Seite 177 von 334 ErsteErste ... 77127167173174175176177178179180181187227277 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.641 bis 2.655 von 5001
  1. #2641
    Zitat Zitat von beautiful.south Beitrag anzeigen
    Danke, ich vertraue jetzt unserem Hausarzt, nicht mehr diesem saudämlichen 116117-System. Die wenigen Tage mehr kann Muttern auch noch warten und fußläufig die paar Schritte tun.
    Bei mir war es ähnlich, Vater hat telefoniert, ich habe es online versucht ... nix.

    Mein Vater hat dann ein Machtwort gesprochen sie (meine Mutter und er) warten bis der Hausarzt impft.

    Der Termin ist jetzt wohl übernächste Woche.

  2. #2642
    Das RKI meldet heute +17.855 Fälle, diese verteilen sich wie folgt auf die Kalenderwochen (in Klammern die Änderungen zum Vortag):

    12. KW: 116.710 (+ 7)
    13. KW: 110.403 (+ 63)
    14. KW: 100.249 (+17.764)

    21 Fälle wurden mit Meldedatum von vor der 12. KW gemeldet.


    Verteilung nach Bundesländern
    Baden-Württemberg +2.675
    Bayern +1.826
    Berlin +643
    Brandenburg +451
    Bremen +121
    Hamburg +498
    Hessen +1.605
    Mecklenburg-Vorpommern +337
    Niedersachsen +1.528
    Nordrhein-Westfalen +4.326
    Rheinland-Pfalz +533
    Saarland +271
    Sachsen +1.211
    Sachsen-Anhalt +712
    Schleswig-Holstein +375
    Thüringen +743


    Anzahl der neuen Fälle pro Meldetag im gleitenden 7-Tage-Durchschnitt (wird sich weiter durch Nachmeldungen erhöhen, in Klammern die prozentuale Änderung zum Stand 7 Tage zuvor)
    05.04.: 15.205 (-10%)
    06.04.: 13.915 (-19%)
    07.04.: 13.830 (-20%)
    08.04.: 14.388 (-16%)
    09.04.: 15.267 (- 8%) -> 7-Tage-Inzidenz: 128,5 Fälle/100.000 Einwohner

    Der 7-Tage-Durchschnitt der jeweils gemeldeten Fälle pro Tag (inklusive Altfälle, Streichungen) beträgt: 16.126 (+808 im Vergleich zu gestern).
    Prozentuale Änderung des 7-Tage-Durchschnitts im Vergleich zur Vorwoche: -0% (+9 Prozentpunkte im Vergleich zu gestern)
    Der Trend ist leicht steigend.
    Insgesamt gibt es laut RKI ca. 248.715 aktive Fälle, 8.051 mehr als gestern.


    Anzahl der Landkreise/kreisfreien Städte/Berliner Bezirke mit (in Klammern der Unterschied zum Vortag)
    >500 Fälle/100.000 Einwohner in den letzten 7 Tagen: 1 (unverändert)
    >350 Fälle - <= 500 Fälle/100.000 Einwohner in den letzten 7 Tagen: 2 (+1)
    >200 Fälle - <= 350 Fälle/100.000 Einwohner in den letzten 7 Tagen: 39 (+10)
    >100 Fälle - <= 200 Fälle/100.000 Einwohner in den letzten 7 Tagen: 247 (+8)
    >50 Fälle - <= 100 Fälle/100.000 Einwohner in den letzten 7 Tagen: 113 (-16)
    >25 Fälle - <= 50 Fälle/100.000 Einwohner in den letzten 7 Tagen: 9 (-4)
    >10 Fälle - <= 25 Fälle/100.000 Einwohner in den letzten 7 Tagen: 1 (+1)
    0 Fälle - <= 10 Fälle/100.000 Einwohner in den letzten 7 Tagen: 0 (unverändert)

    https://corona.rki.de

  3. #2643
    Zitat Zitat von Lilith79 Beitrag anzeigen
    Man kann doch aber nicht dem Buchungssystem anlasten, dass es wenig Termine gab, weil schlicht wenig Impfstoff da war.

    Und den Termin meiner Mutter hab ich Anfang März gebucht und ca 3 Wochen vor Ostern nochmal umgebucht.
    Man kann aber sehr wohl das Buchungssystem kritisieren, welches es schwer macht für die Ü80, die angeblich so wichtig seien, priorisiert werden müssten, einen Termin zu bekommen. Wir reden von einem Vierteljahr, nicht von jetzt, wo es besser scheint. Aber jetzt interessiert mich halt nicht mehr, weil die bessere Variante, die Hausärzte impfen zu lassen, nun da ist. Das wurde aber lange verschlafen von der Politik.

  4. #2644
    Zitat Zitat von beautiful.south Beitrag anzeigen
    Man kann aber sehr wohl das Buchungssystem kritisieren
    Da gebe ich dir durchaus Recht. Ich habe den Vergleich zum System im Rheinland und das ist deutlich besser (von der zeitweisen Überlastung abgesehen). So können da Paarbuchungen erledigt werden und es werden viel mehr Termine zu Auswahl angezeigt. Auch wird sofort der Impfstoff angezeigt und man muss das nicht selbst auf Basis des Terminabstands herausfinden... Allerdings kann man in NRW das Impfzentrum nicht aussuchen. Das scheinst du gut zu finden, ist aber ein großer Nachteil, wenn man in einer "langsamen" Region wohnt.

  5. #2645
    Hoch zu Ross ... Avatar von Don Caramba
    Ort: Rhein-Main
    Zitat Zitat von Heloise Beitrag anzeigen
    Was hat der Heil gesoffen bevor er das verkündet hat? "Das Recht haben" "Anspruch haben" und "zur Verfügung stellen" hat mit einer Testpflicht nicht wirklich was zu tun, Testpflicht bedeutet das die Tests auch gemacht werden
    Herr Diess wird ihm vorgerechnet haben, dass dies für den Standort Wolfsburg bedeutet, dass dann bei 1 Stunde Testdauer wöchentlich 64.000 Mannstunden ausfallen. Das ist ein Personalausfall von 8000 Manntagen in der Woche - oder 1600 Mann täglich.

    Da hat Herr Heil die Tonlage des Gesetzestextes frisiert.
    "Es genügt nicht nur, sich keine Gedanken zu machen - man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken." (Karl Kraus)

  6. #2646
    Zitat Zitat von beautiful.south Beitrag anzeigen
    Man kann aber sehr wohl das Buchungssystem kritisieren, welches es schwer macht für die Ü80, die angeblich so wichtig seien, priorisiert werden müssten, einen Termin zu bekommen. Wir reden von einem Vierteljahr, nicht von jetzt, wo es besser scheint. Aber jetzt interessiert mich halt nicht mehr, weil die bessere Variante, die Hausärzte impfen zu lassen, nun da ist. Das wurde aber lange verschlafen von der Politik.
    Ich bin nicht in Baden-Württemberg, sondern in Niedersachsen. Das Impfportal ist hier tatsächlich theoretisch recht einfach zu nutzen, in der Praxis gibt es seit Wochen keine Termine zu buchen, weil angeblich alle vergeben. Und das nicht nur für mein örtliches Impfzentrum ("ein bisschen fahren", ist wohl auf Grund der Angabe der PLZ nicht vorgesehen), sondern egal wo in Niedersachsen (ich hab mal "spaßeshalber" ein paar andere Postleitzahlen ausprobiert). Genauso ist es egal, ob man aus beruflichen, gesundheitlichen oder Altersgründen einen Impftermin möchte, es gibt keine.

    Wenn dann wenigsten noch dabei stehen würde "für April gibt es keine Termine mehr, versuchen Sie es ab xx.xx. nochmal für einen anderen Monat", nein, einfach nur, gibt keine Termine mehr.

    Ich hoffe nun auch auf den Hausarzt, obwohl das Impfzentrum in meinem Fall wesentlich näher liegen würde, da könnte ich nämlich sogar hinlaufen.

  7. #2647
    Zitat Zitat von Tante Charlie Beitrag anzeigen
    Aber staatlich verordnet, als Pflicht, nur weil ich erwerbstätiger Arbeitnehmer bin, fände ich verstörend.
    Mit welcher Begründung? Ich hocke im Einzelbüro. Bin ich damit nicht weniger gefährdet als ein Elternteil zu Hause, das Kinder zu Hause hat, die täglich durch Schule oder Kita das Risiko haben, sich zu infizieren?
    Ich will eine Testpflicht am Arbeitsplatz gar nicht bewerten (tendenziell auch eher dagegen), aber das was da vermeintlich von Herrn Heil kommuniziert wurde, ist einfach widersprüchlich. Mal abgesehen davon, dass dieses "Test zur Verfügung stellen" doch schon Pflicht ist, oder nicht?

  8. #2648
    Zitat Zitat von Heloise Beitrag anzeigen
    Ich bin nicht in Baden-Württemberg, sondern in Niedersachsen. Das Impfportal ist hier tatsächlich theoretisch recht einfach zu nutzen, in der Praxis gibt es seit Wochen keine Termine zu buchen, weil angeblich alle vergeben. .
    Liegt das nicht daran, dass dort mit "Wartelisten" gearbeitet wird? Hattest du dich auf diese setzen lassen?

  9. #2649
    Zitat Zitat von ganzblau Beitrag anzeigen
    Ich habe heute in meiner Lokalzeitung gelesen, dass die höher ansteckenden Virus-Mutationen den Grundwert für eine durch Impfung erreichte Herdenimmunität rein statistisch ansteigen lassen. Statt von 60-70 Prozent einer vollständig immunisierten Bevölkerung ist jetzt von bis zu 90 Prozent die Rede. Das wäre ja niederschmetternde Aussichten ... vor allem angesichts der Tatsache, dass ganze Landstriche der Erde aus dem Raster fallen und gar noch nicht in die Lage versetzt wurden, Massenimpfungen durchzuführen.

    Es könnte bedeuten, dass das Rennen noch vollständig offen ist, weil sich neue Mutationen - wiederum rein statistisch - am ehesten dort entwickeln, wo das Virus freie Bahn hat

    Weiss da jemand mehr und Verlässlicheres?

    Die New York Times bietet übrigens einen Covid World Vaccination Tracker, der laufend aktualisiert wird. Falls es jemanden interessiert.
    Das Ende aller Maßnahmen oder gar der Pandemie werden wir durch Impfungen nicht erreichen. Mit einem klugen Konzept könnte für die Zukunft gelten:

    "Corona hat kein Ende – die Bedrohung schon"

    https://www.quarks.de/gesundheit/med...nicht-beendet/

    Du hast dich ja erst kürzlich mit einem klugen Konzept auseinandergesetzt.

  10. #2650
    Zitat Zitat von Heloise Beitrag anzeigen
    Ich will eine Testpflicht am Arbeitsplatz gar nicht bewerten (tendenziell auch eher dagegen), aber das was da vermeintlich von Herrn Heil kommuniziert wurde, ist einfach widersprüchlich. Mal abgesehen davon, dass dieses "Test zur Verfügung stellen" doch schon Pflicht ist, oder nicht?
    Es steht bereits in der Bund-Länder-Vereinbarung, an die scheint sich ja bekanntermaßen niemand halten zu müssen.
    Darum soll es jetzt wahrscheinlich offiziell in Heils Arbeitsschutzgesetz.
    (wenn ich mich nicht irre)



    Ich glaube, in Berlin ist es auch eine Pflicht zum Testen für Leute mit Kundenkontakt.
    Geändert von sternderl (11-04-2021 um 12:02 Uhr)

  11. #2651
    ist nur zum meckern hier Avatar von Trellomfer
    Ort: Bedford Falls
    Die 200 als Grenzwert für offene Schulen ist doch wieder das alte Schema. Es wird nicht nach Dringlichkeit der Maßnahme entschieden, sondern so, daß sie erst mal wenige betrifft.
    Würde man das Limit auf 100 legen, wären die meisten Schulen zu.

    So war es bei anderen Regelungen auch schon. Und teilweise wurden in den Ländern dann noch höhere Werte festgelegt, und kommunal wurden und werden diese dann auch noch ignoriert.


    Der Landkreistag lehnt einheitliche Regelungen ab, weil es ein Mißtrauensvotum darstelle? Ja, fragt euch mal, wieso!
    Die in diesem Beitrag enthaltenen Schreibfehler sind gewollt, und dienen der allgemeinen Erheiterung

  12. #2652

  13. #2653
    Zitat Zitat von kofferradio Beitrag anzeigen
    Liegt das nicht daran, dass dort mit "Wartelisten" gearbeitet wird? Hattest du dich auf diese setzen lassen?
    Ja, natürlich. Aber es steht eben da "es gibt gerade keine Termine,aber Sie können sich auf die Warteliste setzen oder versuchen es zu einem späteren Zeitpunkt erneut . Das liest sich nicht nach ausschließlich Warteliste


    Zitat Zitat von sternderl Beitrag anzeigen
    Es steht bereits in der Bund-Länder-Vereinbarung, an die scheint sich ja bekanntermaßen niemand halten zu müssen.
    Darum soll es jetzt wahrscheinlich offiziell in Heils Arbeitsschutzgesetz.
    (wenn ich mich nicht irre)
    Das wird es wohl sein, aber ist eben trotzdem noch keine Testpflicht

    Passt aber natürlich zu "die MPs machen nicht was wir sagen, also muss der Bund eingreifen" und rauskommen nächtliche Ausgangssperren ab Inzidenz 100 und Schulschließungen ab Inzidenz 200. Nichts davon wird irgendwie das Infektionsgeschehen positiv beeinflussen

  14. #2654
    🌸🌸🌸🌸🌸🌸🌸 Avatar von Rachel Green
    Ort: Bremen | London
    Zitat Zitat von kofferradio Beitrag anzeigen
    Liegt das nicht daran, dass dort mit "Wartelisten" gearbeitet wird? Hattest du dich auf diese setzen lassen?
    Ja, hier wird mit Warteliste gearbeitet. Mein Stiefbruder (seine Freundin ist schwanger) und meine Stiefmutter stehen bereits seit einem Monat drauf und bisher wurden sie noch nicht kontaktiert.
    That's what I do
    I drink coffee
    I hate people
    and I know things

  15. #2655
    nur echt mit Maske Avatar von ganzblau
    Ort: im Dörfli
    Zitat Zitat von AndreaMartin Beitrag anzeigen
    Das Ende aller Maßnahmen oder gar der Pandemie werden wir durch Impfungen nicht erreichen.
    [...]
    Du hast dich ja erst kürzlich mit einem klugen Konzept auseinandergesetzt.
    Danke für die Antwort. Stimmt - es hat mich überzeugt. Und räumt dank stichhaltiger Argumente auch gleich mit diversen Mythen hinsichtlich Ausstiegsszenarien auf
    ... For While We Have Our Eyes on the Future
    History Has Its Eyes on Us. (Amanda Gorman)

    Vgl. Republik (Hintergrundartikel)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •