Seite 10 von 10 ErsteErste ... 678910
Ergebnis 136 bis 144 von 144
  1. #136
    Zitat Zitat von robin1 Beitrag anzeigen
    Echt? Das es um Drogen geht, ist da eher Nebensache, könnte auch irgendwas anderes sein. Aber die ganze ganze Geschichte und Figurenkonstellation fand ich sehr spannend und auch mal anders. Und das Finale der Staffel war auch super. Die Titelfigur spielt eher eine untergeordnete Rolle, "Blutsbande" als einiger Titel wäre hier passender gewesen.
    Da gibt es schon eine andere finnisch-schwedische Serie aus den letzten Jahren, die in der deutschen Übersetzung so heißt (Tjockare än vatten). Kann ich sehr empfehlen, auch mit Todesfällen. Allerdings nicht primär Krimi, sondern eher spannendes Familiendrama mit vielen Krimi-Elementen.

    Die ersten zwei Staffeln liefen in Deutschland wohl auf Arte, die letzte aus dem Jahr 2020 allerdings nicht. Da weiß ich nicht, ob die irgendwann mal hier ausgestrahlt wird.

  2. #137
    Zitat Zitat von Finslan Beitrag anzeigen
    Da gibt es schon eine andere finnisch-schwedische Serie aus den letzten Jahren, die in der deutschen Übersetzung so heißt (Tjockare än vatten). Kann ich sehr empfehlen, auch mit Todesfällen. Allerdings nicht primär Krimi, sondern eher spannendes Familiendrama mit vielen Krimi-Elementen.

    Die ersten zwei Staffeln liefen in Deutschland wohl auf Arte, die letzte aus dem Jahr 2020 allerdings nicht. Da weiß ich nicht, ob die irgendwann mal hier ausgestrahlt wird.
    https://www.moviepilot.de/serie/blutsbande
    Fand ich auch gut
    „I consider myself a realist. But in philosophical terms I'm what's called a pessimist.“ Rust Cohle, "True Detective"

  3. #138
    Gnadenloses Suppenhuhn Avatar von suppenstar
    Ort: Österreich
    Heute ARD 21.45 letzter Teil „Sophie Cross“

  4. #139
    tougher than the rest Avatar von storch
    Ort: In der Regio...
    Danke für die Info. Hätte ich jetzt verpasst.

    Kam das die letzten Male nicht am Sonntag?

  5. #140
    tougher than the rest Avatar von storch
    Ort: In der Regio...
    Das war wieder richtig spannend, aber leider noch ohne Arthur.

    Das ist ein ganz fieser "Spannungsbogen", wer weiß, wann es die nächste Folge gibt.

  6. #141
    chronisch namensblind Avatar von BadCompany
    Ort: Rockcity, Deep South :D
    Zitat Zitat von storch Beitrag anzeigen
    Das war wieder richtig spannend, aber leider noch ohne Arthur.

    Das ist ein ganz fieser "Spannungsbogen", wer weiß, wann es die nächste Folge gibt.
    Ja, ein fieser Cliffhanger, ich hasse das
    BadCompany
    Schönes bleibt schön auch wenn es welkt.

  7. #142
    Gnadenloses Suppenhuhn Avatar von suppenstar
    Ort: Österreich
    Sehr ärgerlich. Ein dreiteiler ohne anständigem Finale - da bin ich raus.

  8. #143
    Das habe ich jetzt auch beschlossen. Es war mir auch alles zu viel Mischmasch Privat/Arbeit.

    Mit Hanna Svensson höre ich jetzt auch auf. Ich habe heute die 4 Folgen nacheinander geguckt, aber es wurde von allem zuuu viel. Unlogisch manchmal. Die simpelsten Sachen kamen gar nicht auf den Tisch.
    Und solch eine verhärmte, verbissene Frau braucht zurzeit niemand.

    Muss ich jetzt beim ZDF um Entschuldigung bitten?

  9. #144
    Hanna Svensson - Blutsbande (Season 02)

    Hat mir wieder sehr gut gefallen, diesmal hatte auch die Titelfigur etwas mehr zu tun, als noch in der 1. Staffel. "Der junge Wallander" ist auch wieder mit dabei und gefällt mir hier um Längen besser als in seiner neuen Serie. Alles in allem sehr spannend, mit vielen Twists und tollen Darstellern. Die 1. Staffel sollte man aber zum Verständnis gesehen haben.

    Alex (Season 1-2) (Magenta)

    Noch eine Schwedenserie, die aber sehr viel rauher und dreckiger ist, als alles, was ich bisher aus dem Norden gesehen habe. Da fängt schon beim Hauptdarsteller an, der selbst schon wegen Banküberfalls im Gefängnis saß. Storytechnisch hat man das alles zwar schon x-mal gesehen und auch die durchweg unsympathischen Figuren machen es einem nicht leicht, aber aber dank guter Cliffhanger und überzeugender Darsteller (von dem Sohn der Hauptfigur, der auch gleichzeitig Sohn des Hauptdarstellers ist, mal abgesehen), gucken sich die 12 Folgen schnell weg. Das Gewaltlevel ist hier aber konsequent hoch und ist daher nichts für schwache Nerven (und Mägen).

    https://www.fernsehserien.de/alex


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •