Seite 243 von 285 ErsteErste ... 143193233239240241242243244245246247253 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.631 bis 3.645 von 4265
  1. #3631
    Member of the {X} tribe Avatar von dealan-dè
    Ort: am Musenginst
    Bei den virtuellen Reisen suche ich mir eigentlich solche Ziele raus, die ich im real Life sowieso nicht bereisen würde, i. d. R. weil es mir zu weit weg ist, da ich nicht gern lange Strecken fliege. Also werde ich auch nicht schwermütig, weil es ja in echt viel schöner wäre

    Ich habe mir vorgenommen, auf lange Sicht erst mal gar nichts zu buchen, sondern nur spontan zu verreisen. Egal wohin. Ich war letzte Woche wandern in meinem Nachbarort und hab dort eine Ferienwohnung gesehen. Und ich dachte, zur Not mach ich da Urlaub. Wenigstens sind es mal 4 andere Wände.

    Das Problem, was ich mit Reisen habe, die ich länger im Voraus buche, ist, dass ich mich immer so tierisch darauf freue und mich auch immer sehr komplex darauf vorbereite (i. d. R. Wanderreisen). Im Moment sähe das aber so aus, dass die ganze Zeit im Vorfeld nicht von Vorfreude geprägt wäre, sondern von Angst, dass es abgesagt wird. Habe ich letzten Herbst erlebt. Erst einen Tag vorher stand fest, dass ich überhaupt fahren darf Das brauch ich erstmal ne Weile nicht mehr.

  2. #3632
    Ganzjahresgriller Avatar von dobijoe
    Ort: Nettetal
    Ich bin seit heute in Quarantäne. Mein Vater ist positiv und im kkh. Der ist auch das einzige was mich etwas besorgt. Wetter wird einigermaßen, ich bestell jetzt online Pflanzen etc und tobe mich im Garten aus.Netflix wird laufen.Kühlschränke sind voll.

    Freitag muss ich zum Test. Hab keinerlei Symptome bisher.

  3. #3633
    Zitat Zitat von manial fly Beitrag anzeigen
    Für mich auch nicht. Wir haben uns letztes Jahr mal ein Online Konzert angeguckt, aber in erste Linie um die Band zu unterstützen. War auch ganz schön aber absolut nicht mit einem richtigen Konzert zu vergleichen, da fehlte einfach die ganze Atmosphäre. Online Urlaub stelle ich mir noch komischer vor, also bei mir würde es eher so das Gegenteil bewirken, das ich noch deprimierter werde weil ich diese Orte nicht selbst bereisen kann. Aber wenn es Leute gibt denen das gefällt, ist es natürlich schön das es so ein Angebot gibt
    Es geht ja auch nicht darum, dass mit echtem Urlaub zu vergleichen.
    Mir geht es darum. auch mal was anderes zu machen, als nur zu arbeiten oder stickend aufm Sofa zu sitzen oder allein im Wald spazieren zu gehen. Wenn ich dafür auch wieder vor dem Rechner sitzen muss, na und, aber ich habe neuen (geistigen) Input.

  4. #3634
    Zitat Zitat von Lilith79 Beitrag anzeigen
    Naja, Fernreisen hab ich früher auch nie in echt gemacht

    Bin eher so der Deutsch-mitteleuropäische Typ, durchs Pferd.
    Klar, nach Italien nimmt man sein Pferd ja mit während das bei Reisen in die Karibik echt schwierig ist

    Zitat Zitat von dobijoe Beitrag anzeigen
    Ich bin seit heute in Quarantäne. Mein Vater ist positiv und im kkh. Der ist auch das einzige was mich etwas besorgt. Wetter wird einigermaßen, ich bestell jetzt online Pflanzen etc und tobe mich im Garten aus.Netflix wird laufen.Kühlschränke sind voll.

    Freitag muss ich zum Test. Hab keinerlei Symptome bisher.
    Alles Gute für Euch!

  5. #3635
    Fire and Blood Avatar von manial fly
    Ort: Nashville
    Zitat Zitat von dealan-dè Beitrag anzeigen
    Bei den virtuellen Reisen suche ich mir eigentlich solche Ziele raus, die ich im real Life sowieso nicht bereisen würde, i. d. R. weil es mir zu weit weg ist, da ich nicht gern lange Strecken fliege. Also werde ich auch nicht schwermütig, weil es ja in echt viel schöner wäre

    Ich habe mir vorgenommen, auf lange Sicht erst mal gar nichts zu buchen, sondern nur spontan zu verreisen. Egal wohin. Ich war letzte Woche wandern in meinem Nachbarort und hab dort eine Ferienwohnung gesehen. Und ich dachte, zur Not mach ich da Urlaub. Wenigstens sind es mal 4 andere Wände.

    Das Problem, was ich mit Reisen habe, die ich länger im Voraus buche, ist, dass ich mich immer so tierisch darauf freue und mich auch immer sehr komplex darauf vorbereite (i. d. R. Wanderreisen). Im Moment sähe das aber so aus, dass die ganze Zeit im Vorfeld nicht von Vorfreude geprägt wäre, sondern von Angst, dass es abgesagt wird. Habe ich letzten Herbst erlebt. Erst einen Tag vorher stand fest, dass ich überhaupt fahren darf Das brauch ich erstmal ne Weile nicht mehr.
    Ganz genauso ist es bei mir auch. Wir hatten unseren Urlaub im letzten Jahr schon vor Corona gebucht, dann kam ein paar Wochen später der Lockdown und wir wussten die meiste Zeit auch nicht ob wir fahren konnten. Wir hatten uns glücklicherweise zwei Ziele ausgesucht die nicht ganz so problematisch waren (Kopenhagen und Lübecker Bucht), hat am Ende auch alles geklappt. Aber man musste trotzdem zumindest bei Kopenhagen immer Angst haben das man am Ende doch nicht rein kommt (vier Wochen später war Kopenhagen dann auch Risikogebiet).
    Bei mir gehört die Vorfreude und Planung etc. auch mit dazu aber wenn man einen Urlaub bucht bei dem man dann statt Vorfreude, Monate lang Angst hat das es nicht klappt, ist das irgendwie kontraproduktiv.
    Bild:
    ausgeblendet

  6. #3636
    So kostenfrei stornierbare Sachen buchen, wo man eh mit dem Auto hinfahren würde belastet mich jetzt nicht, da hängt ja keinerlei Risiko dran.
    Was anderes würde ich aktuell aber auch noch nicht buchen, wenn dann nur spontan.

    Alles Gute für Deinen Vater und Dich @dobijoe

  7. #3637
    Zitat Zitat von dobijoe Beitrag anzeigen
    Ich bin seit heute in Quarantäne. Mein Vater ist positiv und im kkh. Der ist auch das einzige was mich etwas besorgt. Wetter wird einigermaßen, ich bestell jetzt online Pflanzen etc und tobe mich im Garten aus.Netflix wird laufen.Kühlschränke sind voll.

    Freitag muss ich zum Test. Hab keinerlei Symptome bisher.
    Oh, wie ätzend. Alles gute für deinen Vater. Und die Daumen für den Test am Freitag sind gedrückt.

  8. #3638
    antiesk Avatar von raf
    Ort: in Gedanken bei P.
    Zitat Zitat von Zehnkämpferin Beitrag anzeigen
    Geht mir auch so.
    Zitat Zitat von Nightfall78 Beitrag anzeigen
    Für mich ist sowas auch nichts. Wer daraus Kraft schöpft und neue Inspirationsquellen findet, für den freut es mich, aber mich würde das noch mehr runter ziehen. Online-Konzerte gucke ich ab und an mal, aber irgendwelche Fotovorträge über Orte, zu die ich nicht reisen darf, das bringt mir nichts.

    Ich hab paar Tickets für online Konzerte gekauft, zwecks support, geschaut aber nur ein einziges.
    Zieht mich auch viel zu sehr runter
    Bild:
    ausgeblendet

  9. #3639
    Zitat Zitat von raf Beitrag anzeigen

    Ich hab paar Tickets für online Konzerte gekauft, zwecks support, geschaut aber nur ein einziges.
    Zieht mich auch viel zu sehr runter
    Geht mir genau so.
    Gekauft zur Unterstützung habe ich einiges, aber ich nutze es dann nicht.

  10. #3640
    antiesk Avatar von raf
    Ort: in Gedanken bei P.
    Zitat Zitat von Tante Charlie Beitrag anzeigen
    Geht mir genau so.
    Gekauft zur Unterstützung habe ich einiges, aber ich nutze es dann nicht.
    Seufz. Alles so sinnlos und entmutigend und deprimierend und hoffnungslos
    Bild:
    ausgeblendet

  11. #3641
    Mütend Avatar von Richer
    Ort: Bergstraße
    Zitat Zitat von dobijoe Beitrag anzeigen
    Ich bin seit heute in Quarantäne. Mein Vater ist positiv und im kkh. Der ist auch das einzige was mich etwas besorgt. Wetter wird einigermaßen, ich bestell jetzt online Pflanzen etc und tobe mich im Garten aus.Netflix wird laufen.Kühlschränke sind voll.

    Freitag muss ich zum Test. Hab keinerlei Symptome bisher.
    Alles gute
    sei glücklich, das steht Dir am besten

  12. #3642
    Wegen Fernweh tut sich bei mir nichts, wenn ich mir die Livestreams z.b. bei grenzgang.de ansehe.
    Einmal deswegen, weil es sich um Abenteuerreisen handelt, wie z.b zu Fuß um die Welt und zum Anderen, weil wir in der Planung unserer 3-4monatigen Auszeit in Neuseeland und Australien stecken.
    Das wird zwar erst 2023 sein, aber sicherlich geht die Zeit schneller rum, als man denkt (nächstes Jahr um die Zeit sollten wir schon buchen).

    Heute abend läuft ein Vortrag über Australiens Tierwelt - das wird sicherlich toll

    Ich finde auch die regelmässigen Live-Chats aus einem Museum toll - soviel Zeit verbringe ich sonst fast nie mit einem Gemälde, man sieht nicht die ganzen vielen Details und bekommt sie auch nicht so ausführlich erklärt.


    Wir leben in einer Ferienregion und so ganz ohne Touristen ist es wirklich toll.
    Leider aber nur für die Anwohner und nicht für die ganzen Beschäftigten.

    Alles Gute dobijoe
    Geändert von Eisperlchen (14-04-2021 um 10:47 Uhr)
    "Sich über andere zu ärgern ist wie Gift zu trinken und zu hoffen, dass der andere davon stirbt."
    - Buddha

  13. #3643
    Zitat Zitat von dobijoe Beitrag anzeigen
    Ich bin seit heute in Quarantäne. Mein Vater ist positiv und im kkh. Der ist auch das einzige was mich etwas besorgt. Wetter wird einigermaßen, ich bestell jetzt online Pflanzen etc und tobe mich im Garten aus.Netflix wird laufen.Kühlschränke sind voll.

    Freitag muss ich zum Test. Hab keinerlei Symptome bisher.
    Alles Gute für Dich und besonders für Deinen Vater!

    Die Nachbarn meiner Tante sind auch in Quarantäne (in Sachsen), die dürfen sich laut dortigem Gesundheitsamt ihrem Gartenzaun nicht näher als 1,5m nähern. Also immer schön aufpassen.

  14. #3644
    Member of the {X} tribe Avatar von dealan-dè
    Ort: am Musenginst
    Zitat Zitat von Lilith79 Beitrag anzeigen
    So kostenfrei stornierbare Sachen buchen, wo man eh mit dem Auto hinfahren würde belastet mich jetzt nicht, da hängt ja keinerlei Risiko dran.
    Was anderes würde ich aktuell aber auch noch nicht buchen, wenn dann nur spontan.
    Diese kostenfreie Stornomöglichkeit bereitet mir aber auch immer ein bisschen Bauchschmerzen. In der Theorie ist das natürlich toll. Was ist aber, wenn das Unternehmen (in meinem Fall der Reiseveranstalter, mit dem ich schon seit Jahren verreise) irgendwann doch pleite ist, was ja nicht so unwahrscheinlich ist. Dann kann ich meinen Reisepreis maximal noch beim Insolvenzverwalter anmelden.

  15. #3645
    optimistischer Single Avatar von Nosferata
    Ort: im halbvollen Bett
    Ich könnte mit so einer Online-Reise NULL anfangen.
    Erstens hätte ich keinen Bock, stundenlang vor dem PC zu sitzen, mein armer Rücken...
    Zweitens gibt es genug Dokus im Fernsehen über ferne Gegenden, wo auch viel erklärt wird (wie von einem Reiseleiter).

    Wo ist da der Unterschied?
    Auf einer Skala von eins bis müde bin ich Dornröschen.


    Sonntags bin ich ein Mofa - halb Mensch, halb Sofa.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •