Seite 9 von 47 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 135 von 697
  1. #121
    Zitat Zitat von Elaine Beitrag anzeigen
    Danke.

    Ich frag dich deswegen, weil Nickelallergien mal sehr verbreitet waren, ich hatte auch eine. Aber alle, die ich bisher seit vielen Jahren danach gefragt habe, haben Ohrlöcher. Es gibt verschiedene Theorien dazu, aber mich erstaunt das trotzdem immer wieder.
    Nickelallergie, aber damals ohne Ohrlöcher.
    Allerdings mit Metallbrillengestell und da war wohl Nickel drin.

  2. #122
    marzipankartoffelsüchtig Avatar von Pokerfreund
    Ort: zu Hause
    Zitat Zitat von titaniafee Beitrag anzeigen
    Nickelallergie, aber damals ohne Ohrlöcher.
    Allerdings mit Metallbrillengestell und da war wohl Nickel drin.
    1:1 dasselbe hier!
    Niemals Ohrlöcher gehabt (weil männlich und "zu meiner Zeit" noch undenkbar für nen Kerl).

  3. #123
    Auch eine Geschichte, die ich interessant finde. Wenn das Thema darauf kommt, sagen hinterher immer welche, das zu haben und nie Ohrlöcher zu haben. Aber nie jemand auf direkte Frage, nach hunderten Fragen über Jahrzehnte warte ich immer noch darauf.

    Ich glaube nebenbei, dass es natürlich auch andere Gründe für eine Nickelallergie geben kann. Die Häufung im Zusammenhang mit Ohrlöchern finde ich aber erstaunlich.

  4. #124
    Der angekündigte Impfstoff von Sanofi und GSK wird wohl nicht vor 2021 fertig.

    Beim „Oxford-Impfstoffl von AstraZeneca sind gerade die Ergebnisse der Phase 3 in „The Lancet“ veröffentlicht worden.

    Hier eine Übersicht zu neuesten Erkenntnissen:

    https://www.nzz.ch/wissenschaft/coro...-10&ga=1&trco=

  5. #125
    Ich vermute ja, dass AstraZeneca eher nochmal nachlegen muss nach der Studie, weil die diese versehentliche halbe/ganze Dosis Kombination Sache hatten. Kann man mir nicht vorstellen, dass die mit ihrem "Zufallsfund" so "durchgewunken" werden.

    Allerdings finde ich das auch nicht so dramatisch, ich denke wenn im Laufe von 2021 noch mehr Impfstoffe schrittweise dazu kommen, die dann auch einfacher zu lagern sind, reicht das ja auch.

    Großbritannien hat übrigens auch noch eine Kombi-Impfstoff Studio begonnen, wo sie testen ob eine Kombinationsimpfung von AstraZeneca und Biontech vielleicht noch bessere Ergebnisse bringt.

  6. #126
    Finde ich alles super. Wenn wir das im Frühjahr geahnt hätten!

  7. #127
    Zitat Zitat von Elaine Beitrag anzeigen
    Auch eine Geschichte, die ich interessant finde. Wenn das Thema darauf kommt, sagen hinterher immer welche, das zu haben und nie Ohrlöcher zu haben. Aber nie jemand auf direkte Frage, nach hunderten Fragen über Jahrzehnte warte ich immer noch darauf.

    Ich glaube nebenbei, dass es natürlich auch andere Gründe für eine Nickelallergie geben kann. Die Häufung im Zusammenhang mit Ohrlöchern finde ich aber erstaunlich.
    Ich habe schon Ohrlöcher. Nur hatte ich die Nickelallergie halt schon vorher. Die hatte ich mit ab ca 14-15 und die Ohrlöcher erst mit 20.
    Ich denke, dass es bei mir "im Prinzip" das gleiche ist. Ständiger Nickelkontakt mit der Haut. Bei mir durch die (auf den Wangen aufliegende) Brille.
    Dort hatte ich die richtig offene Stellen.

  8. #128
    Beyond good and evil Avatar von Copine
    Ort: copine001.blogspot.de
    .
    Geändert von Copine (11-12-2020 um 20:26 Uhr)

  9. #129
    Ich frag mich übrigens wie das mit der Quarantäne ist, wenn man dann mal geimpft ist.

    Aktuell muss ja jeder der K1 Kontakt ist mindestens 10 Tage in Quarantäne.

    Wenn man das geimpft entweder verkürzen dürfte oder irgendwann vllt. dann gar nicht mehr muss, wäre das ja schon ein Riesen-Vorteil durch die Impfung (also abgesehen davon, dass man auch besser gegen das Virus geschützt ist, was natürlich der Hauptvorteil ist). Ich denke am Anfang wird es aber nix ändern, weil man ja erst noch rausfinden muss ob und wie ansteckend Geimpfte trotzdem noch sind. Aber die Hoffnung ist schon, dass selbst wenn der impfstoff Übertragungen nicht verhindert, die Leute dann zumindest deutlciih kürzer/weniger ansteckend sind.

  10. #130
    Es laufen ja bereits weitere Studien mit den bisher geimpften und die werden dann bald stark erweitert. Aber das braucht eben Zeit.
    Es ist auch nicht einfach nachzuweisen, dass ein geimpfter Mensch die Viren weiter gegeben hat. Schon heute ist der Ansteckungsgrund ja oft unbekannt bzw. wird lieber verschwiegen.

  11. #131
    Man wird geimpft und ZACK kann man sich nicht mehr anstecken?
    So einfach ist das wohl nicht. Es wird wohl eine gewisse Zeit verstreichen bis man vor dem blöden Virus gefeit ist. (denke ich mir - ist ja bei den anderen Impfungen auch so)

    Mich würde interessieren ob geimpfte Menschen Maske tragen und Abstände einhalten müssen. Man kann sie ja nicht erkennen - sie tragen ja kein Schild auf dem Kopf herum.
    Das mit der Quarantäne wird auch interessant.
    Und sagt man seiner Corona-App: Hallo, du! Ich bin jetzt geimpft?


    Falls es am 15. wirklich losgehen sollte und die ersten Menschen geimpft werden können, bin ich gespannt auf die Kurven in den einzelnen Bezirke/Kreise/Bundesländer.
    Geändert von Ronya (12-12-2020 um 12:23 Uhr)

  12. #132
    Zitat Zitat von Ronya Beitrag anzeigen

    Mich würde interessieren ob geimpfte Menschen Maske tragen und Abstände einhalten müssen. Man kann sie ja nicht erkennen - sie tragen ja kein Schild auf dem Kopf herum.
    Das mit der Quarantäne wird auch interessant.
    Und sagt man seiner Corona-App: Hallo, du! Ich bin jetzt geimpft?
    Da man ja noch nicht sicher weiß, ob geimpfte Menschen nicht nach wie vor Überträger sein können und nur nicht selbst erkranken, wäre das Tragen einer Maske natürlich weiterhin angebracht.

  13. #133
    Zitat Zitat von Tante Charlie Beitrag anzeigen
    Da man ja noch nicht sicher weiß, ob geimpfte Menschen nicht nach wie vor Überträger sein können und nur nicht selbst erkranken, wäre das Tragen einer Maske natürlich weiterhin angebracht.
    Interessant.
    Hat nicht unlängst jemand publiziert, dass ein Medikament (weiß nicht welches) innerhalb einer kurzen Zeit bewirkt, dass infizierte Personen andere Menschen nicht mehr anstecken können.


    edit:
    Medikament stoppt Übertragbarkeit
    https://www.merkur.de/leben/gesundhe...-90127170.html

  14. #134
    Zitat Zitat von Ronya Beitrag anzeigen
    Man wird geimpft und ZACK kann man sich nicht mehr anstecken?
    So einfach ist das wohl nicht. Es wird wohl eine gewisse Zeit verstreichen bis man vor dem blöden Virus gefeit ist. (denke ich mir - ist ja bei den anderen Impfungen auch so)
    Ca. 7 Tage nach der 2. Impfung ist bei BionTech wohl der volle Impfschutz erreicht, wobei der natürlich trotzdem keine 100% beträgt. Das Restrisiko, dass man zu den mindestens 5% gehört, wo es nicht funktioniert, hat man ja eh immer.

    Aber mir ging es jetzt mehr um das "nach ein paar Monaten".

    In den ersten Monaten ändert sich für den Geimpften von dem was er beachten MUSS sicher noch gar nichts. Da man ja wie gesagt noch nicht weiß ,wie ansteckend der Geimpfte bleibt. Für ihn selbst ist das ja aber trotzdem sehr beruhigend wenn er viel weniger Angst vor einem schweren Verlauf haben muss.

    Ich denke bis zum Sommer wird man noch gar keine Auswirkungen auf die Neuinfektionen merken, dafür kommt das zu spät und es werden noch viel zu wenige geimpft. Und man muss ja einen starken ZEitverzug einrechnen, die paar Impflinge die am 15. Januar geimpft werden müssen dann ja erst noch zum Zweiten Mal geimpft werden und sind dann trotzdem erst ab Mitte Februar voll geschützt.

  15. #135
    Zitat Zitat von Ronya Beitrag anzeigen
    Interessant.
    Hat nicht unlängst jemand publiziert, dass ein Medikament (weiß nicht welches) innerhalb einer kurzen Zeit bewirkt, dass infizierte Personen andere Menschen nicht mehr anstecken können.


    edit:
    Medikament stoppt Übertragbarkeit
    https://www.merkur.de/leben/gesundhe...-90127170.html
    Aber bei Deiner Frage ging es doch um geimpfte Menschen, oder? Also ob die dann noch Maske tragen müssen.
    Das Medikament hat doch mit der Impfung nichts zu tun?


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •