Seite 142 von 334 ErsteErste ... 4292132138139140141142143144145146152192242 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.116 bis 2.130 von 4999
  1. #2116
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    Zitat Zitat von sirius Beitrag anzeigen
    Die ganzen Tage machst Du Dich hier über Panikmache lustig, aber dann rumheulen falls Du 2 mal im Jahr gepiekst wirst.
    zeitstoppende

    for your dreams be tossed and blown...



  2. #2117
    Zitat Zitat von reddevil Beitrag anzeigen
    also jedes halbe Jahr impfen?? echt jetzt?
    Findest du das echt unzumutbar? Man könnte doch einfach bei jeder Auffrischung schon den nächsten Termin sechs Monate später vereinbaren. Macht man doch bei jeder Facharzt-Vorsorgeuntersuchung genauso, ob das nun Kardiologe, Pneumologe oder sonstwas ist.

    Hätte auch den Vorteil, dass die Ärzte zumindest schon mal für ihre Stammpatienten ein ausreichendes Kontingent an Impfstoff vorbestellen könnten.

  3. #2118
    When we were kings Avatar von *Blue*
    Ort: Behind the wheel
    Zitat Zitat von Pokerfreund Beitrag anzeigen
    Mal ganz am Rande eingefügt:
    Angesichts der Entwicklung einer Pandemie und der Prognose, dass Corona auf lange Sicht endemisch wird, könnte ich mir durchaus auch eine zeitlich-befristete Impfpflicht oder eine, die mit verpflichtendem Evaluierungsdatum versehen ist, vorstellen.
    Möglicherweise (das weiß ich aber nicht) könnte man so auch viel leichter verfassungsrechtlichen Bedenken entgegen treten.

    yeap.
    genau so wird es kommen.
    das mit Nachimpfen alle 6 Monate gilt für die epedimische Lage.
    die ist irgendwann vorbei -
    also hoffentlich

    "Don't you еver dare to wear my Måneskin T-shirt"
    There are 10 types of people in the world:
    Those who understand binary, and those who don't.


  4. #2119
    Es wird halt so lange so sein, wie es notwendig ist.

    Österreich hat eine Auswertung der Impfeffektiv bei der Vermeidung von schweren Verläufen veröffentlicht:
    https://orf.at/stories/3238448/

    So schlecht wie sein "Ruf" ist J&J da gar nicht, schon schwächer als die mRNA Impfstoffe, aber eigentlicht mit 85% genauso stark wie in der Originalstudie schon.
    Ich denke in Zukunft muss man sich eh viel mehr drauf konzentrieren wie gut die Impfstoffe davor schützen ins Krankenhaus zu müssen und nicht darauf wieviele ansteckungen dadurch vermieden werden.

  5. #2120
    Zitat Zitat von Nea Beitrag anzeigen
    Findest du das echt unzumutbar? Man könnte doch einfach bei jeder Auffrischung schon den nächsten Termin sechs Monate später vereinbaren. Macht man doch bei jeder Facharzt-Vorsorgeuntersuchung genauso, ob das nun Kardiologe, Pneumologe oder sonstwas ist.
    Unzumutbar nicht aber freudig dahinhüpfen werde ich auch nicht.
    Ich habe nachgedacht und abgewogen und mich dann impfen lassen weil ich die Notwendigkeit sehe und weil ich glaube (glaubte?), dass das der einzige Weg ist um zeitnah aus dem Mist herauszukommen. Aber das jetzt alle 6 Monate mit einem Schulterzucken hinzunehmen als wäre es mir wurscht, was in meinen Körper kommt, fällt mir schwer.
    Ich werde es machen aber sicher nicht gerne.

  6. #2121
    Zitat Zitat von Nea Beitrag anzeigen
    Findest du das echt unzumutbar? Man könnte doch einfach bei jeder Auffrischung schon den nächsten Termin sechs Monate später vereinbaren. Macht man doch bei jeder Facharzt-Vorsorgeuntersuchung genauso, ob das nun Kardiologe, Pneumologe oder sonstwas ist.
    Zumutbar ist das natürlich (rein logistisch betrachtet). Aber die Idee, dass ich jetzt für den Rest meines Lebens einen Impfstoff alle paar Monate verabreicht bekomme (am besten noch auf den Tag genau nach 6 Monaten), damit ich noch ins Lokal kann, finde ich irgendwie schon etwas verstörend. Ich erinnere mich da an Drosten aus dem September: "Eigentlich ist das nicht das Ziel für alle Zeiten immer impfen zu müssen" (v.a. im Bezug auf die Nicht-Risikogruppen). Jetzt bin ich mir nicht sicher, ob wir den Absprung in die Phase dann jemals schaffen...

  7. #2122
    Bund-Länder-Runde

    nichts kam dabei raus. Die sollen eine einheitliche Regierung machen, wie in den anderen Ländern auch.
    Nur Kleinstaaterei.

  8. #2123
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    Zitat Zitat von Nea Beitrag anzeigen
    Findest du das echt unzumutbar? Man könnte doch einfach bei jeder Auffrischung schon den nächsten Termin sechs Monate später vereinbaren. Macht man doch bei jeder Facharzt-Vorsorgeuntersuchung genauso, ob das nun Kardiologe, Pneumologe oder sonstwas ist.

    Hätte auch den Vorteil, dass die Ärzte zumindest schon mal für ihre Stammpatienten ein ausreichendes Kontingent an Impfstoff vorbestellen könnten.
    hab ich das gesagt?
    bin halt nur überrascht weil es vor wochen noch hiess das der booster so lang halten soll. jaja. ausserdem sind viele praxen doch schon jetzt am limit und dann jedes halbe jahr von vorn?

    for your dreams be tossed and blown...



  9. #2124
    Zitat Zitat von reddevil Beitrag anzeigen
    hab ich das gesagt?
    bin halt nur überrascht weil es vor wochen noch hiess das der booster so lang halten soll. jaja.
    Die können halt auch nur auf die Situation reagieren. Die Spielregeln bestimmt das Virus. Und die Kapazitäten des Gesundheitssystems.

    Aber dass eine eventuelle Impfpflicht nur mit einem zeitlichen Limit erlassen und je nach Lage angepasst wird, halte ich eigentlich für selbstverständlich.

  10. #2125
    Spätzünder-Bewunderer <3 Avatar von MichiGer
    Zitat Zitat von Tante Charlie Beitrag anzeigen
    Unzumutbar nicht aber freudig dahinhüpfen werde ich auch nicht.
    Ich habe nachgedacht und abgewogen und mich dann impfen lassen weil ich die Notwendigkeit sehe und weil ich glaube (glaubte?), dass das der einzige Weg ist um zeitnah aus dem Mist herauszukommen. Aber das jetzt alle 6 Monate mit einem Schulterzucken hinzunehmen als wäre es mir wurscht, was in meinen Körper kommt, fällt mir schwer.
    Ich werde es machen aber sicher nicht gerne.

  11. #2126
    *329* Avatar von suboptimal
    Ort: Ein Schritt vor Belgien
    Zitat Zitat von reddevil Beitrag anzeigen
    hab ich das gesagt?
    bin halt nur überrascht weil es vor wochen noch hiess das der booster so lang halten soll. jaja. ausserdem sind viele praxen doch schon jetzt am limit und dann jedes halbe jahr von vorn?
    Ab 2031 wird es dann eine Möglichkeit geben, seine im 2-Wochen-Turnus notwendige Auffrischung auch selbst zu spritzen.
    Keene Bock mi...

  12. #2127
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    Zitat Zitat von Tante Charlie Beitrag anzeigen
    Unzumutbar nicht aber freudig dahinhüpfen werde ich auch nicht.
    Ich habe nachgedacht und abgewogen und mich dann impfen lassen weil ich die Notwendigkeit sehe und weil ich glaube (glaubte?), dass das der einzige Weg ist um zeitnah aus dem Mist herauszukommen. Aber das jetzt alle 6 Monate mit einem Schulterzucken hinzunehmen als wäre es mir wurscht, was in meinen Körper kommt, fällt mir schwer.
    Ich werde es machen aber sicher nicht gerne.
    hoil doch hier nicht so rum Mensch

    for your dreams be tossed and blown...



  13. #2128
    Scholz: Bundestag wird noch 2021 über Impfpflicht abstimmen.
    Börsenticker

  14. #2129
    little pig, LET.ME.IN.! Avatar von Flunsch
    Ort: unterm Dach
    Zitat Zitat von sahsnotas Beitrag anzeigen
    Bund-Länder-Runde

    nichts kam dabei raus. Die sollen eine einheitliche Regierung machen, wie in den anderen Ländern auch.
    Nur Kleinstaaterei.
    Am Donnerstag.

    Wegen der deutlich steigenden Corona-Zahlen kommt die Ministerpräsidentenkonferenz der Länder Insidern zufolge bereits am Donnerstag um 11.00 Uhr zusammen.
    https://www.tagesschau.de/newsticker...hland-101.html

  15. #2130
    Zitat Zitat von suboptimal Beitrag anzeigen
    Ab 2031 wird es dann eine Möglichkeit geben, seine im 2-Wochen-Turnus notwendige Auffrischung auch selbst zu spritzen.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •