Seite 133 von 334 ErsteErste ... 3383123129130131132133134135136137143183233 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.981 bis 1.995 von 4999
  1. #1981
    Zitat Zitat von suboptimal Beitrag anzeigen
    Überlege mal, was eine Kontaktreduzierung um 90% bedeutet. Damit würde man noch nicht einmal alle lebensnotwendigen infrastrukturellen Leistungen abdecken können: Ärzte, Krankenhäuser, Pflegeheime, Versorgung, Elektrizität, Wasser, Entsorgung, Handwerker u.v.m.
    Um diese Bereiche ging es ja nicht, sondern nur um die privaten Kontakte.
    Man kann es drehen und wenden wie man möchte. Wem lediglich ein Bußgeld von 50€ droht, wird sich von einer größeren privaten Feier nicht abhalten lassen.
    Wenn man fürs Schwarzangeln schon 5000€ berappen muss, wo es im Zweifelsfall nur um eine Forelle geht, dann ist es ein Witz dass Seuchenschutzmaßnahmen die Menschenleben retten, geahndet werden wie im Streichelzoo.

  2. #1982
    Gerne Gutmensch Avatar von gitte1944
    Ort: Berlin
    Zitat Zitat von ManOfTomorrow Beitrag anzeigen
    Merkels Einsetzung von ihrem Freund Harbarth hat sich offenbar voll ausgezahlt.
    Kommst du dir nicht selber komisch vor?

  3. #1983
    Zitat Zitat von Flunsch Beitrag anzeigen
    Ömm. Die haben vermutlich wahrlich anderes zu tun und zu beurteilen
    Kann sein das ich den Artikel 34 nicht kapiere.

  4. #1984
    marzipankartoffelsüchtig Avatar von Pokerfreund
    Ort: zu Hause
    Zitat Zitat von ManOfTomorrow Beitrag anzeigen
    Das ist goldrichtig.
    Nur weil die freiheitseinschränkenden Maßnahmen der derzeit geschäftsführenden Regierung verfassungsgemäß waren, heißt das ja nun nicht, dass die FDP eine erneute Freiheitsentziehung mittragen muss.
    Der Unterschied zwischen Freiheitsbeschränkung und Freiheitsentziehung ist dir -nehme ich doch stark an- natürlich vertraut.
    Könntest du demzufolge bitte ausführen, wann an dir eine Freihetsentziehung durch Maßnahmen des Infektionsschutzes vorgenommen wurde und inwieweit das in diese Diskussion, die sich selbstverständlich nicht um freiheitsentziehende, sondern um freiheitsbeschränkende Maßnahmen dreht, gehört?

    Oder sollte die Verwendung des Begriffs etwa nur billige Polemik sein?
    Kann keinen Ball geradeaus schießen, aber bestens über Fußballer motzen.

  5. #1985
    ALM-Testzahlen für KW 47

    Anzahl der PCR-Tests: 1.838.396 (+83.447 bzw. +4.8% im Vergleich zur Vorwoche)
    Positivrate: 21,18% (+1,28 Prozentpunkte bzw. +6,4% im Vergleich zur Vorwoche)
    Auslastung 85% (-1 Prozentpunkt im Vergleich zur Vorwoche)

    https://www.alm-ev.de/wp-content/upl...pdate-KW47.pdf

    Anzahl der Tests ist noch mal gestiegen, allerdings auch die Positivrate. Man muss sich jetzt die lokalen Raten der Bundesländer ansehen, wobei wir ja leider diese nur von wenigen Ländern kennen.

  6. #1986
    Zitat Zitat von ManOfTomorrow Beitrag anzeigen
    Die "epidemische Notlage" wurde von der Ampel beendet.
    Wäre es nicht möglich, dass die in 2020 getroffenen Maßnahmen ohne "epidemische Notlage" verfassungswidrig sind?

    lol, nach dem verfassungswidrigkeits-argument ist vor dem verfassungswidrigkeits-argument ... das nächste verfassungswidrigkeits-argument ist immer das wichtigste!

    wenn man bestimmte massnahmen aus politischen gründen nicht will, sollte man das auch so vertreten und begründen, ohne sich hinter angeblichen "rechtlichen bedenken" zu verstecken.
    so sprechen kinder nicht!

  7. #1987
    Silvia-Seidel-Gedenker Avatar von Dr. Mauso
    Ort: Hamburg
    Das BVG ist nicht Gott.
    Das Urteil gibt die aktuelle Leitlinie vor. Das ist dann halt so. Mehr nicht.
    Manche Urteile der Vergangenheit (z.B. in den 1950er Jahren) werden heute als Unrecht gesehen.


    Und meinen einsamen spätabendlichen Spaziergang bekomme ich trotzdem.

  8. #1988
    Moderna-Chef rechnet mit geringerer Wirksamkeit gegen Omikron-Variante

    »Es wird ein erheblicher Rückgang sein«: Die aktuellen Impfstoffe dürften nach Ansicht von Moderna-Chef Stephane Bancel weniger wirksam gegen die neue Mutante sein. Die Produktion geeigneter Vakzinen werde Monate dauern.
    https://www.spiegel.de/wirtschaft/un...6-c1dbb61ebc47

    Man dürfte also ziemlich viele Impfdurchbrüche sehen, wenn sich diese Variante durchsetzen sollte.

  9. #1989
    little pig, LET.ME.IN.! Avatar von Flunsch
    Ort: unterm Dach
    Freiheitsentziehung.... allmählich bekomm ich Plaque! Was hatten denn die Franzosen (bspw.) "damals": Knast??

    Ich erinnere: Nur aus triftigem Grund, nur kurz und im sehr nahen Umfeld, und nur mit Passierschein.

  10. #1990
    Zitat Zitat von Lilith79 Beitrag anzeigen
    Weil jemand (Mr. Gordo?) hier ja gestern meinte, dass das Boostern von quasi "allen die wollen" bis Weihnachten ratzfatz geht, also in Baden Württemberg sieht mir das bisher nicht besonders erfolgreich aus, hier kann man auch in Grafiken sehen wieviele Leute man eigenttlich boostern wollte/sollte bis Weihnachten und was tatsächlich passiert
    Ich war das ;-)

    Warten wir mal die Impfzahlen in dieser Woche ab. Ich gehe von nochmal deutlich höheren Zahlen als in der Vorwoche aus (gestern waren es schonmal 38% mehr als letzten Montag).

    Die Unterschiede zwischen den Bundesländern sind durchaus groß:

    Gesamtbevölkerung: 11,6%: 9,1% (Sachsen) bis 14,6% (Berlin)
    Ü60: 24,5%: 18,2% (Sachsen) bis 37,2% (Berlin).

    7-Tages-Mittelwert: 496.000
    Selbst ohne weiteres Wachstum sind das bis Jahresende mehr als 15 Mio. zusätzliche Booster-Impfungen und damit eine Quote von über 30%.
    Das sind dann schon fast die avisierten 35% (wo auch immer der Zielwert herkommt).

    Ob die (kurzfristige) Nachfrage überhaupt so hoch ist, muss man sehen.
    Geändert von kofferradio (30-11-2021 um 10:37 Uhr)

  11. #1991
    Member Avatar von ewa
    Ort: Region Zürich
    Zitat Zitat von mk431 Beitrag anzeigen
    https://www.spiegel.de/wirtschaft/un...6-c1dbb61ebc47

    Man dürfte also ziemlich viele Impfdurchbrüche sehen, wenn sich diese Variante durchsetzen sollte.
    Der Moderna Impfstoff weist in der CH bisher weniger als die Hälfte an Impfdurchbrüchen auf wie Pfizer/Biontech. Geboostert wird derzeit nur mit der halben Dosis.
    Dann boostern wir halt mit der ganzen Dosis das nächste Mal.

    Auch der Moderna Chef weiss aktuell nicht mehr zu Omikron als alle andern. Ich denke aber er hat Recht mit der Aussage, dass es falsch wäre jetzt die gesamte Weltproduktion auf eine noch völlig unerforschte Variante auszurichten.
    Geändert von ewa (30-11-2021 um 10:34 Uhr)

  12. #1992
    Hängt ihr euch ernsthaft an den Worten "Beschränkung" und "Entziehung" auf?

    Wenn der Staat eine temporäre Ausgangssperre verhängt und Verstöße dagegen unter Strafe stellt, kann man aus meiner Sicht auf jeden Fall von einer temporären Freiheitsentziehung sprechen. Ist doch vergleichbar mit einem Hausarrest - es wird unter Strafe gestellt, zu bestimmten Uhrzeiten sein Haus bzw. seine Wohnung zu verlassen.
    We're too young until we're too old - We're all lost on the yellow brick road - We climb the ladder but the ladder just grows - We're born, we work, we die, it's spiritual
    (Kenny Chesney - "Rich And Miserable")

  13. #1993
    Member Avatar von ewa
    Ort: Region Zürich
    Zitat Zitat von Flunsch Beitrag anzeigen
    Freiheitsentziehung.... allmählich bekomm ich Plaque! Was hatten denn die Franzosen (bspw.) "damals": Knast??

    Ich erinnere: Nur aus triftigem Grund, nur kurz und im sehr nahen Umfeld, und nur mit Passierschein.
    1 km Radius vom Wohnort aus in alle Richtung.

  14. #1994
    Welcome 2 My Hairy Garden Avatar von Mereta
    Zitat Zitat von ManOfTomorrow Beitrag anzeigen
    Merkels Einsetzung von ihrem Freund Harbarth hat sich offenbar voll ausgezahlt.
    Vielleicht gab es gestern Abend ein leckeres Büfett im Kanzlerinnenamt.


    Zitat Zitat von mk431 Beitrag anzeigen
    7-Tage-Inzidenz
    [...]
    27.11.: 474,3
    28.11.: 473,6
    Gab es schon das Wort "Trendwende" aus FDP-Kreisen zu hören?

  15. #1995
    Zitat Zitat von mk431 Beitrag anzeigen
    Man dürfte also ziemlich viele Impfdurchbrüche sehen, wenn sich diese Variante durchsetzen sollte.
    Erstmal abwarten, wie ernsthaft eine Omikron-Erkrankung verläuft.
    Sofern sie so harmlos verläuft, wie in den vergangenen Tagen zu lesen war, muss man vielleicht sogar hoffen, dass sich diese Variante mittelfristig durchsetzt ...
    We're too young until we're too old - We're all lost on the yellow brick road - We climb the ladder but the ladder just grows - We're born, we work, we die, it's spiritual
    (Kenny Chesney - "Rich And Miserable")


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •