sich weigert, mir einen Termin zu geben bzw. mich zum Doc durchzustellen. Ich würde ja auch hingehen und mich wiegen und messen lassen, wenn sie meinen Rechenkünsten nicht trauen.
    (In Sachsen leben "nur" Verwandte von mir)

  2. #2432
    658.019 Impfungen gestern. Gute Zahl.
    In der Ehre liegt Hoffnung. *Alaska State Trooper*

  3. #2433
    Einfach interessehalber - wie hast du heraus gefunden, dass der Arzt 11 Jahre alten Daten weiter gegeben hat und nicht die aktuellen?


    Und zu blöden Sprechstundenhilfen: Die allermeisten Ärzte sind froh, wenn der Laden läuft; eine Ärztin von mir hatte auch mal einen Drachen bei der Anmeldung sitzen und irgendwann habe ich mich über deren Äußerungen beschwert(und weil sie immer in voller Lautstärke über Diagnosen u.ä. geredet hat).
    Dann kam der Satz, dass sie das schon weiß, aber es wäre so schwierig, jemand Neues zu finden.
    Glücklicherweise hat der Drachen irgendwann die Arbeitszeit reduziert und die Nachfolgerin ist ziemlich in Ordnung.
    Geändert von Eisperlchen (16-04-2021 um 13:19 Uhr)
    "Sich über andere zu ärgern ist wie Gift zu trinken und zu hoffen, dass der andere davon stirbt."
    - Buddha

  4. #2434
    oftmals halten aber grad die Drachen den Laden zusammen

  5. #2435
    weißwurscht is Avatar von Angie07
    Ort: Baijan
    Zitat Zitat von Miss Rotstift Beitrag anzeigen
    Ich habe wohl bald wieder eine.
    Mein Vater hat gerade seinen Bruder angerufen, die haben ne Ärztin und Freundin als direkte Nachbarin. Dann eben so.
    Die Daumen sind gedrückt, dass es schnell und gut für Dich läuft!
    Wenn eine Tür sich schließt, öffnet sich eine andere.... und wenn nicht, wirfst Du ein Fenster ein.
    Bild:
    ausgeblendet

    Martin Frank

  6. #2436
    Zitat Zitat von zickenqueen Beitrag anzeigen
    oftmals halten aber grad die Drachen den Laden zusammen
    Die nette Nachfolgerin hat den Laden auch im Griff, daran kann es nicht liegen.
    "Sich über andere zu ärgern ist wie Gift zu trinken und zu hoffen, dass der andere davon stirbt."
    - Buddha

  7. #2437
    Zitat Zitat von manial fly Beitrag anzeigen
    Nein, allein schon weil sich 80 Mio gar nicht impfen lassen (können).
    Ich denke wenn ein gewisser Prozentsatz (ka vlt 40-50%) geimpft ist, wird sich das schon bemerkbar machen. D.h. man wird schon einiges wieder lockern können - für alle (natürlich mit Abstand, Maske etc.)

    Wenn es "Sonderrechte" für Geimpfte gibt, wird das ein hauen und stechen bei der Vergabe um die Impftermine. Jemand schrieb hier doch, das einige nun für ihre fitten Eltern einen Pflegegrad beantragen nur damit sie als Angehörige schneller geimpft werden. Wo anders las ich das Leute behaupten sie hätten Depressionen um schneller dran zu kommen. Und das passiert JETZT schon, wenn Spahn das mit den Sonderrechten durchsetzt wird das noch viel schlimmer.

    @ Eisperlchen, das Problem ist wenn Bundestagswahl ist, dürfte das Thema schon erledigt sein, weil bis dahin wohl wirklich schon der Großteil geimpft ist.
    naja, sonderrechte sind es ja nicht, wie überall schon diskutiert sind. es sind die normalen rechte, die grad nur eingeschränkt sind.
    insofern kann man sie geimpften nicht ewig vorenthalten.

    zum anderen: wenn man jetzt sagt, geimpfte geben ein geringeres risiko weiter als getestete, hemanden anzustecken, dann sollte schon aus kosten-/kapazitätsgründen bei geimpften gelockert werden. es stehen damit dem rest schneller tests zur verfügung, die testschlangen werden kürzer, die kosten für die tests entfallen der gesellschaft. ist also doch auch was positives.

    und ich finde ja, dass dieser anreiz, sich impfen zu lassen, ha auch was hat. und das kommt dann auch wieder der gesellschaft zugute.
    und da ja immer mehr impfstoff kommt, wird dann auch der engpass weg sein.


    Zitat Zitat von Bunty Beitrag anzeigen
    Die Bundesjustizministern fordert mehr Freiheit für Geimpfte:



    Wie soll das kontrolliert werden?

    https://www.t-online.de/nachrichten/...aussuchen.html
    die unterscheidung nach impfstoff wäre m.e.schwierig, weil die leute ja nicht beeinflussen konnten, was sie kriegen.
    im moment wird ja sogar von einigen diskutiert, dass sie, wenn 1x vorher an corona erkrankt, durchaus auch nur 1x geimpft werden müssten, weil ein anboostern reichen könnte. und da sagen hausärzte den leuten, dass sie ohne 2 impfungen ja keine bestätigung über die durchimpfung hätten, um somit die testbefreiung zu erlangen bzw. als geimpfte in den urlaub zu fliegen.
    das kann es nun ja eigentlich auch nicht sein. und wenn dann noch der impfstoff unterscheidungen machen würde, haben die dann im zweifel a) astra bekommen, b) hätten sich eigentlich gar nicht ein 2.mal impfen lassen müssen, machen es aber für einen stempel. gehen c) mglweise ein gesundheitliches zusätzliches risiko, wenn sie nun eine kreuzimpfung mit mRNA nehmen und haben d) am ende noch nicht mal was davon, weil astra dann vllt. ausgeschlossen wird?
    schwierig, sehr schwierig.



    Zitat Zitat von Miss Rotstift Beitrag anzeigen
    Ich habe meinen Hauptwohnsitz in Berlin und lebe aktuell, des Lockdowns wegen, in der Nähe von Berlin in Brandenburg. In Berlin gibts ne Einladung per Post mit Buchungscode, den man dann im Impfterminportal eingeben muss. Und ich habe keine Einladung bekommen, weil der Doc Daten von vor 11 Jahren von mir weitergegeben hat und die blöde Sprechstundenhilfe sich weigert, mir einen Termin zu geben bzw. mich zum Doc durchzustellen. Ich würde ja auch hingehen und mich wiegen und messen lassen, wenn sie meinen Rechenkünsten nicht trauen.
    (In Sachsen leben "nur" Verwandte von mir)
    achso. verstehe. die praxis sollte man hinterher wirklich nochmal richtig dran kriegen.
    drücke dir die daumen, dass es jetzt aber erts mal über die ärztin deiner verwandten endlich klappt.

  8. #2438
    Zitat Zitat von Eisperlchen Beitrag anzeigen
    Einfach interessehalber - wie hast du heraus gefunden, dass der Arzt 11 Jahre alten Daten weiter gegeben hat und nicht die aktuellen?
    Weil sie beim ersten Anruf zu dem Thema mir noch geantwortet hat, als ich gefragt habe, was übermittelt wurde. Das waren die Daten, die ich bei meinem allerersten Besuch in dieser Praxis angegeben habe und das war kurz nach meinem Umzug in diese Gegend eben vor 11 Jahren.
    Nachdem ich bei diesem Anruf wirklich nett darum gebeten habe, dass das korrigiert wird, wurde sie zickig und ich dann eben auch.
    Geändert von Miss Rotstift (16-04-2021 um 13:28 Uhr)

  9. #2439
    Info


    Impfung mit Astrazeneca Termine in Hessen jetzt für alle ab 60

    In Hessen können sich ab sofort auch alle ab 60 für eine Corona-Impfung registrieren - und zwar mit dem Wirkstoff von Astrazeneca. Das hat das Innenministerium mitgeteilt. Auch dadurch soll die Impfkampagne beschleunigt werden.

    In Frankfurt können sich über 60-Jährige bereits an diesem und kommendem Wochenende impfen lassen, wie die Stadt jetzt mitgeteilt hat.

    https://www.ffh.de/nachrichten/top-m...uer-alle-ab-60
    In der Ehre liegt Hoffnung. *Alaska State Trooper*

  10. #2440
    Dann liegt der Verdacht nahe, dass sie ihren Fehler vertuschen will
    (Natürlich kann das passieren, aber dann vereinbarte Termine unter einem Vorwand zu verschieben, kommt schon seltsam an).
    "Sich über andere zu ärgern ist wie Gift zu trinken und zu hoffen, dass der andere davon stirbt."
    - Buddha

  11. #2441
    Zitat Zitat von Moritza Beitrag anzeigen
    Info


    Impfung mit Astrazeneca Termine in Hessen jetzt für alle ab 60




    https://www.ffh.de/nachrichten/top-m...uer-alle-ab-60
    Ebenfalls Hessen: 75 Jahre alt, Parkinson, registriert seit dem 23.02.2021. Keine Chance an einen Termin, auch mit AstraZeneca, zu kommen. Auch bei der Nachrückerliste sowie beim Hausarzt angemeldet.

    Aber schön das die Ü60 sich jetzt registrieren können....

  12. #2442
    Zitat Zitat von Phel Beitrag anzeigen
    Ebenfalls Hessen: 75 Jahre alt, Parkinson, registriert seit dem 23.02.2021. Keine Chance an einen Termin, auch mit AstraZeneca, zu kommen. Auch bei der Nachrückerliste sowie beim Hausarzt angemeldet.

    Aber schön das die Ü60 sich jetzt registrieren können....
    Steht ja drinen das es dauert wil noch 300,000 Ü70 auf einen Termin warten. Im Link.
    In der Ehre liegt Hoffnung. *Alaska State Trooper*

  13. #2443
    Zitat Zitat von Moritza Beitrag anzeigen
    Steht ja drinen das es dauert wil noch 300,000 Ü70 auf einen Termin warten. Im Link.
    Ja, aus mir sprach gerade der Frust über den zähen Ablauf. Während um einen rum Leute mit weniger Krankheit geimpft werden. Die Welt ist manchmal ungerecht.

  14. #2444
    Zitat Zitat von Moritza Beitrag anzeigen
    Steht ja drinen das es dauert wil noch 300,000 Ü70 auf einen Termin warten. Im Link.
    eine Bekannte (70) wird am 18.4. mit AZ in Hessen geimpft. hat sie wohl Glück gehabt
    aber generell ist ja Hessen auf dem letzten Platz in der Impfstatistik

  15. #2445
    Zitat Zitat von zickenqueen Beitrag anzeigen
    eine Bekannte (70) wird am 18.4. mit AZ in Hessen geimpft. hat sie wohl Glück gehabt
    aber generell ist ja Hessen auf dem letzten Platz in der Impfstatistik
    Bei den Erstimpfungen... bei den Zweitimpfungen Platz 4
    In der Ehre liegt Hoffnung. *Alaska State Trooper*


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •