Seite 32 von 33 ErsteErste ... 22282930313233 LetzteLetzte
Ergebnis 466 bis 480 von 487
  1. #466
    Ich finde die Show ja nicht sonderlich gelungen im Vergleich zum "richtigen" Dschungel und hatte mich in den ersten drei Tagen ziemlich arg gelangweilt. Mit der zweiten Gruppe hatte ich jetzt zuletzt durchaus Spaß, was vor allem an der völlig bekloppten Bea lag - die war jetzt einfach nicht die typische Realityshow-Durchreich-Kandidatin, deren berufliche Existenz aus dem gewohnten Sommerhaus-Bachelor-Realitystars-Promipalmen-Brei besteht und deren Drama ich sehr oft als sehr kalkuliert und belanglos empfinde.
    Aber leider ist dieser "reale" Wahnsinn offenbar bei den Anrufern nicht so angekommen.

    Wie schade ich das finde, merke ich jetzt heute wieder. Das aktuelle Trio besteht ja nur aus diesem Trash-Standard und ich spüre einfach in jeder Sekunde, wie mich deren Gebrabbel desinteressiert.
    Gucke ich nicht genug Trash-TV, dass ich deren Unterhaltungswert nicht erkenne?

  2. #467
    Zitat Zitat von Feuchtgebiet Beitrag anzeigen
    Ich finde die Show ja nicht sonderlich gelungen im Vergleich zum "richtigen" Dschungel und hatte mich in den ersten drei Tagen ziemlich arg gelangweilt. Mit der zweiten Gruppe hatte ich jetzt zuletzt durchaus Spaß, was vor allem an der völlig bekloppten Bea lag - die war jetzt einfach nicht die typische Realityshow-Durchreich-Kandidatin, deren berufliche Existenz aus dem gewohnten Sommerhaus-Bachelor-Realitystars-Promipalmen-Brei besteht und deren Drama ich sehr oft als sehr kalkuliert und belanglos empfinde.
    Aber leider ist dieser "reale" Wahnsinn offenbar bei den Anrufern nicht so angekommen.

    Wie schade ich das finde, merke ich jetzt heute wieder. Das aktuelle Trio besteht ja nur aus diesem Trash-Standard und ich spüre einfach in jeder Sekunde, wie mich deren Gebrabbel desinteressiert.
    Gucke ich nicht genug Trash-TV, dass ich deren Unterhaltungswert nicht erkenne?
    empfinde ich ganz genauso. hab heute nicht mal alles geschaut und mich dennoch total gelangweilt. Das Problem bei diesen Reality Sternchen ist ja, das sie nicht reality sind sondern dem Zuschauer was vorspielen. Das kann mal kurz ganz nett sein, auf Dauer machts aber nicht satt. ist wie fast food. Mich interessiert auch nicht, was die drei von heute, morgen oder übermorgen machen. Da hab ich was besseres zu tun

  3. #468
    Aus gegebenem Anlass..... Avatar von Flitzpiepe
    Ort: Rheinland
    Zitat Zitat von Feuchtgebiet Beitrag anzeigen
    Ich finde die Show ja nicht sonderlich gelungen im Vergleich zum "richtigen" Dschungel und hatte mich in den ersten drei Tagen ziemlich arg gelangweilt. Mit der zweiten Gruppe hatte ich jetzt zuletzt durchaus Spaß, was vor allem an der völlig bekloppten Bea lag - die war jetzt einfach nicht die typische Realityshow-Durchreich-Kandidatin, deren berufliche Existenz aus dem gewohnten Sommerhaus-Bachelor-Realitystars-Promipalmen-Brei besteht und deren Drama ich sehr oft als sehr kalkuliert und belanglos empfinde.
    Aber leider ist dieser "reale" Wahnsinn offenbar bei den Anrufern nicht so angekommen.

    Wie schade ich das finde, merke ich jetzt heute wieder. Das aktuelle Trio besteht ja nur aus diesem Trash-Standard und ich spüre einfach in jeder Sekunde, wie mich deren Gebrabbel desinteressiert.
    Gucke ich nicht genug Trash-TV, dass ich deren Unterhaltungswert nicht erkenne?

  4. #469
    Aus gegebenem Anlass..... Avatar von Flitzpiepe
    Ort: Rheinland
    Zitat Zitat von sternenfee Beitrag anzeigen
    empfinde ich ganz genauso. hab heute nicht mal alles geschaut und mich dennoch total gelangweilt. Das Problem bei diesen Reality Sternchen ist ja, das sie nicht reality sind sondern dem Zuschauer was vorspielen. Das kann mal kurz ganz nett sein, auf Dauer machts aber nicht satt. ist wie fast food. Mich interessiert auch nicht, was die drei von heute, morgen oder übermorgen machen. Da hab ich was besseres zu tun
    Es wird einfach zu prollig.
    Üblicherweise suche ich immer den Menschen hinter der Fassade, weil der mich halt interessiert. Aber diese ganzen Kunstfiguren, die fast wie ein Ei dem anderen gleichen, weil sie quasi "alle" ein Brei sind, auf fame aus sind und gefallen wollen, die gleiche Strategie drauf haben, sind langweilig. Fast nur Teilnehmer aus dieser Kategorie zu sehen ist eintönig und bringt keine Spannung mehr.

  5. #470
    optimistischer Single Avatar von Nosferata
    Ort: im halbvollen Bett
    Sam Dylan: Bei Prinz Charming mochte ich ihn noch einigermaßen.
    Ist der wirklich so doof oder macht er einen auf "Burdecki", um irgendwie "niedlich" rüber zu kommen? Verkackt.

    Oliver Sanne: Einfach nur ein langweiliger Angeber. Uninteressant.

    Christina Dimitriou: Ich kannte sie bisher gar nicht und habe sie nach der Vorschau für eine Prollzicke gehalten... Hat mich ziemlich überrascht – sie ist weder dumm noch hässlich noch unangenehm. Sie hat eine schöne tiefe Stimme. Bis jetzt schaue ich sie mir gerne an.
    Auf einer Skala von eins bis müde bin ich Dornröschen.


    Sonntags bin ich ein Mofa - halb Mensch, halb Sofa.

  6. #471
    Idealistischer Agnostiker Avatar von biovita
    Ort: NRW
    ich hab gestern nach zehn minuten ausgemacht, weil das so öde war im gegensatz zu den letzten drei tagen... schaue aber heute nach. das problem: ich kann alle drei überhaupt nicht leiden.
    Es gibt keine Fnords in der Werbung

  7. #472
    Zitat Zitat von Eggi Beitrag anzeigen
    m.E. die langweiligste Gruppe bisher
    Ich glaube, morgen verkneife ich mir zu schauen.


    Ich hab gestern ca eine Stunde geschaut und fand diese Gruppe die interessanteste Ich hatte das erste Mal ein bisschen Dschungel-Feeling. Der Oliver ist zwar sehr unsympathisch, die anderen beiden gingen aber.
    Bild:
    ausgeblendet

  8. #473
    leben und leben lassen Avatar von Jannick
    Ort: Monachia
    Meinetwegen können von dieser Gruppe alle 3 raus, ich finde sie langweilig.

  9. #474
    Bungt!! Avatar von starshine_vie
    Ort: Wien Wien nur Du allein
    Zitat Zitat von biovita Beitrag anzeigen
    ich hab gestern nach zehn minuten ausgemacht, weil das so öde war im gegensatz zu den letzten drei tagen... schaue aber heute nach. das problem: ich kann alle drei überhaupt nicht leiden.
    Geht mir ganz genauso - ich finde sie anstrengend und "darf ich nicht schreiben"

  10. #475
    Zitat Zitat von Flitzpiepe Beitrag anzeigen
    Es wird einfach zu prollig.
    Üblicherweise suche ich immer den Menschen hinter der Fassade, weil der mich halt interessiert. Aber diese ganzen Kunstfiguren, die fast wie ein Ei dem anderen gleichen, weil sie quasi "alle" ein Brei sind, auf fame aus sind und gefallen wollen, die gleiche Strategie drauf haben, sind langweilig. Fast nur Teilnehmer aus dieser Kategorie zu sehen ist eintönig und bringt keine Spannung mehr.

  11. #476
    Zitat Zitat von Nosferata Beitrag anzeigen
    Sam Dylan: Bei Prinz Charming mochte ich ihn noch einigermaßen.
    Ist der wirklich so doof oder macht er einen auf "Burdecki", um irgendwie "niedlich" rüber zu kommen? Verkackt.

    Oliver Sanne: Einfach nur ein langweiliger Angeber. Uninteressant.

    Christina Dimitriou: Ich kannte sie bisher gar nicht und habe sie nach der Vorschau für eine Prollzicke gehalten... Hat mich ziemlich überrascht – sie ist weder dumm noch hässlich noch unangenehm. Sie hat eine schöne tiefe Stimme. Bis jetzt schaue ich sie mir gerne an.
    Tiefe Stimme? Ich finde, sie hat eine der unangenehmsten Stimmen im TV, vor allem, wenn sie lauter wird.
    Bild:
    ausgeblendet
    He thrusts his fists against the post and still insists he sees the ghost.
    Bild:
    ausgeblendet

  12. #477
    Ich fand es extrem öde und werde heute und morgen nicht schauen. Ich nehme mal an, dass die Einschaltquoten signifikant einbrechen, und das ist ja auch ein deutliches Verdikt über den Marktwert dieser drei Kasper.
    Wenn mir jemand auf der Straße die Sachen sagen würde, die ich über mich denke, würde ich ihn auf der Stelle umbringen

    Robbie Williams

  13. #478
    Zitat Zitat von Marauder Beitrag anzeigen
    Tiefe Stimme? Ich finde, sie hat eine der unangenehmsten Stimmen im TV, vor allem, wenn sie lauter wird.
    Finde ich auch. Sie kann ja nichts dafür, aber ich kann da kaum zuhören, so schrecklich klingt es für mich.
    Ansehen fällt mir auch schwer: Diese kiloschweren unechten langen Wimpern bei denen verschandeln alles. Bei Lydia konnte man kaum noch die Augen erkennen. In dem *Sprechzimmer* bei der Dschungelshow wird ja eher von oben auf die Kandidaten gefilmt und man konnte bei Lydia, Bea und Christina sehen, dass sich die Wimpern nicht nur lösen, sondern auch schief sitzen. Das sah so behämmert aus.
    Es ist schon schade, dass sich fast nur noch Bachelors, samt ehemalige Kandidaten und Teilnehmer von irgendwelchen Trash-Formaten dort tummeln, bzw Influencer.
    Das schreckt vielleicht mittlerweile ganz normale *Promis* ab, die gar nicht diese Reichweite haben.

  14. #479
    Koyaanisqatsi Avatar von Suther Cane
    Ort: Ende der Welt
    Zitat Zitat von schnuffifox Beitrag anzeigen
    Ich fand es extrem öde und werde heute und morgen nicht schauen. Ich nehme mal an, dass die Einschaltquoten signifikant einbrechen, und das ist ja auch ein deutliches Verdikt über den Marktwert dieser drei Kasper.
    Ich fürchte, sie werden eher leicht steigen, da wir Wochenende haben und die Leute morgens nicht raus müssen und abends nicht raus dürfen
    Bild:
    ausgeblendet

  15. #480
    [...]«Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow» fuhr danach 2,00 Millionen Zuschauer ein, in der Zielgruppe waren 19,2 Prozent möglich[...]
    http://www.quotenmeter.de/n/124273/p...21-januar-2021

    Immer noch 19% in der Zielgruppe (+Online, +Festplattenrecorder).


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •