Seite 7 von 14 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 105 von 207
  1. #91
    Member Avatar von DiMucci
    Ort: Schleswig Holstein
    Habs Finale gerade geschaut.
    Freue mich schon auf die nächste Staffel

  2. #92
    Beim kleinen Fernsehballett (Podcast) gestern fand Sarah Kuttner es super lustig, Stefan Niggemeier überhaupt nicht. Inzwischen bin ich soweit, die Theorie aufzustellen, dass man diese Sendung besser in Gesellschaft schaut.

  3. #93
    Finale jetzt auch gesehen:



    Fazit: Sehr gelungene Abwechslung und auch mehrfach sehenswert, da man immer wieder auf verschiedene Reaktionen der Teilnehmer achten kann, welche meistens noch unterhaltsamer und interessanter sind (Bsp. Teddy oder Max) als die eigentlichen Versuche/Einlagen.

    Dass Torsten am Ende der Gewinner ist, kam nicht überraschend. Er hatte sich von allen einfach am besten unter Kontrolle und hat das Finale mit Bravour gemeistert. Das war wirklich Hardcore mit diesem " Mr. Lach-Maschine" der dann im Raum saß, dazu der Comedian auf der Bühne und die Dauer-Beschallung von Teddy.
    Dass es am Ende Teddy sein wird, der darüber entscheiden wird, wer gewinnt hab ich mir schon direkt tatsächlich gedacht, als Max dann auch raus war und beide im Heads up übrig blieben. Entweder wird Torsten über Teddy lachen oder Teddy über sich selbst - denn so schloss sich der Kreis - Teddy bekam das allererste Kreuz der Show, als er auch über sich selbst lachen musste (mit Hamster hinter der Couch hockend) ^^

    Torsten hat den Sieg verdient, da er das Unterdrücken am besten gemeistert hat. Aber feine Geste von ihm, den Gewinn zu teilen mit Teddy, der klar am aktivsten von allen war und einige direkt erwischt hat mit seinen Nummern. Max war lange Zeit mein Favorit, aber seine beiden Lacher im Finale waren wirklich unerwartet und überraschend klar. Vielleicht hätte er noch mehr Parodien bringen sollen. Kinski war das beste an der gesamten Show (mehrfach schon angesehen), darüber hinaus war aber bissl wenig. Potenzial verschenkt.

    Geändert von Socca (15-04-2021 um 14:16 Uhr)

  4. #94
    Ich fand es auch toll, schöne Abwechslung mal!
    In der zweiten Staffel werden die Teilnehmer natürlich vorbereiteter kommen.

  5. #95
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    Zitat Zitat von Labersack Beitrag anzeigen
    Ich fand es auch toll, schöne Abwechslung mal!
    In der zweiten Staffel werden die Teilnehmer natürlich vorbereiteter kommen.
    wie bei bb, da war auch die erste staffel die interessanteste

    fands auch gut, nur teddy nervt mich einfach, ich konnte mit mimischer comedy noch nie viel anfangen, aber ist halt subjektiv

    for your dreams be tossed and blown...



  6. #96
    Also ich würde mir auch keine Bühnenshow mit Teddy anschauen wollen, Thorsten Sträter hingegen ist immer meins! Der Sträter hat aber bei LOL wenig aufgeführt.

  7. #97
    Zitat Zitat von Panyo Beitrag anzeigen
    Für die nächste Staffel hätte ich gerne Kaja Yanar dabei.
    Kaya hat auf seinem Twitch Kanal gesagt, dass er erst wieder ein Flugzeug für einen Fernsehauftritt benutzt, wenn Corona vorbei ist.

  8. #98
    Triple Chart Topper Avatar von minerva
    Ort: meine Perle
    Zitat Zitat von newwer Beitrag anzeigen
    Kaya hat auf seinem Twitch Kanal gesagt, dass er erst wieder ein Flugzeug für einen Fernsehauftritt benutzt, wenn Corona vorbei ist.
    Aber wozu muss er aus Zürich nach Köln (?) denn bitte fliegen?
    Don't grow up, it's a trap.

  9. #99
    🌸🌸🌸🌸🌸🌸🌸 Avatar von Rachel Green
    Ort: Bremen | London
    Ich hab mir das Finale gestern auch angeguckt und wieder in beiden Folgen Tränen gelacht.


    Max mit seinen beiden Leben mal eben binnen 10-15 Minuten rausgekickt.
    Teddy ist auch irgendwie doof. Er hätte das Ding sowas von gewonnen und dann grinst er, weil das zum Programm gehört.
    So hat aber zum Glück Torsten gewonnen. Toller Sieger!

    Teddy war in allen 6 Folgen aber auch total anstrengend und nicht mal unbedingt lustig....teilweise zog sich das sogar ziemlich in die Länge wie z.B. bei der Gesangseinlage.
    Von Torsten könnte ich mir aber tatsächlich mal vorstellen, nach Corona eine Show zu besuchen.




    Zitat Zitat von minerva Beitrag anzeigen
    Aber wozu muss er aus Zürich nach Köln (?) denn bitte fliegen?
    Ich wollte auch schon fragen, wo er denn lebt, dass er unbedingt fliegen MUSS.
    That's what I do
    I drink coffee
    I hate people
    and I know things

  10. #100
    Zitat Zitat von reddevil Beitrag anzeigen
    ........... aber da fehlen mir eigentlich nur noch Otto, Hape und Olli Dittrich....
    Du scheinst schon etwas älter zu sein.

  11. #101
    aber fliegen kann ich ... Avatar von albatros
    Ort: mal hier, mal da ......
    Anke hatte schon viel eher gehen muessen, die war so oft mit unterdruecktem Lachen zu sehen!
    Und ueber Mirko konnte ich noch nie lachen, auch diesmal nicht ..

    Mein Lachzentrum hat allerdings oft den Dienst verweigert, musste nur manchmal lachen :-(

  12. #102
    Ich fand es eine coole Idee und schön zum durchschauen. Fand die ersten Folgen aber besser als die letzten beiden, wohl auch dem typischen Effekt geschuldet das es einfach langweiliger wird je weniger dabei sind (ist ja in Formaten wie dem Dschungel Camp ähnlich).

    Ausserdem waren die letzten 3 jetzt auch nicht meine favorisierten Comedians... über diesen Teddy hätte ich nicht EINMAL lachen müssen, das ist so gar nicht mein Humor (ach doch, bei dem Mona Lisa Bild war er schon nah dran )


    Hätte ihm trotzdem den Sieg gegönnt, weil er der „aktivste“ war. Torsten Sträter finde ich eigentlich viel lustiger, aber der hat ja fast gar nichts „performed“.



    Ein wenig enttäuscht war ich wenig die Comedians vorbereitet schienen. Fast alle aufgeführten Sachen waren irgendwie lahm. Da sind alle in ihren normalen Programmen tausendmal witziger.

    Meine Siegerin der Herzen waren sowieso Anke und Carolin (deren Furz-Performance alleine )

  13. #103
    Teddy hat sich tatsächlich am meisten bemüht, durch eigene Aktionen so viele wie möglich rauszukegeln. Sein Humor ist im Großen und Ganzen nicht meiner, deshalb fand ich das, was er vorgetragen hatte, auch nur bedingt witzig. Er war aber trotzdem einer derjenigen, über die ich am meisten lachen musste. Seine Reaktionen auf lustige Situationen oder Aussprüche, seine Übersprungshandlungen, seine Urschreie waren für mich zum wegschmeißen.

    Nach dieser Serie bin ich ein Fan von Max Giermann geworden. Seine Auftritte fand ich oft sehr lustig und seine Lachvermeidungsmimik urkomisch.

    Dass Sträter seinen Gewinn teilt, finde ich eine total schöne Geste. Und sehr verdient für Teddy, da der sich ja nur selber besiegt hat.


    Mir fiel noch jemand ein für die nächste Staffel: Gayle Tufts. Ich finde sie sooo köstlich. Und ihrem Dialekt könnte ich stundenlang zuhören.
    I don't take responsibility at all. Donald Trump

    Mundschutz ist empfehlenswerter als Aluhut. Frank-Walter Steinmeier

  14. #104
    zahm, aber direkt Avatar von Eggi I.O.F.F. Team
    Mit Teddys Humor kann auch auch nicht viel anfangen, vor allem seine Auftritte auf der Bühne waren so gar nicht meins: zugeschaut, genickt, okay, der nächste bitte!
    Eine Stelle (ohne Folge 5 und 6 bis jetzt gesehen zu haben) fand ich gut, als Anke ihre ironischen Buch- oder Filmtitel vorstellte und Teddy anfing nachzubohren, dass er dieses oder jenes nicht verstanden hat.

  15. #105
    aber fliegen kann ich ... Avatar von albatros
    Ort: mal hier, mal da ......
    Zitat Zitat von bauknecht Beitrag anzeigen
    Du scheinst schon etwas älter zu sein.
    Wigald Boning war ja diesmal auch dabei und das war schließlich der kongeniale Partner von Olli Dittrich bei "Samstag Nacht". Und dafür hat Wigald auch nicht viel geboten, finde ich.
    Ich flieg' mal eben schnell hier rüber....

    Niemand hatte die Absicht, einen Flughafen zu errichten
    Was lange währt, ist immer noch nicht gut


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •