Seite 39 von 334 ErsteErste ... 293536373839404142434989139 ... LetzteLetzte
Ergebnis 571 bis 585 von 5004
  1. #571
    *329* Avatar von suboptimal
    Ort: Ein Schritt vor Belgien
    Zitat Zitat von Nightfall78 Beitrag anzeigen
    Ich versteh das Gewese um Bundeslands-Fremde in den Baumärkten nicht so ganz. Ich meine, die dürfen dann doch trotzdem nicht mehr Leute rein lassen. Wieso erhöht sich das Infektionsrisiko durch den Wohnort, auch wenn die Anzahl der anwesenden Personen gleich bleibt?
    Es ist weniger die Zahl der Kunden im Markt, sondern eher die befürchtete Zunahme an Mobilität durch die Anfahrt zum Markt und ein möglicher Personenstau vor dem Eingang, wenn zu viele das Angebot nutzen. Da an den Stellschrauben Arbeit und ÖPNV nicht gedreht werden kann oder soll, muss die Mobilität demnach anderswo reduziert werden, auch wenn das Infektionsrisiko sogar nach RKI z.B. im Museum oder Kino weit geringer ist als etwa auf der Arbeit oder in der Schule.
    Tschüß 2020 - und danke für nix! Hallo 2021 - ich hoffe, Du machst es besser du scheinst genauso so ein Arsch wie 2020 zu werden.

  2. #572
    Zitat Zitat von dedeli Beitrag anzeigen
    Wenn es bei euch anders läuft, gut, ich hab den Eindruck, dass in kleineren Städten und Kreisen auch in Bayern hier das Impfen wesentlich besser und zügiger vorangeht und daher tw. auch Priogruppe 2 schon geimpft wird.

    Aber meine Bekannte mußte trotz Termin eine Stunde im Impfzentrum warten (Anfahrtsweg kam dann noch dazu), infektionstechnologisch natürlich auch alles andere als sinnvoll. Aber das einzige (!) Münchner Impfzentrum scheint tatsächlich etwas überfordert und speziell zu sein, ich hab ja schonmal was dazu geschrieben.
    Das scheint regional offenbar sehr unterschiedlich zu sein.
    Bei uns in Köln ist das (ebenfalls einzige) Impfzentrum auch auf dem Messegelände und meine Oma musste nicht warten und war auch ruckzuck wieder draußen.

  3. #573
    Top-Fangirl Avatar von dedeli I.O.F.F. Team
    Ort: München
    Würden die Impfungen in die Hände der Hausärzte/Fachärzte gegeben werden, würde es wahrscheinlich nach 2-3 Wochen keine rumgammelnden AstraZeneca-Dosen mehr geben. Die Vorerkrankten der Impfgruppen 2 und 3 brauchen hier in BY ja sowieso ein entsprechendes Attest vom Arzt.

    Wenn die Ärzte also statt Atteste erstellen zu müssen, gleich die Impfung übernehmen, ist das auch nicht mehr Zeitaufwand. Sie kennen ihre Risikopatienten und könnten auch entsprechend priorisieren. Hat meine Hausarztpraxis zB letztes Jahr auch mit dem Influenzaimpfstoff gemacht, da der knapp wurde. Bevorzugt wurde der erstmal an Ältere und Risikogruppen geimpft, bis dann der neu bestellte Impfstoff kam. In meiner Hausarztpraxis werden die Influenza-Impfungen auch durch eine entsprechende Fachkraft, nicht die Ärzte selber, durchgeführt. Mein Mann und ich waren nach 10 Minuten (inklusive kurz Ruhezeit) wieder aus der Praxis bei unserer letzten Impfung.

    Und übriggebliebene Dosen können doch dann auch schnell an Patienten angeboten werden, die eh grad wegen was anderem da sind. Ich denke auch, dass das Vertrauen in AZ bei einigen gesteigert werden würde, wenn der Hausarzt es verimpft und einige Sorgen nehmen kann. Meine Hausärztin ist zB absolute Befürworterin von AZ und hat erwähnt, dass Biontech durchaus ähnliche Nebenwirkungen bei Jüngeren wie AZ hat.

  4. #574
    noch ein so nen thread und ich baller dir eine :D Avatar von ruru I.O.F.F. Team
    Zitat Zitat von Gilles Beitrag anzeigen
    Ich hatte in der Innenstadt noch nie eine Maske an. Also allgemein draußen nicht.
    Schön für dich, und was soll das jetzt aussagen?

    Hier ist es in bestimmten Bereichen eben Pflicht und wird (zumindest in meiner Heimatstadt) auch kontrolliert.
    Objektiv gesehen tut niemandem weh, ist ein kleiner Beitrag und mit einer derzeitigen Inzidenz hier von unter 35 sehe ich da auch entsprechende Erfolge.

  5. #575
    Zitat Zitat von ruru Beitrag anzeigen
    Schön für dich, und was soll das jetzt aussagen?

    Hier ist es in bestimmten Bereichen eben Pflicht und wird (zumindest in meiner Heimatstadt) auch kontrolliert.
    Objektiv gesehen tut niemandem weh, ist ein kleiner Beitrag und mit einer derzeitigen Inzidenz hier von unter 35 sehe ich da auch entsprechende Erfolge.
    Die Maske ist für mich schon absolut zur Gewohnheit geworden. Ich schaue nie nach Pflicht oder keine Pflicht, ob ich sie anziehen muss oder nicht. Wenn ich da bin, wo (viele) Menschen sind ziehe ich sie an. Ich habe mir schon überlegt, ob ich sie zur nächsten Erkältungswelle nicht auch nutze. Und das ist sooooo zeitsparend, die ganze Schminkerei fällt weg und ab einem gewissen Alter ist das ja schon zeitaufwendig

  6. #576
    Zitat Zitat von ruru Beitrag anzeigen
    Schön für dich, und was soll das jetzt aussagen?

    Hier ist es in bestimmten Bereichen eben Pflicht und wird (zumindest in meiner Heimatstadt) auch kontrolliert.
    Objektiv gesehen tut niemandem weh, ist ein kleiner Beitrag und mit einer derzeitigen Inzidenz hier von unter 35 sehe ich da auch entsprechende Erfolge.
    Der kausale Zusammenhang mit Maskenpflicht draußen steht aber aus.
    Bild:
    ausgeblendet
    He thrusts his fists against the post and still insists he sees the ghost.
    Bild:
    ausgeblendet

  7. #577
    Eisbär Avatar von andrusak24
    Ort: Berlin L´berg
    Zitat Zitat von Gilles Beitrag anzeigen
    Ich hatte in der Innenstadt noch nie eine Maske an. Also allgemein draußen nicht.
    Hier in Berlin gibt es so viele Plätzen und Straßen wo ich die Maske tragen muss. Und es ist für mich mittlerweile bequemer diese aufzulassen, als dieses ständige auf- und absetzen. Allemal da ich noch Mütze und Kopfhörer trage. Da wird die Maske auch schon in der Wohnung angelegt und dann erst wieder am Zielort abgenommen. Ist einfacher, als dieses ständige Gefriemel mit der Maske.

  8. #578
    Zitat Zitat von Giftnudel Beitrag anzeigen
    Die Maske ist für mich schon absolut zur Gewohnheit geworden. Ich schaue nie nach Pflicht oder keine Pflicht, ob ich sie anziehen muss oder nicht. Wenn ich da bin, wo (viele) Menschen sind ziehe ich sie an. Ich habe mir schon überlegt, ob ich sie zur nächsten Erkältungswelle nicht auch nutze. Und das ist sooooo zeitsparend, die ganze Schminkerei fällt weg und ab einem gewissen Alter ist das ja schon zeitaufwendig
    Das werde ich definitiv.
    Mal abgesehen davon, dass ich davon ausgehe, dass sie uns dann sowieso noch begleitet.

  9. #579
    Zitat Zitat von andrusak24 Beitrag anzeigen
    Hier in Berlin gibt es so viele Plätzen und Straßen wo ich die Maske tragen muss. Und es ist für mich mittlerweile bequemer diese aufzulassen, als dieses ständige auf- und absetzen. Allemal da ich noch Mütze und Kopfhörer trage. Da wird die Maske auch schon in der Wohnung angelegt und dann erst wieder am Zielort abgenommen. Ist einfacher, als dieses ständige Gefriemel mit der Maske.
    yup, so mach ich das auf dem Weg zum Bahnhof mittleweile auch. Brille, Maske, Mütze, da hab ich keinen Bock und keine Zeit für das Gefriemel, wenn ich das erst vor dem maskenpflichtigen Bereich aufsetze.

    Wovon leben Coffee-to-go-Läden am Bahnhof jetzt eigentlich? Als Handwärmer ist die Plörre ja zu teuer und trinken darf man sie momentan quasi nirgendwo im Umfeld von den meisten Bahnhöfen.

  10. #580
    @andrusak In Berlin reicht aber OP-Maske oder trägst du FFP2? Mit der OP-Maske fand ich es auch nicht so wild, aber die FFP2 nehme ich tatsächlich ab so bald es geht und wechsle dann z.B. auch in der Stadt bei Maskenpflicht (bei uns ist in der gesamten Fußgängerzone z.B. Maskenpflicht) die FFP2 im Freien gegen OP-Maske.

    Kann man eigentlich für die krass betroffenen Landkreise in Bayern irgendwo die Positivrate ablesen? Vielleicht testen sie auch einfach mehr? Soll keine Relativierung sein, aber ich habe gerade folgenden Bericht über Hof gelesen: https://www.br.de/nachrichten/bayern...28-auf,SQViaoD

    Da machen sie jetzt sehr sehr viele Tests (28 Testzentren ist ja ein kleine Stadt und auch kein dicht besiedelter Landkreis - bei uns gibt es eines in der Stadt und eines auf dem Land) und haben lt. Landrat nur eine sehr geringe Positiv-Rate - so kam ich da drauf.

  11. #581
    Wieder neue Beschluss-Vorlage

    - größere Osterbesuche sind wieder gestrichen
    - Einkaufen ab unter 100 möglich
    - Nur 1 Schnelltest pro Woche

    https://www.focus.de/politik/deutsch..._13009995.html

  12. #582
    Mütend Avatar von Richer
    Ort: Bergstraße
    Zitat Zitat von Marauder Beitrag anzeigen
    Ein Kumpel von mir berichtete, dass er die Maske schon aufsetzt, bevor er aus dem Haus geht. Das grenzt für mich an hypochrondische Tendenzen, aber was soll man tun?
    ich seh mittlerweile sogar recht viele, die ihre masken im auto aufhaben, obwohl sie allein drin sitzen.
    oder beim spazieren gehen, wenn sonst kaum einer Unterwegs ist
    sei glücklich, das steht Dir am besten

  13. #583
    Hier ist der aktuelle Entwurf (Stand 07:30 Uhr): https://cdn.businessinsider.de/wp-co...f-Mittwoch.pdf

    Änderungen sind aber weiterhin möglich und auch sehr wahrscheinlich.

  14. #584
    Das Spazieren gehen mit FFP2 Maske macht die Freundin einer Freundin aktuell wegen ihrer schwerer Allergie, nicht wegen Corona. Hilft gegen das allergische Asthma.

  15. #585
    Member Avatar von ewa
    Ort: Region Zürich
    WHO Wochenreport
    Erstmals seit Mitte Januar stiegen die Neuinfektionen wieder, global gab es einen Zuwachs von 7 % bei den neu gemeldeten Fällen (Vorwoche - 6 %), die Veränderung bei den Corona-Todesfällen lag global bei - 6 %.
    Die europäische WHO Region verzeichnete in der Berichtswoche einen Zuwachs von 9 % bei den Neuinfektionen (Vorwoche war noch - 7%), - 15 % bei den Corona Todesfällen

    Bild:
    ausgeblendet


    21'302 Corona-Todesfälle wurden der WHO gemeldet (Vorwoche 24'102). Folgende europ. Länder meldeten mehr als 100 Corona-Todesfälle

    2890 Russland (3167)
    2340 UK (3457)
    2204 Deutschland (2881)
    2165 Frankreich (2481)
    2021 Italien (2130)
    1598 Polen (1364)
    1125 Tschechien (1071)
    879 Ukraine (773)
    684 Slowakei (693)
    675 Ungarn (593)
    529 Spanien (680)
    520 Türkei (606)
    492 Rumänien (470)
    379 Portugal (714)
    343 Niederlande (413)
    328 Bulgarien (231)
    196 Griechenland (169)
    178 Irland (204)
    164 Moldawien (120)
    159 Belgien (226)
    147 Österreich (159)
    122 Albanien (110)
    116 Israel (177)
    108 Serbien (107)

    Quelle https://www.who.int/publications/m/i...--2-march-2021


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •