Seite 181 von 269 ErsteErste ... 81131171177178179180181182183184185191231 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.701 bis 2.715 von 4034
  1. #2701
    [x] Weltfrieden Avatar von Arima
    Ort: Blåvand
    Zitat Zitat von Sara Sidle Beitrag anzeigen
    Meine Mutter steht jetzt auch endlich auf der Liste ihrer Hausärztin. Aber auch nur, weil meine Schwester das in die Hand genommen hat. Aussage der Sprechstundenhilfe: Sie brauche aber viel Geduld. Mein Vater steht ja schon seit letzter Woche bei seinem Hausarzt auf der Liste und hat auch erwähnt, dass er AZ nehmen würde, was begeistert aufgenommen wurde. Allerdings ist fraglich, ob er momentan geimpft werden kann, weil er eine infizierte Wunde am Bein hat.

    Dafür kommt eine Bekannte, wegen Vorerkrankungen in Prio 3 wie ich - in BaWü also offiziell noch gar nicht dran! - (obwohl sie felsenfest überzeugt ist, dass sie Prio 2 ist) beim selben Hausarzt voraussichtlich nächste Woche dran. Ebenso ihre 18-jährige Tochter, ebenfalls Prio 3 (obwohl sie auch bei ihr felsenfest überzeugt ist, dass sie Prio 2 ist). Das bestätigt meine Skepsis gegenüber dem Impfen beim Hausarzt: Wer genug nervt, wird vorgezogen.
    Mein Hausarzt meinte erst meine Tochter wäre nicht Prio2, dann war er sich nicht sicher. Aber die Uni-Klinik hat jetzt ein Attest geschickt und sie wird morgen geimpft.


    Das sie im Hotel mit Menschen in Kontakt ist und auch einige dort in Quarantäne waren, das ist nicht relevant. Gut, es sind jetzt nicht so viele Menschen, wie vor dem Beherbergungsverbot, aber es sind doch einige Geschäftsreisende oder Profisportler.

  2. #2702
    Ich hab mich jetzt auch erfolgreich auf die Warteliste beim Hausarzt setzen lassen.

    Die meinten aber auch gleich, ich soll es dann wenn ich darf auch im Impfzentrum probieren und falls ich schneller dran komme, bei ihnen dann absagen. Aber kann ja sein, die Geschwindigkeit schwenkt noch um auf Hausärzte, wenn die im Mai dann viel mehr kriegen.

  3. #2703
    Top-Fangirl Avatar von dedeli I.O.F.F. Team
    Ort: München
    Sara: Ich denke schon, dass manche Ärzte sich vielleicht nicht streng an die Prio halten, aber sicher die Mehrheit. Und die Impfquote ist auch durch die Impfungen in Arztpraxen extrem nach oben geschossen, was ja prinzipiell gut ist .

    Ich bin auch dagegen, dass jetzt schon die Priorisierung aufgehoben wird, aber durchaus für einen gewissen Pragmatismus, also zB übriggebliebene Dosen in Impfzentren durch Absagen kurzfristig an niedriger Priorisierte zu vergeben. Und auch die Impfaktionen mit AstraZeneca für die Ü60jährigen (aber U70jährigen), die ohne Vorerkrankung erst in Prio 3 sind und jetzt schnell und unkompliziert darüber AstraZeneca erhalten, finde ich super.

    Ich dachte, das wäre nur bei euren Impfzentren so, dass Prio 3 noch nicht freigeschaltet wäre? Aber Ärzte dürfen doch sicher schon an Prio 3 verimpfen, wenn aktuell keine Höherpriorisierten sich bei ihnen gemeldet hatten?

    Ich denke, wenn deine Eltern sich eher bei ihren Hausärzten gemeldet hätten, wären sie vermutlich auch eher bei den Impfungen berücksichtigt worden. Ich fände es aber zB auch komisch, wenn Termine von Prio 3 abgesagt werden, weil sich erst nach Terminvergabe bzw. Einplanung Höherpriorisierte melden.

    Laut den Erfahrungen impfen die Praxen hier streng nach Prio (außer in Ausnahmefällen, wenn AZ von den Höherpriorisierten verschmäht wird und dann kurzfristig an Prio 3, wie bei meinem Mann vergeben wird). Als Prio 2 konnte ich schneller einen Termin im Impfzentrum kriegen, als beim Hausarzt, der hat nämlich anfangs nur an Prio 1 geimpft bzw. war in der Woche überhaupt erst der Impfstart in den Praxen (mein Hausarzt schreibt immer aktuell auf seiner Homepage, welche Prio einen Termin über das Onlinesystem vereinbaren kann). Und als Prio 3 kriegt man inzwischen bereits auch schon die Freigabe für Terminbuchung im Impfzentrum, während die Hausärzte immer noch mit Prio 1 und Prio 2 beschäftigt sind. Es hängt auch stark von der Hausarztpraxis ab, bei meiner Freundin im ländlichen Umland von München ist der Hausarzt immer noch bis auf weiteres mit Prio 1 beschäftigt, vermutlich weil viele Ü80jährige, die zuhause wohnen/gepflegt werden, nicht ins weiter entfernte Impfzentrum konnten.
    Geändert von dedeli (21-04-2021 um 13:05 Uhr)

  4. #2704
    Ich denke halt wie dedeli schon erklärt hat, können Hausärzte die Priorisierung gar nicht so streng einhalten wie Impfzentren und schon gar nicht koordiniert gleichzeitig.

    Wenn ein Hausarzt alle Leute von Prio 1 und Prio 2 (die ihm bekannt sind!) abgearbeitet hat, dann muss er ja mit Prio 3 anfangen wenn er nicht aufhören will zu impfen oder Dosen wegzuwerfen. Und dieser Zeitpunkt wird in Hausarztpraxen sicherlich zu komplett unterschiedlichen ZEiten erreicht, weil es total davon abhängt:
    - was für eine Alterstruktur die Patienten des Arztes haben
    - generell was für Patienten er hat, von den chronischen Krankheiten und vom Anteil Risikopatienten/eher gesunde
    - gibt es in der Nähe ein gut erreichbares Impfzentrum als Alternative so dass schon viele frühzeitig dort geimpft wurden?

    Und Leute die wegen Beruf priorisiert sind kann der Hausarzt gar nicht erreichen außer die melden sich aktiv.

  5. #2705
    Zitat Zitat von MissElli Beitrag anzeigen
    Melde Vollzug. Erstgeimpft!

    Bis jetzt merke ich nix. Keine übernatürlichen Fähigkeiten, gar nix. Mal sehen wie es mir morgen geht.
    Vielleicht ist bei dir noch kein 5G-Sendemast?


  6. #2706
    Zitat Zitat von Labersack Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist bei dir noch kein 5G-Sendemast?

    Das ging auch schon ohne Impfung.

    Was mir im Impfzentrum aufgefallen ist: da saß ein Mitarbeiter und hat die ganze Zeit mit Leuten telefoniert die nicht zum Termin erschienen sind. Dabei wird dort im Moment nur Moderna und Biontech verimpft. Astraverweigerer können das also nicht sein. Falls sich wer wundert, das Impfzentrum ist sehr klein und man hört wirklich alles.

  7. #2707
    Welche Inhaltsstoffe? Die vom Burger?
    Egal wie laut Sie Bach hören, ich hör Lauterbach

  8. #2708
    Zitat Zitat von MissElli Beitrag anzeigen
    Das ging auch schon ohne Impfung.

    Was mir im Impfzentrum aufgefallen ist: da saß ein Mitarbeiter und hat die ganze Zeit mit Leuten telefoniert die nicht zum Termin erschienen sind. Dabei wird dort im Moment nur Moderna und Biontech verimpft. Astraverweigerer können das also nicht sein. Falls sich wer wundert, das Impfzentrum ist sehr klein und man hört wirklich alles.
    Unglaublich. Mich ärgert sowas total. Andre hätten gerne einen Termin und kommen nicht dran.

    Zitat Zitat von Arima Beitrag anzeigen
    Mein Hausarzt meinte erst meine Tochter wäre nicht Prio2, dann war er sich nicht sicher. Aber die Uni-Klinik hat jetzt ein Attest geschickt und sie wird morgen geimpft.


    Das sie im Hotel mit Menschen in Kontakt ist und auch einige dort in Quarantäne waren, das ist nicht relevant. Gut, es sind jetzt nicht so viele Menschen, wie vor dem Beherbergungsverbot, aber es sind doch einige Geschäftsreisende oder Profisportler.
    Und viele Hotels und Pensionen...und dann auch viele Mitarbeiter. Die noch vorziehen....wenn man es schaffen könnte.
    Dann erstmal den Einzelhandel.
    In der Ehre liegt Hoffnung. *Alaska State Trooper*

  9. #2709
    psychrophil Avatar von Zehnkämpferin
    Ort: gerne im Schnee
    Zitat Zitat von Agadou Beitrag anzeigen




    du bist eine zehnkämpferin. das kann gar nicht sein.
    und siehe oben... scheinbar ist es nicht bei allen so, dass die 2.spritze heftiger ist. bei mir jedenfalls nicht.





    Mich hat es dann gestern noch insofern umgehauen, dass ich von 21 Uhr bis heute Vormittag durchgeschlafen habe und Corminaty wirklich als Superschlafmittel empfehlen kann. Arm tut weh, aber sonst alles prima.

    Danke für Deine Beruhigung zur Zweitimpfung.

  10. #2710
    Zitat Zitat von dedeli Beitrag anzeigen
    [...] Ich bin auch dagegen, dass jetzt schon die Priorisierung aufgehoben wird, aber durchaus für einen gewissen Pragmatismus, also zB übriggebliebene Dosen in Impfzentren durch Absagen kurzfristig an niedriger Priorisierte zu vergeben. Und auch die Impfaktionen mit AstraZeneca für die Ü60jährigen (aber U70jährigen), die ohne Vorerkrankung erst in Prio 3 sind und jetzt schnell und unkompliziert darüber AstraZeneca erhalten, finde ich super.[...]
    Ja, Pragmatismus in solchen Fällen ist wünschenswert, da gebe ich dir vollkommen recht!

    Ich dachte, das wäre nur bei euren Impfzentren so, dass Prio 3 noch nicht freigeschaltet wäre? Aber Ärzte dürfen doch sicher schon an Prio 3 verimpfen, wenn aktuell keine Höherpriorisierten sich bei ihnen gemeldet hatten? [...]
    Das weiß ich ehrlich gesagt gar nicht. Hier steht (Stand Montag):

    In Baden-Württemberg sind derzeit ausschließlich Menschen aus den unten dargestellten Prioritäten 1 und 2 sowie die über 60-Jährigen aus der Priorität 3 impfberechtigt.
    Und wenn ich runterscrolle zu den Krankheiten, die zur Impfung berechtigen, sind das nur die aus Prio 1 und 2. Ich habe nichts zu Ausnahmen für Hausärzte gefunden, aber will es auch nicht ausschließen. Der Punkt ist aber der: Ich halte es für utopisch, dass sich - zumindest Stand heute - bei irgendeiner Hausarztpraxis nicht genug Höherpriorisierte gemeldet haben und sie deshalb schon Prio 3 impfen können. Mein Hausarzt (der gleichzeitig der meines Vaters und der erwähnten Bekannten ist), ist noch bei Prio 1!

    Und als Prio 3 kriegt man inzwischen bereits auch schon die Freigabe für Terminbuchung im Impfzentrum, während die Hausärzte immer noch mit Prio 1 und Prio 2 beschäftigt sind. Es hängt auch stark von der Hausarztpraxis ab, bei meiner Freundin im ländlichen Umland von München ist der Hausarzt immer noch bis auf weiteres mit Prio 1 beschäftigt, vermutlich weil viele Ü80jährige, die zuhause wohnen/gepflegt werden, nicht ins weiter entfernte Impfzentrum konnten.
    So ist es hier auch, mit der Ausnahme, dass aus Prio 3 momentan nur die Ü60-Jährigen dran sind, wie du selbst schon geschrieben hast.

    Zitat Zitat von Lilith79 Beitrag anzeigen
    [...] Wenn ein Hausarzt alle Leute von Prio 1 und Prio 2 (die ihm bekannt sind!) abgearbeitet hat, dann muss er ja mit Prio 3 anfangen wenn er nicht aufhören will zu impfen oder Dosen wegzuwerfen. [...]
    Das ist ja unbestritten, was du schreibst. Aber siehe oben, was ich schon dedeli geschrieben habe: Ich halte es halt für völlig utopisch, dass dieser Zeitpunkt jetzt schon erreicht ist! Und in dem von mir geschilderten Fall ist es definitiv nicht so, das weiß ich eben hundertprozentig. Diese besagte Bekannte ist dem Praxisteam durch tägliche Anrufe (!) so auf die Nerven gegangen, dass sie sie tatsächlich vorgezogen haben. Und ja, ich hoffe natürlich auch, dass das ein Einzelfall ist.

  11. #2711
    Gerne Gutmensch Avatar von gitte1944
    Ort: Berlin
    Zitat Zitat von Daitokai Beitrag anzeigen
    Ich bin heute um 14:15 Uhr dran !
    Prima

  12. #2712
    man sollte amazon-fahrer schulen, zu impfen! dann wäre nächste woche donnerstag alles erledigt! prime-kunden schon am dienstag... so!
    Die einzig relevante Werte-Einteilung in der Postmoderne: Witzig oder Nicht-witzig!

  13. #2713
    weißwurscht is Avatar von Angie07
    Ort: Baijan
    Zitat Zitat von tanakin Beitrag anzeigen
    man sollte amazon-fahrer schulen, zu impfen! dann wäre nächste woche donnerstag alles erledigt! prime-kunden schon am dienstag... so!
    Du hast auch das Filmchen per WA bekommen
    https://www.tiktok.com/@j0hnsmile/vi...22682982436102

  14. #2714
    wartend Avatar von goldstern
    Ort: Biontech City :-)
    Zitat Zitat von MissElli Beitrag anzeigen
    Das ging auch schon ohne Impfung.

    Was mir im Impfzentrum aufgefallen ist: da saß ein Mitarbeiter und hat die ganze Zeit mit Leuten telefoniert die nicht zum Termin erschienen sind. Dabei wird dort im Moment nur Moderna und Biontech verimpft. Astraverweigerer können das also nicht sein. Falls sich wer wundert, das Impfzentrum ist sehr klein und man hört wirklich alles.
    Ich habe heute ein Bericht aus dem Impfzentrum unserer Stadt gelesen. Da gibt es täglich auch einen Anzahl von Nichtkommern. Das liegt dann aber häufig an so profanen Gründen wie, E-Mail ist im Spamordner gelandet, wurden schon vom Hausarzt geimpft und haben vergessen abzusagen, sind krank geworden oder Impfling wurde aufgrund von Rechtschreibfehlern doppelt angelegt (ist ja bei meinen Eltern auch passiert). Sie haben aber eine Warteliste, die sie dann telefonisch abarbeiten, so dass dann am Ende des Tages nichts vernichtet werden muss.
    TEAM
    #Signaturen sind ausgeblendet
    #Cancel the VAR

  15. #2715
    Zitat Zitat von Angie07 Beitrag anzeigen
    Du hast auch das Filmchen per WA bekommen
    https://www.tiktok.com/@j0hnsmile/vi...22682982436102
    Gabs im Januar schon als Bildchen via WA
    Aber ja, hätte man machen sollen. Dann wären wir jetzt alle schon durch.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •