Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 28
  1. #1
    zahm, aber direkt Avatar von Eggi I.O.F.F. Team

    Umzug Mobiltelefon

    Ich eröffne dafür mal einen neuen Thread, es gibt zu diesem Thema sicher immer ein paar Fragen.

    Neu bekomme ich (hoffentlich) Xiaomi Poco X3 - bestückt mit Android. Zur Version bekomme ich unterschiedliche Angaben, es müßte m.E. 10 drauf sein.
    Alt habe ich Samsung Galaxy J7.

    Beim alten habe ich, was nur irgendwie geht (Whatsapp, Bilder, Bankenapp, Shazam ....) auf eine SD-Karte verlagert. Dadurch sind momentan "nur" um die 15GB/16GB im internen Speicher belegt.
    Jetzt habe diese Seite (von Netzwelt) gefunden, die mir beschreibt, das sei alles ganz einfach, nur per WLAN anmelden, Daten übertragen, dann beim Mailkonto anmelden und Google erledigt den Rest.

    Aber wie ist das mit den Apps? Werden die dann auch gleich alle auf dem neuen Phone eingerichtet? Wie verhält es sich mit den Apps, die gerade noch auf SD-Karte sind, müßte ich diese dann erstmal wieder in den internen Speicher übertragen oder spielt der Speicherort beim ganzen Procedere gar keine Rolle?
    Wenn ich diese erstmal auf den internen Speicher übertragen müßte, hätte ich schonmal ein Problem - genau das, warum ich sie auslagern mußte.

    Achso, das neue Handy ist ein Hybrid. Da ich zwei SIM-Karten benötige, fällt eine Speichererweiterung aus, allerdings habe ich ja gsd 8x soviel, wie auf dem bisherigen Telefon.

  2. #2
    Bastard Operator from Hell Avatar von Grizu I.O.F.F. Team
    Ein Xiaomi Poco X3 NFC oder Pro?
    Ich hab ein Xiaomi Poco X3 NFC.

    Zum Dateiumzug kann ich leider nicht viel beitragen. Ich benutze dafür Backup-Tools, die Root-Rechte brauchen. Das hilft dir nicht weiter...

    Aber etwas zu Xiaomi Handys allgemein: Die Dinger sind Datenschleudern!
    Xiaomi gibt auch offen zu, dass sie den niedrigen Hardwarepreis über Werbung querfinanzieren.
    Zum surfen würde ich daher besser nicht den mitgelieferten Browser verwenden, sondern Firefox o.ä.

    Und es gibt zig Anleitungen, wie man zumindest das meiste an Adware los wird. Etwa https://www.chinahandys.net/miui-werbung-deaktivieren/ oder https://www.nextpit.de/xiaomi-miui-w...n-deaktivieren (das waren die ersten Google Treffer)

    Oder man macht es gleich wie ich, und ersetzt das Xiaomi Android durch ein sauberes Custom Rom, etwa LineageOS. Wobei dieser Prozess zugegebenermaßen etwas abschreckend ist, wenn man so was noch nie gemacht hat. (Und es gibt eine 2 wöchige Wartezeit, bis Xiaomi einem das flashen erlaubt, bzw. den Bootloader entsperrt.)

  3. #3
    Zitat Zitat von Eggi Beitrag anzeigen
    Aber wie ist das mit den Apps? Werden die dann auch gleich alle auf dem neuen Phone eingerichtet? Wie verhält es sich mit den Apps, die gerade noch auf SD-Karte sind, müßte ich diese dann erstmal wieder in den internen Speicher übertragen oder spielt der Speicherort beim ganzen Procedere gar keine Rolle?
    Wenn ich diese erstmal auf den internen Speicher übertragen müßte, hätte ich schonmal ein Problem - genau das, warum ich sie auslagern mußte.
    Die Apps merkt sich Google im Play Store. Du musst sie zwar installieren, aber bei mir gab es einen Reiter mit den Apps, die ich schon mal installiert hatte ("Mediathek").

    Wenn du deine Dateien ganz ohne Google oder Cloud umziehen willst: MyPhoneExplorer
    Das läuft unter Windows und als App und die können per USB, WLAN oder Bluetooth miteinander kommunizieren. Hauptaufgabe ist eigentlich die lokale Synchronisation von Kalender und Kontakten, aber es gibt auch einen Datei-Explorer in dem Windows-Tool. Die App kann auch lokale Kalender erzeugen, die nicht mit Google synchronisiert werden.
    https://www.heise.de/download/produc...explorer-37321

  4. #4
    zahm, aber direkt Avatar von Eggi I.O.F.F. Team
    Xiaomi Poco X3 NFC, die 128GB Variante - mit dem liebäugel ich seit Januar
    64 hätten auch gereicht, aber für 14 Euro mehr dachte ich, kann ich auch gleich die größere nehmen.
    Gestern Abend schaute ich gerade mal wegen der Pro Version. Tja, wenn ich das gewußt hätte, das wären nur nochmal 9 Euro drauf gewesen; .... aber sowas muß man schnell wieder vergessen; morgen soll das NFC kommen und es ist für mich völlig ausreichend.

    Über den Miaui-Mist habe ich auch schon gelesen, auch in einem, zwei Videos für Einsteiger schon gesehen, wie man etwas ausschalten/deinstallieren kann. Danke für die Links, die werde ich mir bei der Einrichtung gleich zu Gemüte führen.

    @Labi, ich habe Google, wollte ich eigentlich auch aus mehreren Gründen behalten, u.a. stellte es sich für den Umzug wohl als sehr praktisch dar, wie man so liest - Erfahrungen fehlen mir.
    Womit ich nicht ganz so klar komme ist Google Fotos. Das hatte ich vor 3 Jahren oder so mal angefangen zu nutzen, aber dann irgendwie nie wieder angefaßt. Das mußte ich jetzt nachholen. Zum einen stellt Samsung irgendwelche Clouddienste ein, u.a. Datei- und Bildersynchro (?), wenn ich das richtig verstehe. Die nerven mich schon seit Monaten, ich solle meine Bilder (das sind komischerweise nur eine winzige Auswahl von einem jahre alten Ereignis) zu Microsoft One Drive umziehen. Will ich aber nicht, warum dort hin, mit denen hatte ich nie zu tun und schließlich habe ich bei Samsung überall auch meine Googlemail hinterlegt. Die paar Bilder, die mir Samsung zum sichern präsentiert habe ich auch längst auf dem PC, also sollen sie löschen - mir egal.
    Ich blicke es nur nicht ganz, was wird jetzt eigentlich wo wirklich gesichert - eigentlich sollte alles bei G sein, hmm
    Bei Google Fotos schaute ich letztes Wochenende mal rein bzw. räumte ich eigentlich mal die Bilder auf meiner SD-Karte auf: vieles auf dem PC und das bisschen was bleibt, soll eigentlich auf dem Handy sein und synchronisiert mit G. Fotos. Nun hatte es auch lange synchronisiert und als ich abschließend in der Fotos-App rein schaute, naja ..... da waren sie, die Fotos, aber irgendwie auch Fotos von 2018, die ich schon nicht mal mehr auf dem Handy seit über einem Jahr hatte. Also läuft eine Synchronisation wohl auch nicht so ganz, wie ich es mir dachte, wenn es mir meinen Speicherplatz bei Google vollballert, statt abzugleichen.



    Es sind halt irgendwie viele Baustellen, die mir nicht ganz klar sind, weil ich sie bisher auch kaum benötigte.
    Am wichtigsten ist für mich momentan die Frage, was passiert mit den Apps, die momentan von SD-Karte laufen beim Umzug - werden sie mit berücksichtigt oder nur der Smartphonespeicher, muß ich bzgl. der Apps auf der SD irgendetwas beachten? Im neuen Handy nutze ich keine SD mehr, da ich den Schacht für meine SIM benötige.
    Geändert von Eggi (03-06-2021 um 20:33 Uhr)

  5. #5
    Bastard Operator from Hell Avatar von Grizu I.O.F.F. Team
    Zitat Zitat von Eggi Beitrag anzeigen
    Gestern Abend schaute ich gerade mal wegen der Pro Version. Tja, wenn ich das gewußt hätte, das wären nur nochmal 9 Euro drauf gewesen; .... aber sowas muß man schnell wieder vergessen; morgen soll das NFC kommen und es ist für mich völlig ausreichend.
    Xiaomi wechselt die Handy-Modelle, wie H&M T-Shirts.
    Das NFC soll sogar die bessere Kamera haben als das Pro. Dafür ist der Prozessor etwas langsamer. Da können wir wohl mit leben.

    Das ist zwar keine Antwort auf deine Fragen, aber trotzdem noch ein paar App-Tipps:
    Das schöne an dem Handy ist der Infrarot-Sender. Mit RCoid kannst du damit deinen Fernseher bedienen. https://play.google.com/store/apps/d....harrygr.rcoid
    Und wenn du andere Leute ärgern willst, nimm einfach TVKill. Das schaltet alle Fernseher in der Umgebung ab. https://play.google.com/store/apps/d...ectapps.tvkill

  6. #6
    ComputerGott™ ;) Avatar von Fox012
    Ort: Zuhause ;)
    Zitat Zitat von Grizu Beitrag anzeigen
    Ein Xiaomi Poco X3 NFC oder Pro?
    Ich hab ein Xiaomi Poco X3 NFC.

    Zum Dateiumzug kann ich leider nicht viel beitragen. Ich benutze dafür Backup-Tools, die Root-Rechte brauchen. Das hilft dir nicht weiter...

    Aber etwas zu Xiaomi Handys allgemein: Die Dinger sind Datenschleudern!
    Xiaomi gibt auch offen zu, dass sie den niedrigen Hardwarepreis über Werbung querfinanzieren.
    Zum surfen würde ich daher besser nicht den mitgelieferten Browser verwenden, sondern Firefox o.ä.

    Und es gibt zig Anleitungen, wie man zumindest das meiste an Adware los wird. Etwa https://www.chinahandys.net/miui-werbung-deaktivieren/ oder https://www.nextpit.de/xiaomi-miui-w...n-deaktivieren (das waren die ersten Google Treffer)

    Oder man macht es gleich wie ich, und ersetzt das Xiaomi Android durch ein sauberes Custom Rom, etwa LineageOS. Wobei dieser Prozess zugegebenermaßen etwas abschreckend ist, wenn man so was noch nie gemacht hat. (Und es gibt eine 2 wöchige Wartezeit, bis Xiaomi einem das flashen erlaubt, bzw. den Bootloader entsperrt.)
    das Mi 11 Ultra z.b kostet 1200 euro was muss man da Quersubventionieren? die billigeren Modelle haben ein EU Rom da wird weniger geschleudert als bei der China und Indien Roms
    aber ja lieber firefox als den Mi Browser

    LineageOs gibt es nicht für jedes Modell und ist nicht für den 0815 User gedacht sonder für Technikfreaks
    (mein Note 9 Wird nicht unterstützt!)


    zum thema Handy umzug Google merkt sich das meiste wie z.b Kontake & co wenn Google ein backup gemacht hat und man sich beim neuen handy mitd em Selben Google konto anmeldet fragt das handy ob man das backup wieder einsielen soll oder nicht dann wird man auch gefragt welche apps wieder installiert werden sollen... einstellungen und aten der apps werden aber nicht übernommen und auch Geräte einstellungen muss man auch machen..

    um ünötige und unerwünschte apps zu entfernen gibts die Xiami Fastboot tools --> https://www.chinahandys.net/xiaomi-m...apps-loeschen/
    Geändert von Fox012 (03-06-2021 um 22:37 Uhr)

  7. #7
    zahm, aber direkt Avatar von Eggi I.O.F.F. Team
    Zitat Zitat von Grizu Beitrag anzeigen
    Xiaomi wechselt die Handy-Modelle, wie H&M T-Shirts.
    Das NFC soll sogar die bessere Kamera haben als das Pro. Dafür ist der Prozessor etwas langsamer. Da können wir wohl mit leben.

    Das ist zwar keine Antwort auf deine Fragen, aber trotzdem noch ein paar App-Tipps:
    Das schöne an dem Handy ist der Infrarot-Sender. Mit RCoid kannst du damit deinen Fernseher bedienen. https://play.google.com/store/apps/d....harrygr.rcoid
    Und wenn du andere Leute ärgern willst, nimm einfach TVKill. Das schaltet alle Fernseher in der Umgebung ab. https://play.google.com/store/apps/d...ectapps.tvkill
    Da habe ich mehr von der besseren Cam.
    Das mit der IR-Funktion muß ich mir mal genauer anschauen.

    danke auch Fox, gut nochmal die Erinnerung mit dem Browser
    FF hatte ich beim Galaxy J auch mal - eine App, die dem chronischen Speichermangel vor längerer Zeit zum Opfer fiel. Seither habe ich auf dem Handy oder Tablet Chrome genutzt.
    Auf dem PC nutze ich beides, FF und Chrome - mal schauen, für was ich mich auf dem Poco entscheide. Beim Galaxy habe ich auch ohne Probleme all die Jahre dem Samsung Browser widerstanden; muß ich nicht haben, wenn ich alles schön synchronisiert auf den verschiedenen Geräten haben kann.
    Geändert von Eggi (03-06-2021 um 22:19 Uhr)

  8. #8
    ComputerGott™ ;) Avatar von Fox012
    Ort: Zuhause ;)
    Zitat Zitat von Eggi Beitrag anzeigen
    Da habe ich mehr von der besseren Cam.
    Das mit der IR-Funktion muß ich mir mal genauer anschauen.

    danke auch Fox, gut nochmal die Erinnerung mit dem Browser
    FF hatte ich beim Galaxy J auch mal - eine App, die dem chronischen Speichermangel vor längerer Zeit zum Opfer fiel. Seither habe ich auf dem Handy oder Tablet Chrome genutzt.
    Auf dem PC nutze ich beides, FF und Chrome - mal schauen, für was ich mich auf dem Poco entscheide. Beim Galaxy habe ich auch ohne Probleme all die Jahre dem Samsung Browser widerstanden; muß ich nicht haben, wenn ich alles schön synchronisiert auf den verschiedenen Geräten haben kann.
    der chrome auf dem handy hat mir ständig den akku ausgelutscht da hab ichd en irgendwann deaktiviert und FF installiert vorteil ist auch man kann Ublock installlieren und werbefrei surfen und Youtube ist auch ohne Werbung auf dem PC hab ich FF und Chrome =)

  9. #9
    Es gibt auch noch "Firefox Klar" für Android (außerhalb Deutschlands: "Firefox Focus"). Eine sehr abgemagerte Version mit allen Anti-Tracking-Maßnahmen dauerhaft aktiviert. Der ist auch flott und man kann erstaunlich viele Seiten recht normal angucken.

  10. #10
    zahm, aber direkt Avatar von Eggi I.O.F.F. Team
    "man kann erstaunlich viele ...." ?

    Labi, ich möchte normal surfen, noch (lange!) bin ich kein Rentner!

  11. #11
    zahm, aber direkt Avatar von Eggi I.O.F.F. Team
    Ich bekomme es nicht hin, andauernd erfolgt irgendeine Umleitung auf ein zu erstellendes Mi-Konto

    Ich bin da echt aufgeschmissen - und da heißt es: heute ist das alles viel einfacher - Pustekuchen!

    Ich nehme die Sims beide wieder ins Samsung Handy.
    Geändert von Eggi (05-06-2021 um 00:07 Uhr)

  12. #12
    zahm, aber direkt Avatar von Eggi I.O.F.F. Team
    Ich komme da einfach nicht über den Punkt hinweg:

    Mit dem zuvor verwendeten Google-Konto anmelden?

    2 Optionen: Google Konto oder Mi-Konto.
    Ich wähle natürlich Google-Konto

    Dann folgt: Ein Mi Konto erstellen!
    "Das Mi Konto wird mit dieser "meine Googlemailadresse" erstellt.
    Darunter die Option: "einem anderen Konto verbin" ... mehr kann man nicht lesen. Ich klicke letzteres an, dann folgt: undurchsichtiges, viele Meldungen, teilweise durch meinen Provider von der 2. Sim mit Datenabfrage.

    Argh!
    Da passiert zuviel und gar nichts - aber ist ja alles ganz einfach! Nichts ist einfach!

  13. #13
    zahm, aber direkt Avatar von Eggi I.O.F.F. Team
    Ich bekomme es nicht hin!

    Nicht mal die einfache Einrichung, geschweige denn irgendwann später einen blöden China Kram entfernen

  14. #14
    zahm, aber direkt Avatar von Eggi I.O.F.F. Team
    Ich schalte aus und die SIMs lege ich in meinem leidbeklagten Samsung Handy

    So ein Driss!

  15. #15
    Zitat Zitat von Eggi Beitrag anzeigen
    "man kann erstaunlich viele ...." ?

    Labi, ich möchte normal surfen, noch (lange!) bin ich kein Rentner!
    Wenn man Werbung und Tracker blockt, gehen einige Seiten nicht mehr so gut, das meinte ich.
    Zitat Zitat von Eggi Beitrag anzeigen
    Ich bekomme es nicht hin, andauernd erfolgt irgendeine Umleitung auf ein zu erstellendes Mi-Konto

    Ich bin da echt aufgeschmissen - und da heißt es: heute ist das alles viel einfacher - Pustekuchen!

    Ich nehme die Sims beide wieder ins Samsung Handy.
    Meine Fitnesstracker Mi Band -App geht auch nicht ohne Mi Konto...ist das bei denen so üblich?


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •