Seite 1 von 17 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 244
  1. #1

    Interne Ermittlungen gegen »Bild«-Chefredakteur Reichelt

    Interne Ermittlungen gegen »Bild«-Chefredakteur Reichelt

    Der Chefredakteur der »Bild«-Zeitung, Julian Reichelt, sieht sich mit einer Compliance-Untersuchung im eigenen Haus konfrontiert. Die Vorwürfe sollen wiederholtes Fehlverhalten gegenüber Frauen betreffen.

    weiterlesen beim Spiegel
    Irgendwie wundert mich bei dem gar nichts mehr ...

  2. #2
    Das wurde auch Zeit
    "Sich über andere zu ärgern ist wie Gift zu trinken und zu hoffen, dass der andere davon stirbt."
    - Buddha

  3. #3
    Captain Chaos
    Ort: Absurdistan
    Das kommt jetzt nicht ganz überraschend.

    Aber ich bin auch voreingenommen. Der Reichelt löst bei mir nur aus.

  4. #4
    Kein Kommentar
    unregistriert
    Zitat Zitat von dragon030 Beitrag anzeigen
    Irgendwie wundert mich bei dem gar nichts mehr ...
    In dem Spiegelartikel ist von Nötigung und Mobbing die Rede. Falls Reichelt sich strafbar gemacht hat gehören solche Ermittelungen in die Hände einer Staatsanwaltschaft. Interne Ermittelungen sind nur solange gerechtfertigt wie keine Hinweise auf strafbares Verhalten gefunden werden.

  5. #5
    Hat bei Kai Diekmann doch auch geklappt.
    Pick your battles wisely.

  6. #6
    Who watches the watchmen? Avatar von silk_spectre
    Ort: Kaer Morhen
    Komisch, bei seinem sonst so grosskotzigen und selbstgerechten Verhalten kann ich mir das gar nicht vorstellen..


    ..hell is empty and all the devils are here.

  7. #7
    Ich bin schockiert.
    racism is small dick energy

    #LeaveNoOneBehind

  8. #8
    just looking Avatar von Dom Basaluzzo
    Ort: Berlin, Queeropa
    Was für eine Überraschung. Nicht die Vorwürfe selbst, sondern das tatsächlich ermittelt wird.

  9. #9
    Wahre Worte. Ich bin mal gespannt auf das Ergebnis. Beide Herren sind mir zutiefst suspekt.
    Nachtrag: aber eine erfreuliche Nachricht zum Frauentag...

  10. #10
    Wenn mich jemand ziemlich aggressiv macht, dann Julian Reichelt. Mich überrascht bei dem garnichts mehr. Die Bild war schon immer Mist, aber unter ihm ist man sogar noch tiefer gesunken.
    Bild:
    ausgeblendet


    KLICK

  11. #11
    Spekulationen meinerseits: Die Bild ist unter Reichelt wohl von den Auflagen ziemlich abgeschmiert (okay, das geht vielen Printmedien so) und mir kommt es so vor, als sei die Bild insgesamt auch nicht mehr so "tonangebend" bzw. wichtig wie noch vor einigen Jahren.
    Insofern kommen diese Ermittlungen Friede und Döpfner doch ganz gut zu pass.
    Wobei ich absolut glaube, dass Reichelt ein übler Chauvinist ist.

    Im Grunde genommen kann er doch jetzt nur gehen bzw. gegangen werden.
    Verstehen Sie?

  12. #12
    Zitat Zitat von freddimaus Beitrag anzeigen
    Spekulationen meinerseits: Die Bild ist unter Reichelt wohl von den Auflagen ziemlich abgeschmiert (okay, das geht vielen Printmedien so) und mir kommt es so vor, als sei die Bild insgesamt auch nicht mehr so "tonangebend" bzw. wichtig wie noch vor einigen Jahren.
    Insofern kommen diese Ermittlungen Friede und Döpfner doch ganz gut zu pass.
    Wobei ich absolut glaube, dass Reichelt ein übler Chauvinist ist.

    Im Grunde genommen kann er doch jetzt nur gehen bzw. gegangen werden.
    Wenn man den loswerden will, dann genügt doch der Hinweis auf Auflagenrückgang? Da müsste man sowas ja nicht als Grund vorschieben. Also ich kann mir das bei dem total vorstellen, wie viele hier, keine Frage. Reichelt ist ja schon in der Außendarstellung unangenehm.
    Bild:
    ausgeblendet
    He thrusts his fists against the post and still insists he sees the ghost.
    Bild:
    ausgeblendet

  13. #13

  14. #14
    Der Postillon - mal wieder den Nagel auf den Kopf getroffen.
    Wobei - eigentlich ist es nicht zum lachen, diese Heuchelei..... Bild halt, ungeschlagen beim Niveau-Limbo

  15. #15
    Morgen dann: Wasser ist nass und der Himmel ist blau.
    keinerbleibtallein.net


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •