Seite 47 von 183 ErsteErste ... 374344454647484950515797147 ... LetzteLetzte
Ergebnis 691 bis 705 von 2743
  1. #691
    Samorost-Fan Avatar von Salamibrötchen
    Ort: MA/HD Bergstraße
    So sieht übrigens die Bescheinigung aus, die sich mein Mann sicherheitshalber für seinen Impftermin hat geben lassen:

    Bild:
    ausgeblendet


    Ich verstehe auch nicht, warum die Ärzte sowas nicht ausstellen wollen. Nicht aufwendiger als ein Rezept zu schreiben.

  2. #692
    Weil in NRW und dort speziell (?) in Westfahlen-Lippe angeblich besondere Atteste gefordert werden.
    Ich finde den Link auf die Schnelle nicht, weil ich nicht zu hause bin, aber in dem Berechtigungsschreiben heißt es - Moooment - das Ding habe ich doch mit...

    "Dieses Formular muss zwingend beim Impftermin am
    Impfzentrum vorgelegt werden. Ansonsten kann eine Impfung nicht erfolgen."


    Ich riskiere jetzt nichts, nur weil mein Arzt mir sein eigenes Schreiben mit gibt.
    So kocht jeder Kreis (?) sein eigenes Süppchen.

    Und btw. ich bin ja nur ein "Nachrücker" weil entsprechend vorerkrankt. Aber ich habe weder eine Benachrichtigung von offizieller Seite noch einen Termin


    edit:
    Salamibrötchen, ich wünsche dir aber viel Glück, dass du bald einen Termin ergattern kannst!
    Geändert von Yaari (05-03-2021 um 13:07 Uhr)

  3. #693
    Zitat Zitat von Salamibrötchen Beitrag anzeigen
    Bei mir immer noch kein Termin - weder online noch telefonisch. Und ich versuche es ja zu allen möglichen Zeiten...
    Wird schon klappen. Drück dir die Daumen.

    Traurig ist es schon mit den Terminen. Da möchte man und es geht nix.

    Bald müssen wir wahrscheinlich drum kämpfen.
    In der Ehre liegt Hoffnung. *Alaska State Trooper*

  4. #694
    psychrophil Avatar von Zehnkämpferin
    Ort: gerne im Schnee
    Juchhu! Mein fast 94jähriger Schwiegervater hat morgen und in drei Wochen Impftermin! (Oberpfalz, Pampa)

    Ich drück auch allen die Daumen, die sehnlichst warten.

  5. #695
    Zitat Zitat von Zehnkämpferin Beitrag anzeigen
    Juchhu! Mein fast 94jähriger Schwiegervater hat morgen und in drei Wochen Impftermin! (Oberpfalz, Pampa)

    Ich drück auch allen die Daumen, die sehnlichst warten.
    Das freut mich. Ist auch wirklich an der Zeit.
    In der Ehre liegt Hoffnung. *Alaska State Trooper*

  6. #696
    Statistiken zum Austausch auf den letzten Seiten

    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet


    Quelle: Impfmonitoring RKI

  7. #697
    https://impfdashboard.de/


    es läuft jetzt schon besser mit den Impfungen.
    Gestern auch über 230,000 Impfungen. Das beruhigt mich.
    In der Ehre liegt Hoffnung. *Alaska State Trooper*

  8. #698
    wartend Avatar von goldstern
    Ort: Biontech City :-)
    So, meine Eltern (1.Gruppe, Ü80) wurden heute morgen erfolgreich das erste Mal in Hessen geimpft. Bisher keine Probleme. Sie haben sich auch sehr positiv über das Impfzentrum geäußert - es war alles sehr gut organisiert und keiner von beiden musste warten (sie wurden ja nicht gemeinsam sondern im Abstand von 4 Stunden geimpft)
    Geändert von goldstern (06-03-2021 um 18:56 Uhr)

  9. #699
    Samorost-Fan Avatar von Salamibrötchen
    Ort: MA/HD Bergstraße
    Zitat Zitat von Moritza Beitrag anzeigen
    https://impfdashboard.de/


    es läuft jetzt schon besser mit den Impfungen.
    Gestern auch über 230,000 Impfungen. Das beruhigt mich.
    Das könnte man glauben.
    Aber hier in meinem Heimatort ist ja alles anders...
    "...Dass dies keine Einzelfälle sind, räumt der Rhein-Neckar-Kreis ein. 10,56 Prozent aller Bürger, die online oder über die Hotline einen Termin erhalten hatten, wurden in der Vorwoche wieder nach Hause geschickt – ohne Impfung. Bei 10 196 vergebenen Terminen waren das 1077 betroffene Personen..."

    Es geht echt zu wie in Hottentottenhausen.

    Ich hab immer noch keinen Termin.
    Geändert von Salamibrötchen (06-03-2021 um 18:57 Uhr)

  10. #700
    Zitat Zitat von Salamibrötchen Beitrag anzeigen
    Das könnte man glauben.
    Aber hier in meinem Heimatort ist ja alles anders... "...Dass dies keine Einzelfälle sind, räumt der Rhein-Neckar-Kreis ein. 10,56 Prozent aller Bürger, die online oder über die Hotline einen Termin erhalten hatten, wurden in der Vorwoche wieder nach Hause geschickt – ohne Impfung. Bei 10 196 vergebenen Terminen waren das 1077 betroffene Personen..."
    Es geht echt zu wie in Hottentottenhausen.

    Ich hab immer noch keinen Termin.
    Sie steigen ja auch erst 3 Tage. aber es wird mehr.....und was soll ich sagen...Hessen vorletzter Platz. Aber ich habe Hoffung.

    Die Statistiken über die Älteren, Pflegeheim..Personal...das müsste doch auch mal mehr werden?
    In der Ehre liegt Hoffnung. *Alaska State Trooper*

  11. #701
    Und ich habe gerade (die arbeiten wohl lange) eine Mail gekommen in der der Eingang meiner Mail mit Impfanfrage aufgrund Vorerkrankung an den Kreis bestätigt wird und dass man mich benachrichtigt, wenn Impfstoff (AZ) für mich verfügbar ist.
    Gleichzeitig weisen sie darauf hin, dass "nach unseren Informationen eine Impfung für Personen mit Erkrankungen ab dem 01.04.2021 durch die Hausärztinnen und Hausärzte erfolgen soll. Weiteres entnehmen Sie dann bitte der allgemeinen Berichterstattung."

    Das wäre optimalst für mich! Dann würde ich die Stunde hin und zurück nicht fahren müssen!


    edit:
    Jetzt müsste meine Hausarztpraxis das nur wollen, können und dürfen.
    Geändert von Yaari (06-03-2021 um 19:57 Uhr)

  12. #702
    Glückwunsch!

    Ich gehe suchen, ob mein Kreis (NRW) das auch anbietet/macht.Wenn, dann werde ich mir auch eine Bescheinigung holen und diese dann einsenden.
    Danke für die Info.

  13. #703
    Ist hier schon jemand(oder Angehörige) geimpft worden und wenn ja, wurde es gut vertragen?
    Ich hab kommende Woche einen Termin beim Hausarzt (das 1. Mal seit 1 Jahr) und werde fragen, ob er auch impft. Dann lasse ich es machen.Dieses Getöse mit den Impfzentren und der Hotline, finde ich ziemlich deutsch. Es muß doch auch unkomplizierter gehen.
    Das Problem will ich nicht. Zeig mir das Nächste.

  14. #704
    Cave Canem Avatar von Canis
    Ort: #AbstandHalten
    Zitat Zitat von Ninny Beitrag anzeigen
    Ist hier schon jemand(oder Angehörige) geimpft worden und wenn ja, wurde es gut vertragen?
    Ich hab kommende Woche einen Termin beim Hausarzt (das 1. Mal seit 1 Jahr) und werde fragen, ob er auch impft. Dann lasse ich es machen.Dieses Getöse mit den Impfzentren und der Hotline, finde ich ziemlich deutsch. Es muß doch auch unkomplizierter gehen.
    ja, ich

    astra hab ich intus, am3.3. war es und es geht mir gut. Nur der Arm wie Muskelkater aber heute auch nicht mehr

  15. #705
    Zitat Zitat von Ninny Beitrag anzeigen
    Ist hier schon jemand(oder Angehörige) geimpft worden und wenn ja, wurde es gut vertragen?
    Ich bin vor zwei Tagen mit Astra geimpft worden ( 1. Termin). Erst gar nix, aber ab Nachmittag des nächsten Tages war es nicht so doll (38,5, Gliederschmerzen, Kopfweh und Übelkeit). Aber jetzt geht es schon besser. Normale Impfreaktion, würde ich sagen.
    Mutter und Schwester mit Biontec, beide nur etwas schlapp.
    Alles Gute für deine Impfung, wäre ja toll, wenn es über den Hausarzt klappt.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •