Seite 141 von 334 ErsteErste ... 4191131137138139140141142143144145151191241 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.101 bis 2.115 von 4999
  1. #2101
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    also jedes halbe Jahr impfen?? echt jetzt?

    for your dreams be tossed and blown...



  2. #2102
    Zitat Zitat von reddevil Beitrag anzeigen
    also jedes halbe Jahr impfen?? echt jetzt?
    Wenn Karl Lauterbach erstmal im Gesundheitsministerium aufgeräumt hat, wird es zumindest keine Versorgungsengpässe mehr geben.
    We're too young until we're too old - We're all lost on the yellow brick road - We climb the ladder but the ladder just grows - We're born, we work, we die, it's spiritual
    (Kenny Chesney - "Rich And Miserable")

  3. #2103
    Also haben dann alle die arschkarte die keinen bostertermin innerhalb der 6 Monate bekommen. Dann hoffe ich mal, dass biontec nicht weiter zurück gehalten wird. Ansonsten werden sich u30 jährige schwer tun, da ja moderna nur für ü30 jährige verimpft werden darf.

  4. #2104
    Zitat Zitat von ManOfTomorrow Beitrag anzeigen
    Scholz ändert auch regelmäßig seine Meinung. Vor der Bundestagswahl war er gegen eine Impfpflicht, vor ein paar Wochen war er für eine Debatte bezüglich einer Impfpflicht für bestimmte Berufe, jetzt ist er plötzlich für eine allgemeine Impfpflicht.

    Wankelmütiger und opportunistischer gehts nimmer.
    Soweit ich weiß, waren alle Politiker*innen aller Parteien gegen eine Impfpflicht.
    Was sehr kurzsichtig war. Und ihnen jetzt auf die Füße fällt.
    Verstehen Sie?

  5. #2105
    marzipankartoffelsüchtig Avatar von Pokerfreund
    Ort: zu Hause
    Zitat Zitat von Lily-Maus! Beitrag anzeigen
    Also haben dann alle die arschkarte die keinen bostertermin innerhalb der 6 Monate bekommen. Dann hoffe ich mal, dass biontec nicht weiter zurück gehalten wird. Ansonsten werden sich u30 jährige schwer tun, da ja moderna nur für ü30 jährige verimpft werden darf.
    Da steht noch das Wörtchen "perspektivisch", falls du es überlesen haben solltest.
    Kann keinen Ball geradeaus schießen, aber bestens über Fußballer motzen.

  6. #2106
    When we were kings Avatar von *Blue*
    Ort: Behind the wheel
    Zitat Zitat von ManOfTomorrow Beitrag anzeigen
    Selbst wenn die Impfpflicht vom Bundestag beschlossen wird, wird die Diskussion weitergehen - u.a. aus folgenden Gründen:
    - massenhafte Klagen dagegen
    - Ausgestaltung (Entscheidet der Staat künftig auch, welchen Impfstoff man bekommen "muss", abhängig von der Verfügbarkeit, Preisen etc.?)
    - wie hoch sollen die Bußgelder/Haftstrafen bei Weigerung ausfallen?
    - wie soll die Impfpflicht in der Praxis durchgesetzt werden? (Impfzwang?)
    - gelten ärztliche Befreiungen von der Impfung zukünftig nicht mehr?
    etc. pp.

    gleichzeitig muss natürlich flächendeckend überall - also wirklich überall - 2G eingeführt werden.

    auch Supermarkt und natürlich alle Behörden.

    da werden schon sehr sehr viele Impfen gehen.

    und das mit dem Nachimpfen alle 6 Monate - wird man anpassen. da bin ich mir sicher. die datenlage wird sich ändern und dann kann man das auch begründen.
    Geändert von *Blue* (30-11-2021 um 16:23 Uhr)

    "Don't you еver dare to wear my Måneskin T-shirt"
    There are 10 types of people in the world:
    Those who understand binary, and those who don't.


  7. #2107
    Zitat Zitat von Pokerfreund Beitrag anzeigen
    Da steht noch das Wörtchen "perspektivisch", falls du es überlesen haben solltest.
    Klar, damit nicht von heute auf morgen viele Millionen Deutsche plötzlich ungeimpft sind. Aber allein die Ankündigung wird den akuten Run auf die verfügbaren Impfdosen weiter verschärfen.
    We're too young until we're too old - We're all lost on the yellow brick road - We climb the ladder but the ladder just grows - We're born, we work, we die, it's spiritual
    (Kenny Chesney - "Rich And Miserable")

  8. #2108
    ok, dann müssen die Impfstellen aber kulanter mit den 6 Monaten werden, das ist sonst doch mega knapp

  9. #2109
    Zitat Zitat von reddevil Beitrag anzeigen
    also jedes halbe Jahr impfen?? echt jetzt?

    naja, nur wenn du auch einen impftermin bekommst ...
    so sprechen kinder nicht!

  10. #2110
    Am Do., 02.12., 11:00 Uhr, ist dann die nächste MPK. Heute war nur eine Beratung, keine Beschlüsse.

  11. #2111
    Zitat Zitat von reddevil Beitrag anzeigen
    also jedes halbe Jahr impfen?? echt jetzt?
    Dann soll man es doch bitte halten wie bei der Grippeimpfung, zur "Saison" wird geimpft.

  12. #2112
    Zitat Zitat von *Blue* Beitrag anzeigen
    gleichzeitig muss natürlich flächendeckend überall - also wirklich überall - 2G eingeführt werden.

    auch Supermarkt und natürlich alle Behörden.

    da werden schon sehr sehr viele Impfen gehen.

    und das mit dem Nachimpfen alle 6 Monate - wird man anpassen. da bin ich mir sicher. die datenlage wird sich ändern und dann kann man das auch begründen.

    Guter Ansatz. Und das 2G muss eben im Sommer auch bleiben. Kenne mittlerweile einige, die sich kürzlich -ungeimpft- Corona eingefangen haben...da habe ich starke Zweifel, ob die sich nach 6 Monaten -im Frühsommer- dann boostern lassen. Wenn am Arbeitsplatz kein 3G mehr gilt, für Freizeitzwecke kein 2G usw. dann fehlt auch der Anreiz.

    Kurzfristig hilft eine Impfpflicht nicht, dass ist klar, aber eben präventiv und dann sollten halt die Juristen im Bundestag zeitnah was vernünftiges ausarbeiten.

  13. #2113
    Tabakfrei Avatar von Kinka
    Ort: ...auf ner Insel
    Zitat Zitat von freddimaus Beitrag anzeigen


    Ich lese das auch immer öfters in den sozialen Medien: Das "gestandene" Ärztinnen, Ärzte und Pflegekräfte nicht mehr können, nur noch weinen und auch massiv enttäuscht sind von allem. Ich finde das ganz schrecklich.

    Und ich versteh "uns" als Gesellschaft da auch nicht: Am Anfang der Krise standen wir mal eine zeitlang auf dem Balkon und haben enthusiastisch geklatscht. Dann haben wir uns irgendwie damit abgefunden, dass die ihren Job machen. Im Wahlkampf habe ich nicht gemerkt, dass Pflege eine große Rolle spielte. Und jetzt scheißt auf gut Deutsch gesagt ein nicht geringer Anteil von uns auf die Pflegekräfte.
    Ich kann es auch nicht nachvollziehen, aber da geht wohl diese sogenannte Freiheit über alles.

    Zitat Zitat von Lily Beitrag anzeigen
    Dem stimme ich zu. Ich fand sie auch unsympathisch. Bis auf Strack-Zimmermann (noch) fand ich alle FDP-Leute, die ich bisher öffentlich reden hörte (Lindner, Wissing, Buschmann, Kubicki, Stark-Watzinger) ziemlich arrogant, überheblich und kaltschnäuzig.


    Zitat Zitat von freddimaus Beitrag anzeigen
    Soweit ich weiß, waren alle Politiker*innen aller Parteien gegen eine Impfpflicht.
    Was sehr kurzsichtig war. Und ihnen jetzt auf die Füße fällt.


    Zitat Zitat von Donato Renato Beitrag anzeigen
    Am Do., 02.12., 11:00 Uhr, ist dann die nächste MPK. Heute war nur eine Beratung, keine Beschlüsse.
    Na, ich denke Olaf Scholz wird jetzt ne Menge mit den FDP-Männern und Frauen diskutieren müssen
    Verharmlosende Sprache verändert Wahrnehmung.
    Fehlende Wahrnehmung verändert Empathie.
    Fehlende Empathie verändert Verhalten.
    ...

  14. #2114
    Zitat Zitat von reddevil Beitrag anzeigen
    also jedes halbe Jahr impfen?? echt jetzt?
    Die ganzen Tage machst Du Dich hier über Panikmache lustig, aber dann rumheulen falls Du 2 mal im Jahr gepiekst wirst.

  15. #2115
    marzipankartoffelsüchtig Avatar von Pokerfreund
    Ort: zu Hause
    Mal ganz am Rande eingefügt:
    Angesichts der Entwicklung einer Pandemie und der Prognose, dass Corona auf lange Sicht endemisch wird, könnte ich mir durchaus auch eine zeitlich-befristete Impfpflicht oder eine, die mit verpflichtendem Evaluierungsdatum versehen ist, vorstellen.
    Möglicherweise (das weiß ich aber nicht) könnte man so auch viel leichter verfassungsrechtlichen Bedenken entgegen treten.
    Kann keinen Ball geradeaus schießen, aber bestens über Fußballer motzen.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •