Seite 3 von 335 ErsteErste 12345671353103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 5021
  1. #31
    Bütterkenliebhaber Avatar von Finchen2062013
    Ort: Herzenswärme
    Sehr sehr weit zurück gespult haben sie.
    Acht sind geladen, zehn sind gekommen, ich gieß Wasser zur Suppe denn alle sind Willkommen.

  2. #32
    ouha. Dagmar hat direkt an der Glaskeramikherdfläche mit dem Hammer hantiert

    ich hatte glatt vergessen, was Simone doch für ein Blitzbirnchen ist
    Geändert von zickenqueen (21-12-2020 um 15:10 Uhr)

  3. #33
    Bütterkenliebhaber Avatar von Finchen2062013
    Ort: Herzenswärme
    Simone:,,Lüneburg ist außerhalb von Deutschland"
    Acht sind geladen, zehn sind gekommen, ich gieß Wasser zur Suppe denn alle sind Willkommen.

  4. #34
    Da schaltet man mal kurz rein.
    *Isch zahl an kei Gläubiga! Weil mir dasch dann fähld*
    Privatinsolvenz wird es schon richten.

    Ja, bin ich denn bekloppt? Ich zahle doch tatsächlich Ware, die ich im Netz bestelle, oder zb Verträge, die ich abschließe mit einem Handyanbieter usw.
    Mir fehlt das Geld dann doch auch. Und ich bin mir fast sicher, dass ergeht tatsächlich jedem Bürger auf diesem Planeten so.

  5. #35
    Bütterkenliebhaber Avatar von Finchen2062013
    Ort: Herzenswärme
    Zitat Zitat von joy1968 Beitrag anzeigen
    Da schaltet man mal kurz rein.
    *Isch zahl an kei Gläubiga! Weil mir dasch dann fähld*
    Privatinsolvenz wird es schon richten.

    Ja, bin ich denn bekloppt? Ich zahle doch tatsächlich Ware, die ich im Netz bestelle, oder zb Verträge, die ich abschließe mit einem Handyanbieter usw.
    Mir fehlt das Geld dann doch auch. Und ich bin mir fast sicher, dass ergeht tatsächlich jedem Bürger auf diesem Planeten so.
    Jetzt ist Beate ja in der Privatinsolvenz, mal gucken ob es dann in 5 bzw. 6 Jahren so weitergeht mit der generellen Zahlungsmoral.
    Acht sind geladen, zehn sind gekommen, ich gieß Wasser zur Suppe denn alle sind Willkommen.

  6. #36
    Zitat Zitat von Finchen2062013 Beitrag anzeigen
    Jetzt ist Beate ja in der Privatinsolvenz, mal gucken ob es dann in 5 bzw. 6 Jahren so weitergeht mit der generellen Zahlungsmoral.
    Wenn man zwei mal in die Privatinsolvenz darf, kann sie dann in ein paar Jahren ja wieder zuschlagen, bzw nicht zahlen.
    Diese Einstellung finde ich echt zum kotzen.

  7. #37
    Bütterkenliebhaber Avatar von Finchen2062013
    Ort: Herzenswärme
    Zitat Zitat von joy1968 Beitrag anzeigen
    Wenn man zwei mal in die Privatinsolvenz darf, kann sie dann in ein paar Jahren ja wieder zuschlagen, bzw nicht zahlen.
    Diese Einstellung finde ich echt zum kotzen.
    Das steht ja außer Frage mit der Einstellung, die ist natürlich bei klar denkendem Menschenverstand zum kotzen. Ich zahl auch alles was ich kaufe.
    Acht sind geladen, zehn sind gekommen, ich gieß Wasser zur Suppe denn alle sind Willkommen.

  8. #38
    Zitat Zitat von joy1968 Beitrag anzeigen
    Da schaltet man mal kurz rein.
    *Isch zahl an kei Gläubiga! Weil mir dasch dann fähld*
    Privatinsolvenz wird es schon richten.

    Ja, bin ich denn bekloppt? Ich zahle doch tatsächlich Ware, die ich im Netz bestelle, oder zb Verträge, die ich abschließe mit einem Handyanbieter usw.
    Mir fehlt das Geld dann doch auch. Und ich bin mir fast sicher, dass ergeht tatsächlich jedem Bürger auf diesem Planeten so.
    Das ist genau der Satz seit dem Ela bei mir komplett unten durch war.

    Der sagt alles.

    Dass das Geld ihren Gläubigern donn au fähld....

    Darauf kommt die gar nicht.
    Genommen von ihnen hat sie aber.

  9. #39
    Zitat Zitat von mesh Beitrag anzeigen
    Das ist genau der Satz seit dem Ela bei mir komplett unten durch war.

    Der sagt alles.

    Dass das Geld ihren Gläubigern donn au fähld....

    Darauf kommt die gar nicht.
    Genommen von ihnen hat sie aber.
    Ich habe das heute zum ersten Mal gehört. Und bin fassungslos, mit welcher Selbstverständlichkeit sie das von sich gibt.
    Natürlich kann jeder in eine finanzielle Schieflage oder Notsituation kommen. Gerade in der jetzigen Zeit.
    Aber das hört sich ja bald nach Vorsatz an bei Ela. Und man sollte nicht vergessen: Sie kann doch arbeiten gehen. Klar, solange der Enkel noch klein ist und nicht in die Kita geht, ist das nicht möglich. Aber auch das Kind wird irgendwann mal 3 -6 Jahre werden und spätestens dann in die Schule müssen.
    Ein Auto hat sie ja mittlerweile auch, was ihr ein Fan geschenkt hat. Ergo noch viel größere Möglichkeiten, da mobil.
    Aber nächstes Jahr dürfen wir uns bestimmt erst Mal auf eine Bauchschürzen-op freuen, die sie gesponsert bekommen wird.

  10. #40
    Bütterkenliebhaber Avatar von Finchen2062013
    Ort: Herzenswärme
    Zitat Zitat von joy1968 Beitrag anzeigen
    Ich habe das heute zum ersten Mal gehört. Und bin fassungslos, mit welcher Selbstverständlichkeit sie das von sich gibt.
    Natürlich kann jeder in eine finanzielle Schieflage oder Notsituation kommen. Gerade in der jetzigen Zeit.
    Aber das hört sich ja bald nach Vorsatz an bei Ela. Und man sollte nicht vergessen: Sie kann doch arbeiten gehen. Klar, solange der Enkel noch klein ist und nicht in die Kita geht, ist das nicht möglich. Aber auch das Kind wird irgendwann mal 3 -6 Jahre werden und spätestens dann in die Schule müssen.
    Ein Auto hat sie ja mittlerweile auch, was ihr ein Fan geschenkt hat. Ergo noch viel größere Möglichkeiten, da mobil.
    Aber nächstes Jahr dürfen wir uns bestimmt erst Mal auf eine Bauchschürzen-op freuen, die sie gesponsert bekommen wird.
    Ela hat doch immer gesagt, sie arbeitet, wo und wie lange oder vergessen aber Teilzeit könnte hinkommen.
    Acht sind geladen, zehn sind gekommen, ich gieß Wasser zur Suppe denn alle sind Willkommen.

  11. #41
    Zitat Zitat von joy1968 Beitrag anzeigen
    Da schaltet man mal kurz rein.
    *Isch zahl an kei Gläubiga! Weil mir dasch dann fähld*
    Privatinsolvenz wird es schon richten.

    Ja, bin ich denn bekloppt? Ich zahle doch tatsächlich Ware, die ich im Netz bestelle, oder zb Verträge, die ich abschließe mit einem Handyanbieter usw.
    Mir fehlt das Geld dann doch auch. Und ich bin mir fast sicher, dass ergeht tatsächlich jedem Bürger auf diesem Planeten so.
    Hi

    Exakt zur gleichen Zeit habe ich auch zugeschaltet. Musste direkt an den bösen Brief denken. Der kam zwar Jahre nach dieser Ausstrahlung heute, aber ich kann mir jetzt vorstellen, dass dort auf die heute gezeigte ....ich nenne es mal Zahlungsmoral... eingegangen wurde.
    "Ich sehs nicht ein", "habe jetzt so und so lange gezahlt, das reicht". Ela ist ja dann noch aufs gleiche Pferd gesprungen.

    Nicht missverstehen, den Brief verurteile ich, aber den Spruch von wegen der Schulden, kann ich jetzt nachvollziehen. Wenn man nicht mehr zahlen kann, ist das eine Sache, aber sie will ja auch gar nicht für ihre Schulden aufkommen. Sie hätte nur so und so viel im Monat - ja, das hatte sie aber auch als sie die 3 Handys bestellte. Btw. 2? für Pascal? Und dann hat sie nicht verstanden, wie man da bezahlt?

    Das weiss ich doch vor! Vertragsabschluß. Ich selber habe erst seit letztem Jahr ein Smartphone, ein recht günstiges und zahle per Prepaid (auch den günstigsten Tarif). Da hätte sie ihre Kosten immer im Blick.
    Geändert von *Gossip* (21-12-2020 um 17:24 Uhr)

  12. #42
    Bütterkenliebhaber Avatar von Finchen2062013
    Ort: Herzenswärme
    Hi Gossip

    Ja ich bin auch so, was ich verbocke, steh ich für gerade und ich weiß auch was ich kaufe muss bezahlt werden, das Datum steht ja schwarz in der Rechnung/auf der Rechnung.
    Acht sind geladen, zehn sind gekommen, ich gieß Wasser zur Suppe denn alle sind Willkommen.

  13. #43
    Zitat Zitat von Finchen2062013 Beitrag anzeigen
    Ela hat doch immer gesagt, sie arbeitet, wo und wie lange oder vergessen aber Teilzeit könnte hinkommen.
    Es hieß immer, dass sie wegen ihres Enkels aufgehört hätte, also müsste das ja "bis vor kurzem" gewesen sein. So richtig sind sie aber - glaube ich - nie darauf eingegangen. Eventuell wars Teilzeit, aber da bin ich nicht sicher. Wenn sie aber in der Insolvenz ist - wohl auch schon länger, gehe ich nicht von einer Vollzeitstelle aus, die bis vor kurzem noch aktuell war.
    Man weiß natürlich nicht, weswegen sie Schulden und in welcher Höhe gemacht hat.

    @joy: Ging mir genauso - Fassungslosigkeit, obwohl ich die Szene schon mal gesehen habe. Hatte ich aber wohl verdrängt in dieser Deutlichkeit.

  14. #44
    Bütterkenliebhaber Avatar von Finchen2062013
    Ort: Herzenswärme
    Zitat Zitat von *Gossip* Beitrag anzeigen
    Es hieß immer, dass sie wegen ihres Enkels aufgehört hätte, also müsste das ja "bis vor kurzem" gewesen sein. So richtig sind sie aber - glaube ich - nie darauf eingegangen. Eventuell wars Teilzeit, aber da bin ich nicht sicher. Wenn sie aber in der Insolvenz ist - wohl auch schon länger, gehe ich nicht von einer Vollzeitstelle aus, die bis vor kurzem noch aktuell war.
    Man weiß natürlich nicht, weswegen sie Schulden und in welcher Höhe gemacht hat.
    Mir ist das dadurch gegangen, ich war der Meinung der Enkel ist im Kindergarten und sie geht eben arbeiten.
    Abzahlen oder entgegenkommen der Gläubiger ist ja kein Thema, aber ihre Moral geht gar nicht.
    Acht sind geladen, zehn sind gekommen, ich gieß Wasser zur Suppe denn alle sind Willkommen.

  15. #45
    Zitat Zitat von Finchen2062013 Beitrag anzeigen
    Ela hat doch immer gesagt, sie arbeitet, wo und wie lange oder vergessen aber Teilzeit könnte hinkommen.
    Dass sie gearbeitet hat, ja. Aber mittlerweile doch nicht mehr? Ich dachte immer, weil sie ihren Enkel bei sich wohnen hat, könnte sie vorerst nicht arbeiten gehen.
    Wenn sie arbeiten geht und dann erst recht nicht die Schulden begleichen will, ist das ja noch dreister.

    Hallo Gossip

    Ja, Beate hat es auch nicht mehr eingesehen, weiter zu bezahlen. Würde jetzt reichen. Was bitte ist das denn für eine Logik?


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •