Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 117
  1. #1

    Lost - die, die nicht geimpft werden

    Geht es euch auch so?
    Ihr würdet gerne geimpft werden, aber niemand will euch?

    Im Impfthread jubeln die Impflinge, aber ihr guckt in die Röhre.

    Bin so ein Fall.
    Nicht alt genug.
    Keine Vorerkrankungen.
    Kein zu pflegenden Personen.
    (An sich ja alles toll).
    Kein Übergewicht.
    Fürs System nicht relevant, als weder Zahnarzthelfer noch Krankenpfleger o.Ä.

    Gibt es euch?
    Falls ja, meldet euch.

  2. #2
    Hier. Bloß ein Normalo.
    (Übergewicht schon, aber "nicht genug".)
    Geändert von Witwe Bolte (28-04-2021 um 20:30 Uhr)

  3. #3
    nur echt mit Maske Avatar von ganzblau
    Ort: im Dörfli
    Bild:
    ausgeblendet



    Melde mich als Schweizerin:

    Bild:
    ausgeblendet


    Und mit NOCH nicht erschöpfter Geduld ...

    Bild:
    ausgeblendet
    Geändert von ganzblau (28-04-2021 um 20:31 Uhr)
    ... For While We Have Our Eyes on the Future
    History Has Its Eyes on Us. (Amanda Gorman)

    Vgl. Republik (Hintergrundartikel)

  4. #4
    Ach, nur drei. Das baut mich jetzt ja auf. Nicht.

  5. #5
    Vier!

    Impfzentrum haut Termine mit AZ nur an Ü60 raus, eine Resterampe gibt es hier nicht, Vorerkrankungen die priorisieren, hab ich nicht.

    Aber ich stehe inzwischen beim Hausarzt auf der "ich will geimpft werden"-Liste und er sprach von "grob 3 Wochen". Habe ihm gesagt, ich nehme alles und bin ruckzuck da, wenn jemand abspringt.

  6. #6
    Ich habe es durch den Lockdown vom Untergewicht an die Grenze zum Übergewicht geschafft. Fettleibig will ich dann aber doch nicht werden, auch wenn mir das vorzeitig die Impfung bescheren würde.
    MOBAF1 - Das Zuhause aller Formel 1-Fans - *Link zum Forum*

  7. #7
    In Deutschland wurde gesagt, dass 55% der Bevölkerung zur Gruppe 4 (= Der Rest) gehört. Das wird in den Nachbarländern nicht groß anders sein. Wenn die freigegeben werden, sind doch die Server und Callcenter für Wochen überlastet. Ich hatte mal die Idee, dass die dann wohl noch weitere Abstufungen einführen werden, da wurde mit klar: Dann bin ich gaanz hinten dran!

    Ich stehe aber zu den bisherigen Prioritäten, das hat viele Tote und Schwerkranke verhindert.

  8. #8
    Zitat Zitat von crus` Beitrag anzeigen
    Ich habe es durch den Lockdown vom Untergewicht an die Grenze zum Übergewicht geschafft. Fettleibig will ich dann aber doch nicht werden, auch wenn mir das vorzeitig die Impfung bescheren würde.
    Ich glaube, im Postillion wurde mal die Diät beschrieben, um in den Gruppen aufzusteigen!

  9. #9
    Zitat Zitat von Haramis Beitrag anzeigen
    Geht es euch auch so?
    Ihr würdet gerne geimpft werden, aber niemand will euch?

    Im Impfthread jubeln die Impflinge, aber ihr guckt in die Röhre.

    Bin so ein Fall.
    Nicht alt genug.
    Keine Vorerkrankungen.
    Kein zu pflegenden Personen.
    (An sich ja alles toll).
    Kein Übergewicht.
    Fürs System nicht relevant, als weder Zahnarzthelfer noch Krankenpfleger o.Ä.

    Gibt es euch?
    Falls ja, meldet euch.
    Yup, hier. +genesen, was einen noch mal weiter nach hinten wirft.

    Irgendwann sind wir aber auch dran.

  10. #10
    Du brauchst aber nur noch eine Impfung und bist dann erstmal durch.
    MOBAF1 - Das Zuhause aller Formel 1-Fans - *Link zum Forum*

  11. #11
    Zitat Zitat von ganzblau Beitrag anzeigen
    Bild:
    ausgeblendet



    Melde mich als Schweizerin:

    Bild:
    ausgeblendet


    Und mit NOCH nicht erschöpfter Geduld ...

    Bild:
    ausgeblendet
    Heute haben sie wieder Termine freigegeben. Hast Du SwissAlert?

  12. #12
    Ich haue noch Freunde und Bekannte von uns drauf, die auf sämtlichen Listen stehen, aber nicht dran kommen.
    Mein Mann und ich sind es auch nur, weil es Astra-Sondertermine gab und das Glück hatten, noch Termine zu ergattern.

    Oder eine Freundin von mir aus Berlin:

    PKV mit Beihilfe, da verbeamtet, Prio 2, musste sich Attest beim Facharzt besorgen.
    Der Facharzttermin war erst Anfang April und auf telefonische Anforderung wollte er kein Attest raus rücken; früherer Termin auch nicht möglich.
    Sie hat sofort bei der Senatshotline angerufen und einen Buchungscode angefordert.
    Bis heute kam nichts.
    Und warum?
    Die Hotlinedame hat ihre Adresse bzw. PLZ falsch aufgenommen(diese Straße gibt es 7x in Berlin!) und statt einen neuen Buchungscode zu erstellen und den anderen ungültig zu machen, geschieht nichts("Das bearbeitet eine andere Abteilung." - eine Telefonnummer von dieser Abteilung erhält sie nicht).
    Sie hat nun ihr Attest an ihre 2 anderen Ärzte verteilt, der eine will die Einladung plus Buchungscode dazu, der andere hat gleich abgewunken und gemeint, sie käme im Impfzentrum schneller dran, als bei ihm.
    Facharzt, von dem sie das Attest erhalten hat, impft nicht.

    Anrufe bei anderen Ärzten, bei denen sie keine Patientin ist, sind ebenfalls erfolglos, weil entweder die Warteliste mehrere Kilometer lang ist oder oder oder.
    Erschwerend kommt dazu, dass sie sich wegen Thrombose-Vorgeschichten in der Familie nicht mit Astra impfen lassen will, was ich verständlich finde.

    Aber laut Herrn Üfli haben all diese Menschen ja nur Luxusproblemchen
    Geändert von Eisperlchen (29-04-2021 um 06:34 Uhr)
    "Sich über andere zu ärgern ist wie Gift zu trinken und zu hoffen, dass der andere davon stirbt."
    - Buddha

  13. #13
    nur echt mit Maske Avatar von ganzblau
    Ort: im Dörfli
    Danke für den Tipp!
    Du meinst Alertswiss? Ich wusste nicht, dass es das gibt. Spannend - wieder was gelernt

    Laut dem Tages-Anzeiger wird jetzt in einigen Kantonen schon ab 50 Jahren geimpft ... nachdem die "zweiten" Impfdosen nicht mehr zurückgehalten werden.

    Schön für die Betroffenen. Aber ich wohne da nicht

    Wartegrund: Falscher Kanton *seufz*
    Geändert von ganzblau (29-04-2021 um 07:59 Uhr)
    ... For While We Have Our Eyes on the Future
    History Has Its Eyes on Us. (Amanda Gorman)

    Vgl. Republik (Hintergrundartikel)

  14. #14
    weißwurscht is Avatar von Angie07
    Ort: Baijan
    Zitat Zitat von Eisperlchen Beitrag anzeigen
    Ich haue noch Freunde und Bekannte von uns drauf, die auf sämtlichen Listen stehen, aber nicht dran kommen.
    Mein Mann und ich sind es auch nur, weil es Astra-Sondertermine gab und das Glück hatten, noch Termine zu ergattern.

    Oder eine Freundin von mir aus Berlin:

    PKV mit Beihilfe, da verbeamtet, Prio 2, musste sich Attest beim Facharzt besorgen.
    Der Facharzttermin war erst Anfang April und auf telefonische Anforderung wollte er kein Attest raus rücken; früherer Termin auch nicht möglich.
    Sie hat sofort bei der Senatshotline angerufen und einen Buchungscode angefordert.
    Bis heute kam nichts.
    Und warum?
    Die Hotlinedame hat ihre Adresse bzw. PLZ falsch aufgenommen(diese Straße gibt es 7x in Berlin!) und statt einen neuen Buchungscode zu erstellen und den anderen ungültig zu machen, geschieht nichts("Das bearbeitet eine andere Abteilung." - eine Telefonnummer von dieser Abteilung erhält sie nicht).

    Sie hat nun ihr Attest an ihre 2 anderen Ärzte verteilt, der eine will die Einladung plus Buchungscode dazu, der andere hat gleich abgewunken und gemeint, sie käme im Impfzentrum schneller dran, als bei ihm.
    Facharzt, von dem sie das Attest erhalten hat, impft nicht.

    Anrufe bei anderen Ärzten, bei denen sie keine Patientin ist, sind ebenfalls erfolglos, weil entweder die Warteliste mehrere Kilometer lang ist oder oder oder.
    Erschwerend kommt dazu, dass sie sich wegen Thrombose-Vorgeschichten in der Familie nicht mit Astra impfen lassen will, was ich verständlich finde.

    Aber laut Herrn Üfli haben all diese Menschen ja nur Luxusproblemchen
    Wenn die aber die PLZ falsch aufgenommen haben, können die bei der Hotline doch gar nicht zuordnen, dass sie einen Buchungscode angefordert hat.
    Sprich: Wenn sie jetzt noch mal bei der Hotline anruft, beginnt alles bei Null.

  15. #15
    Zitat Zitat von ganzblau Beitrag anzeigen
    Danke für den Tipp!
    Du meinst Alertswiss? Ich wusste nicht, dass es das gibt. Spannend - wieder was gelernt

    Laut dem Tages-Anzeiger wird jetzt in einigen Kantonen schon ab 50 Jahren geimpft ... nachdem die "zweiten" Impfdosen nicht mehr zurückgehalten werden.

    Schön für die Betroffenen. Aber ich wohne da nicht

    Wartegrund: Falscher Kanton *seufz*
    Ja die App mein ich, sorry. Das wird bestimmt bei Dir auch bald klappen.

    Ich will/kann/möchte auf meinem BAH-L09 die Signatur bei Tapatalk nicht ausschalten.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •