Seite 188 von 334 ErsteErste ... 88138178184185186187188189190191192198238288 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.806 bis 2.820 von 5001
  1. #2806
    Zitat Zitat von wuppi Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, dass der AN verpflichtet werden kann beim Arbeitgeber einen Test zu machen. Ich müsste dafür aber nach Gesetzesgrundlagen suchen.
    Eigentlich ja ähnlich wie mit der nicht vorhandenen Impfpflicht.
    Das kann der Arbeitgeber unter Arbeitsschutzmaßnahmen einordnen, und an die müssen sich alle Mitarbeiter halten. Also Testpflicht für alle kommt.
    Meine Meinung, ganz ohne Google.

  2. #2807
    When we were kings Avatar von *Blue*
    Ort: Behind the wheel
    Zitat Zitat von Flunsch Beitrag anzeigen
    Am besten (und irgendwie auch passendsten) ist die Variante, die die Augen bedeckt

    der, der die Ohren bedeckt fehlt


    also dann hätten wir die "drei Affen"

    Denk ich an Europa in der Nacht - Dann bin ich um den Schlaf gebracht,
    Ich kann nicht mehr die Augen schließen - Und meine heißen Tränen fließen. (in Anlehnung an H. Heine)
    There are 10 types of people in the world:
    Those who understand binary, and those who don't.


  3. #2808
    Zitat Zitat von wuppi Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, dass der AN verpflichtet werden kann beim Arbeitgeber einen Test zu machen. Ich müsste dafür aber nach Gesetzesgrundlagen suchen.
    Eigentlich ja ähnlich wie mit der nicht vorhandenen Impfpflicht.
    Mit Impfpflicht kann man das nicht vergleichen. Bei Schülern soll es auch eine Testpflicht geben. Und natürlich müsste der AN die Möglichkeit haben, sich an anderer Stelle testen zu lassen und die Bescheinigung vorlegen.

    Mal abwarten, wie das in dem Gesetz, das sicher kommen wird, stehen wird.

  4. #2809
    Bisschen privat:

    In Hamburg wurde heute die Priogruppe 2 wohl komplett erschlossen bzw. geöffnet.
    Hab mir eine Bestätigung von meinem Arzt geholt und habe gerade online meine beiden Termine gemacht - der erste ist schon am Sonntag.

    Bin selbst sehr überrascht. Und happy! \o/
    Verstehen Sie?

  5. #2810
    Harmoniekeule Avatar von cobrita
    Ort: Chaotistan
    Freddymaus!!!


    Heute mal erst Deutschland!!!

    Zur Aerosol-Forschung und den Schliessungen, Zusammenfassung von Fakten, die man eigentlich immer schon vermutete.
    https://www.zeit.de/politik/deutschl...sen-ansteckung

    Ringen um die Notbremse...
    https://www.tagesschau.de/inland/inn...oeder-101.html


    Und dann doch noch ein klein wenig Italien: die neuen Zonen ab heute. Und Sardinien war mir ein Rätsel aber ich hab dann den RT-Wert gefunden, der ist inzwischen auf 1,56! da hilft auch die Inzidenz unter 200 nichts mehr.

    Kampanien ist von 1,55 auf 1,19 runter, hat eine Inzidenz ebenfalls unter 200 und bliebt trotzdem rot. Die kennen unsere Pappenheimer, die sich eh nicht mehr an Regeln halten. Bestes Beispiel war am Samstag hier bei mir ein paar Häuser weiter: nachmittags Feuerwerk im Garten, wahrscheinlich eine Taufe - der blaue Puschel von der Geburt eines Jungen hängt ja weit sichtbar am Eingang. Das waren garantiert nicht nur die Eltern mit dem Kind. Und bei mir nebenan gehen seit Monaten die Freunde unserer gestrandeten deutschen Touristin ein und aus. Ohne Masken und heute nacht bis fast 1 Uhr. Ab 22 ist Sperrstunde aber was soll's

    https://www.tagesschau.de/ausland/eu...ungen-101.html

  6. #2811
    Gerne Gutmensch Avatar von gitte1944
    Ort: Berlin
    Zitat Zitat von freddimaus Beitrag anzeigen
    Bisschen privat:

    In Hamburg wurde heute die Priogruppe 2 wohl komplett erschlossen bzw. geöffnet.
    Hab mir eine Bestätigung von meinem Arzt geholt und habe gerade online meine beiden Termine gemacht - der erste ist schon am Sonntag.

    Bin selbst sehr überrascht. Und happy! \o/
    Schön, freddymaus

  7. #2812
    es wuppt Avatar von wuppi
    Ort: Birnenhausen
    Zitat Zitat von Lieb-Ellchen Beitrag anzeigen
    Mit Impfpflicht kann man das nicht vergleichen. Bei Schülern soll es auch eine Testpflicht geben. Und natürlich müsste der AN die Möglichkeit haben, sich an anderer Stelle testen zu lassen und die Bescheinigung vorlegen.

    Mal abwarten, wie das in dem Gesetz, das sicher kommen wird, stehen wird.
    So denke ich mir das auch.
    Nicht das ein falscher Eindruck entsteht, ich würde es begrüßen, wenn der Arbeitgeber kostenlos Tests zur Verfügung stellen muss. Aber ich bin auch dafür, dass der Arbeitnehmer entscheiden kann, ob er diesen oder einen von einer anderen Stelle in Anspruch nimmt.

  8. #2813
    es wuppt Avatar von wuppi
    Ort: Birnenhausen
    Zitat Zitat von Max Vol. Beitrag anzeigen
    Das kann der Arbeitgeber unter Arbeitsschutzmaßnahmen einordnen, und an die müssen sich alle Mitarbeiter halten. Also Testpflicht für alle kommt.
    Meine Meinung, ganz ohne Google.
    Dass das unter Arbeitsschutz laufen wird, ist klar. Aber die Pflicht sich vom AG testen zu lassen, seh ich noch nicht.

  9. #2814
    Zitat Zitat von Kinka Beitrag anzeigen
    Wenn ich aber die Diskussionen hier und woanders verfolge, dass es ja z.B. nicht nur die Arbeitgeber sind die sich gegen die Tests zweimal die Woche wehren, sondern auch die Arbeitnehmer zum Teil, aus den unterschiedlichsten Gründen, dann ist mir nicht klar, wie es funktionieren soll.
    Also gegen eine Testanbietpflicht habe ich überhaupt nichts. Ich hab aktuell nur Probleme mit einer Test-Durchführ-Pflicht. Weil da, für mich, zuviele Fragen offen sind. Der von wuppi angeführte Datenschutz gehört u.a. mit dazu. Wir haben z.B. ein Schichtprotokoll in dem nicht nur Störmeldungen erfasst werden, sondern eben auch personalbezogene Informationen, wie zum Beispiel Krankmeldungen (wer, nicht was), was ich schon grenzwertig finde aber meist steht halt nur "Kollege hat sich abgemeldet", aber heute stand z.B. drin "Kollege soundso in Quarantäne" und das möchte ich nicht. Warum Kollege soundso nicht erscheint, geht den Rest der Belegschaft nichts an.


    Zitat Zitat von Lieb-Ellchen Beitrag anzeigen
    Es werden falsche Zeichen gesetzt, was gefährlich ist und was nicht.

    Die Bilder von den Rheinuferflanierenden, von Demos, von Fußgängerzonen usw. sollen eine Gefahr suggerieren, die nicht der Realität entspricht.

    Dann wird darüber in den Talkshows diskutiert, was wiederum suggeriert, dass es drinnen mit etwas Abstand und ohne Masken völlig ungefährlich ist.


    Arbeitgeber werden von links halt immer nur mit Profit in Kontext gebracht. Da denkt keiner an die kleinen Handwerksbetriebe, überhaupt an die vielen kleinen und mittleren Unternehmen, die schon aus Selbsterhaltungstrieb alles für die Hygiene im Betrieb tun.
    Während die öffentlichen Ämter am Anfang der Pandemie nach Gutdünken schließen konnten, so dass keine neuen Personalausweise mehr beantragt oder abgeholt werden konnten.
    Der kleine Handwerker hätte sich das nicht erlauben können.


    In Köln musste ja heute auch wieder der Zoo schließen. Nun kenne ich den Kölner Zoo zwar nicht von innen, aber meist sind das ja Außengelände. Für mich sind das die falschen Signale, gerade etwas was draußen ist und dann auch noch eintrittspflichtig lässt sich doch wunderbar steuern, dass da nicht zuviele Leute auf einem Haufen sind.

    Ich hab, zum Beispiel, ein Jahreskarte für ein Gartengelände hier in der Gegend. Offizielle Saisoneröffnung wäre jetzt am WE. Es gab jetzt über Ostern allerdings ein Sonderöffnung nur für Jahreskarteninhaber. Und es hat wunderbar funktioniert, es gab theoretisch eine Personenbegrenzung, niemand ist sich zu Nahe gekommen, und man war, bei schönem Wetter, an der frischen Luft und man hat Mal was anderes gesehen. Warum werden solche Einrichtungen mit Einzelhandel oder Indoor-Kulturveranstaltungen auf eine Stufe gestellt?

    Zitat Zitat von wuppi Beitrag anzeigen
    So denke ich mir das auch.
    Nicht das ein falscher Eindruck entsteht, ich würde es begrüßen, wenn der Arbeitgeber kostenlos Tests zur Verfügung stellen muss. Aber ich bin auch dafür, dass der Arbeitnehmer entscheiden kann, ob er diesen oder einen von einer anderen Stelle in Anspruch nimmt.
    Geändert von Heloise (12-04-2021 um 15:10 Uhr)

  10. #2815
    Nikotinfrei Avatar von Kinka
    Ort: ...auf ner Insel
    Zitat Zitat von freddimaus Beitrag anzeigen
    Bisschen privat:

    In Hamburg wurde heute die Priogruppe 2 wohl komplett erschlossen bzw. geöffnet.
    Hab mir eine Bestätigung von meinem Arzt geholt und habe gerade online meine beiden Termine gemacht - der erste ist schon am Sonntag.

    Bin selbst sehr überrascht. Und happy! \o/
    Das freut mich sehr für dich

    Zitat Zitat von Heloise Beitrag anzeigen
    Also gegen eine Testanbietpflicht habe ich überhaupt nichts. Ich hab aktuell nur Probleme mit einer Test-Durchführ-Pflicht. Weil da, für mich, zuviele Fragen offen sind. Der von wuppi angeführte Datenschutz gehört u.a. mit dazu. Wir haben z.B. ein Schichtprotokoll in dem nicht nur Störmeldungen erfasst werden, sondern eben auch personalbezogene Informationen, wie zum Beispiel Krankmeldungen (wer, nicht was), was ich schon grenzwertig finde aber meist steht halt nur "Kollege hat sich abgemeldet", aber heute stand z.B. drin "Kollege soundso in Quarantäne" und das möchte ich nicht. Warum Kollege soundso nicht erscheint, geht den Rest der Belegschaft nichts an.
    Das verstehe ich grundsätzlich. Aber wenn z.B. in euren Schichtprotokoll steht "Kollege hat sich abgemeldet" und zwar aus den Gründen der Quarantäne, dann hat es doch oft weitreichende Konsequenzen. Bei meinem Sohn z.B. 1 Kollege positiv, alle die mit ihm zusammengearbeitet haben müssen zum Test. Spätestens dann fällt es doch eh auf, weswegen und um wen es sich handelt. Ich weiß noch nicht, wie man das bei einer meldepflichtigen Erkrankung verhindern will. Hast du Ideen?

  11. #2816
    Zitat Zitat von Kinka Beitrag anzeigen
    Das verstehe ich grundsätzlich. Aber wenn z.B. in euren Schichtprotokoll steht "Kollege hat sich abgemeldet" und zwar aus den Gründen der Quarantäne, dann hat es doch oft weitreichende Konsequenzen. Bei meinem Sohn z.B. 1 Kollege positiv, alle die mit ihm zusammengearbeitet haben müssen zum Test. Spätestens dann fällt es doch eh auf, weswegen und um wen es sich handelt. Ich weiß noch nicht, wie man das bei einer meldepflichtigen Erkrankung verhindern will. Hast du Ideen?
    Bis Ende letzten Jahres gab es wohl 3 Coronafälle unter Mitarbeitern. Das ging aus einer internen Rundmail zu den Hygienevorschriften hervor. Ich weiß bis heute nicht wer oder gar an welchem Standort oder welche Abteilung. Sollten also von Januar bis heute Fälle hinzugekommen sein, habe ich davon nichts erfahren. Es scheint also möglich zu sein, dass möglichst datenschutzkonform zu gestalten, ohne daß es wie ein Lauffeuer durch die Firma geht

    Ich nehme mal an besagter Kollege ist als Kontaktperson in Quarantäne, denn sonst wäre es sicherlich wirklich nicht nur einer. Davon gab es natürlich schon häufiger Fälle, dass hat man dann aber auch immer nur später von den Kollegen selbst erfahren.

    Aber wie gesagt, Datenschutz ist nur ein Thema. Es gibt von meiner Seite auch noch genug offene Fragen zur (potentiellen) Durchführung allgemein.

    Testangebotpflicht für Arbeitgeber, ja. Test-Durchführ-Pflicht, nein.

  12. #2817
    Zitat Zitat von freddimaus Beitrag anzeigen
    Bisschen privat:

    In Hamburg wurde heute die Priogruppe 2 wohl komplett erschlossen bzw. geöffnet.
    Hab mir eine Bestätigung von meinem Arzt geholt und habe gerade online meine beiden Termine gemacht - der erste ist schon am Sonntag.

    Bin selbst sehr überrascht. Und happy! \o/
    Freddimausi, wie mich das freut!

  13. #2818
    Top-Fangirl Avatar von dedeli I.O.F.F. Team
    Ort: München
    Zitat Zitat von freddimaus Beitrag anzeigen
    Bisschen privat:

    In Hamburg wurde heute die Priogruppe 2 wohl komplett erschlossen bzw. geöffnet.
    Hab mir eine Bestätigung von meinem Arzt geholt und habe gerade online meine beiden Termine gemacht - der erste ist schon am Sonntag.

    Bin selbst sehr überrascht. Und happy! \o/
    Super .

    Ich bin auch seit gestern mit Biontech erstgeimpft (Prio 2 aufgrund Vorerkrankung), hier in München hat das Tempo inzwischen doch angezogen und im riesigen Impfzentrum München war alles sehr gut organisiert. Zweiter Impftermin ist dann in sechs Wochen.

  14. #2819
    es wuppt Avatar von wuppi
    Ort: Birnenhausen
    Ich freu mich hier echt für jeden, der schon geimpft oder seinen Termin hat. Das macht Hoffnung.

  15. #2820
    Zitat Zitat von wuppi Beitrag anzeigen
    Dass das unter Arbeitsschutz laufen wird, ist klar. Aber die Pflicht sich vom AG testen zu lassen, seh ich noch nicht.
    Das dürfte kaum anders gehen als am Arbeitsplatz. Früh morgens vor der Arbeit haben die Testzentren noch zu.
    Einen Termin nach Feierabend wird man nicht bekommen, weil dann ja Millionen auf dieselbe Idee kämen.

    Die Schüler und Studenten fragt auch keiner, da wird im Klassenzimmer unter Aufsicht selbst getestet.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •