Seite 84 von 171 ErsteErste ... 347480818283848586878894134 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.246 bis 1.260 von 2552
  1. #1246
    Zitat Zitat von Zehnkämpferin Beitrag anzeigen
    Ist es ein Buch von Matt Haig?
    Nein.

    Der erste Teil spielt auf dem Landsitz einer Familie.

  2. #1247
    zum arbeiten zu alt
    zum sterben zu jung
    zum reisen topfit
    Avatar von Borstel
    Ort: in Gedanken beim Mann
    ich stelle gerade fest, dass die Mehrzahl meiner gesammelten Romane von Frauen geschrieben wurde
    es gibt kein Verbot für alte Frauen auf Bäume zu klettern - Astrid Lindgren
    Bild:
    ausgeblendet

    oben fit und unten dicht, lieber Gott, mehr will ich nicht

  3. #1248
    Der zweite Teil des Romans spielt im zweiten Weltkrieg. Die Protagonistin, die gerne Schriftstellerin geworden wäre, arbeitet als Schwesternschülerin.

  4. #1249
    Ein Tipp noch zur Nacht:

    Zentrales Thema ist, dass sich die Protagonistin als junges Mädchen schuldig gemacht hat. Eine Schuld, die Lebensperspektiven zerstört hat und die nicht mehr geheilt werden kann.

  5. #1250
    Wikipedia reference-linkAbbitte von Ian McEwan

    Bei Schwesternschülerin bin ich drauf gekommen.

    Das Buch hat mir damals gut gefallen.
    Die Suchmaschine, die Bäume pflanzt: Ecosia *klick*
    50 Gründe, Ecosia zu nutzen *klick*

  6. #1251
    Zitat Zitat von Zartbitter Beitrag anzeigen
    Wikipedia reference-linkAbbitte von Ian McEwan

    Bei Schwesternschülerin bin ich drauf gekommen.

    Das Buch hat mir damals gut gefallen.
    Das ist es.

  7. #1252
    psychrophil Avatar von Zehnkämpferin
    Ort: gerne im Schnee
    Und ich dachte immer, Abbitte ist ein altes Buch von Jane Austen oder den Brontes oder so.

  8. #1253
    Zitat Zitat von Zehnkämpferin Beitrag anzeigen
    Und ich dachte immer, Abbitte ist ein altes Buch von Jane Austen oder den Brontes oder so.


    Ich fand es total faszinierend. Die Protagonistin beschuldigt den Freund ihrer Schwester fälschlicherweise, ihre Cousine vergewaltigt zu haben.
    Das wird für alle Beteiligten zu einer Katastrophe, die das ganze Leben überschattet.
    Die Spannung, die diese Situation im Buch auslöst, ist kaum auszuhalten. Ich fand es großartig.

  9. #1254
    Ich glaube, die Verfilmung war auch ganz gut gelungen.

    __________________________


    Jetzt gibt es wieder was zum Suchen, Kombinieren, Grübeln. Ich habe das Werk (nicht den Autor) erst vor ca. 5 Jahren kennengelernt und damals zum Leseerlebnis des Jahres gekürt!

    Der Autor ist Deutscher, lebt nicht mehr. Er ist schon bekannt, war aber nie populär, da einfach nicht massenkompatibel.

    Das Werk ist eine Erzählung. Eine Dystopie. Diverse Topoi teilt sie sich mit Haushofers "Wand".
    Die Suchmaschine, die Bäume pflanzt: Ecosia *klick*
    50 Gründe, Ecosia zu nutzen *klick*

  10. #1255
    Zitat Zitat von Zartbitter Beitrag anzeigen
    Der Autor ist Deutscher, lebt nicht mehr. Er ist schon bekannt, war aber nie populär, da einfach nicht massenkompatibel.

    Das Werk ist eine Erzählung. Eine Dystopie. Diverse Topoi teilt sie sich mit Haushofers "Wand".
    Wann ist das Buch erschienen?

  11. #1256
    Anfang der 50er Jahre des letzten Jahrhunderts.
    Die Suchmaschine, die Bäume pflanzt: Ecosia *klick*
    50 Gründe, Ecosia zu nutzen *klick*

  12. #1257
    psychrophil Avatar von Zehnkämpferin
    Ort: gerne im Schnee
    Welt ohne Horizont von Wolfgang Jeschke?

  13. #1258
    Jeschke kenne ich nicht. Also, nein.

    Die Erzählung ist eine Ich-Erzählung aus Sicht eines Mannes - gemischt aus innerem Monolog und Tagebuch. Die Grenzen sind aber kaum kenntlich.

    Die Ähnlichkeiten mit "Der Wand" von Haushofer bestehen darin, dass es sich um eine entvölkerte Welt handelt und eine Begegnung mit dem anderen Geschlecht stattfindet. Sogar einen Kartoffelacker gibt es
    Die Suchmaschine, die Bäume pflanzt: Ecosia *klick*
    50 Gründe, Ecosia zu nutzen *klick*

  14. #1259
    Dornbusch, brennend Avatar von GöttlichesWesen
    Ort: 5. Himmel
    Gibt es es als Hörbuch?
    Benutzt Firefox | Benutzt Wishlephant für Wunschlisten | Installiert nicht die TikTok-Spionage-App, ruft TikTok im Browser auf (private Session) | Dasselbe gilt für Facebook | Steinbeete schaden Insekten

  15. #1260
    Hörbuch habe ich nicht gefunden. Es gibt eine Hörspielbearbeitung, die aber viel später entstand als die Buchveröffentlichung.

    Es gibt einen sehr ausführlichen und aufschlussreichen Wikipedia-Eintrag zur Erzählung. Ursprünglich wurde sie immer mit anderen zusammen veröffentlicht, später auch einzeln.

    Der Autor hat sehr zurückgezogen gelebt. Um ihn hat sich etwas wie ein Kult von Anhängern gebildet. Diese pilgerten zu seinen Lebzeiten zu ihm, in der Hoffnung auf eine Begegnung, ein gutes Wort und bestenfalls die Möglichkeit, eigene Texte vorzulegen. Wem dies gelang, fühlte sich gebenedeit. Normalerweise wurde aber nichts draus; der Autor schickte meist seine Frau vor.
    Es gibt aber bis heute eine besondere Verehrung für ihn, sein Haus wird aufgesucht, es gibt ein Ritual zu seinem Geburtstag usw.
    Die Suchmaschine, die Bäume pflanzt: Ecosia *klick*
    50 Gründe, Ecosia zu nutzen *klick*


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •