Seite 146 von 334 ErsteErste ... 4696136142143144145146147148149150156196246 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.176 bis 2.190 von 4999
  1. #2176
    Zitat Zitat von Nightfall78 Beitrag anzeigen
    Das hat doch eindeutig finanzielle Gründe. Wenn die ohne Bundesbeschluss geschlossen werden, muss das Land die Ausfallzahlungen an die geschlossenen Betriebe zahlen.

    Lieber ist den Ländern dann wohl 2G+. Dann geht fast niemand mehr hin, aber die Bars/Clubs dürfen ja offen bleiben, bekommen also ergo überhaupt nichts.
    Das kann ich mir nicht vorstellen. Die Länder sind ja in der Regel nicht daran interessiert, dass massenhaft Betriebe Pleite gehen. Im Gegenteil.

  2. #2177
    NRW-Testdaten KW 47

    Anzahl PCR-Tests: 486.481 (+31.581 im Vergleich zur KW 46)
    Positivrate: 12,95% (+1,12 Prozentpunkte im Vergleich zur KW 46)

    Anzahl Schnelltests: 3.193.000 (+1.621.000 im Vergleich zur KW 46)
    Positivrate: 0,5% (-0,3 Prozentpunkte im Vergleich zur KW 46)

    https://www.giscloud.nrw.de/corona-dashboard.html

    Endlich wird wieder richtig getestet.
    Immerhin wurde bei den Schnelltests die Positivrate schon gedrückt. Die Zahl der Schnelltests ist auf den höchsten Stand seit Mitte Juni gestiegen.


    Positivrate in Mecklenburg-Vorpommern: 16,21%
    https://www.lagus.mv-regierung.de/Ge...orona-Pandemie
    Geändert von mk431 (30-11-2021 um 20:08 Uhr)

  3. #2178
    marzipankartoffelsüchtig Avatar von Pokerfreund
    Ort: zu Hause
    Zitat Zitat von Serge Beitrag anzeigen
    Mit aber auch nicht. Einen Teil wird man noch erreichen, der größere Teil wird sich radikalisieren, verstecken, was auch immer.

    Wirklich durchsetzen wird man es nicht können. Man kann haufenweise Strafen verhängen, mehr aber auch nicht.
    Wenn ich in den 70ern für jedes Mal "Ich binde mich doch nicht fest!", das ich zum Thema Anschnallpflicht gehört habe, ne Mark bekommen hätte, wäre der Führerschein `80 gesichert gewesen!
    Kann keinen Ball geradeaus schießen, aber bestens über Fußballer motzen.

  4. #2179
    When we were kings Avatar von *Blue*
    Ort: Behind the wheel
    Zitat Zitat von Serge Beitrag anzeigen
    Mit aber auch nicht. Einen Teil wird man noch erreichen, der größere Teil wird sich radikalisieren, verstecken, was auch immer.

    Wirklich durchsetzen wird man es nicht können. Man kann haufenweise Strafen verhängen, mehr aber auch nicht.

    natürlich werden wir keine 100% Impfquote hinbekommen.

    und ja - es wird jammern und zetern geben.
    aber wirklich Klage erheben und das mit Bußgeldbescheid durchziehen - das werden nur sehr wenige sein.
    die große mehrzahl wird sich beugen.

    was war das für ein geschrei, als man in kneipen nicht mehr rauchen durfte. der untergang der deutschen sauferei wurde prophezeit, weil wenn man nicht raucht, dann säuft man auch nicht.
    und nu - Corona hat die Kneipen kalt erwischt - nicht das Rauchverbot.

    "Don't you еver dare to wear my Måneskin T-shirt"
    There are 10 types of people in the world:
    Those who understand binary, and those who don't.


  5. #2180
    Zitat Zitat von Pokerfreund Beitrag anzeigen
    Wenn ich in den 70ern für jedes Mal "Ich binde mich doch nicht fest!", das ich zum Thema Anschnallpflicht gehört habe, ne Mark bekommen hätte, wäre der Führerschein `80 gesichert gewesen!
    Die Gurtpflicht ist ein relativ harmloser und nebenwirkungsarmer Eingriff in die Privatshäre, so wie die Maskenpflicht.

    Würde ich jetzt nicht mit der Impfpflicht vergleichen.

  6. #2181
    Zitat Zitat von svenchen Beitrag anzeigen
    in BaWü gingen die Zahlen heute leider wieder leicht nach oben. Die Trendwende ist noch sehr wackelig. Die Positivrate stieg nochmal leicht auf 26,6 % bei inzwischen über 230 T Tests (absoluter Rekord für BaWü!)
    Das Wochenwachstum schwächt sich aber ab. Aktuell liegt es für Baden-Württemberg bei +9%, vor einer Woche waren es noch +22%, vor 2 Wochen +33% und vor 3 Wochen +74%.

  7. #2182
    Zitat Zitat von Manitu Beitrag anzeigen
    Könnte auch die hohen Zahlen überall erklären.
    Zitat Zitat von BlackGirl Beitrag anzeigen
    DAS dachte ich mir bei der Meldung auch. Und es könnte die doch relativ hohe Anzahl an Impfdurchbrüchen erklären.
    Sandra Ciesek sagt übrigens im Podcast, dass die hohen Zahlen nicht durch Omicron entstanden sind, sondern dass wir es noch flächendeckend mit Delta zu tun haben. Schon deshalb sollte besser niemand seine Booster-Impfung aufschieben, um auf angepassten Impfstoff zu warten.

    Dass es Omicron-Infizierte gibt, die nicht im Ausland waren, kann andere Ursachen haben. Es muss ja nur ein Taxifahrer jemanden transportiert haben, der Omicron importiert hat. Und der Taxifahrer hat dann seine Tante angesteckt, und die ihren Nachbarn etc.

  8. #2183
    Zitat Zitat von *Blue* Beitrag anzeigen
    natürlich werden wir keine 100% Impfquote hinbekommen.

    und ja - es wird jammern und zetern geben.
    aber wirklich Klage erheben und das mit Bußgeldbescheid durchziehen - das werden nur sehr wenige sein.
    die große mehrzahl wird sich beugen.
    Es gibt aber viele die große Angst vorm Impfen haben, und diese Angst kann man nicht so einfach beseitigen, schon überhaupt nicht durch Zwang, das führt nur zu Trotzreaktionen und Gegengewalt.

    Es gibt Leute die haben Angst vor Spritzen, vor den Impfstoffen, haben kein Vertrauen in den Staat und Medien, wissen wir doch.

    Was war das für ein geschrei, als man in kneipen nicht mehr rauchen durfte. der untergang der deutschen sauferei wurde prophezeit, weil wenn man nicht raucht, dann säuft man auch nicht.
    und nu - Corona hat die Kneipen kalt erwischt - nicht das Rauchverbot.
    Schlechter Vergleich, ein Verbot ist etwas völig anderes als ein Eingriff in den Körper.

    Rauchen kann man auch woanders oder später.

    Impfzwang hat etwas mit Vergewaltigung und Entmündigung zu tun.

    Um sowas zu rechtfertigen bräuchte man schon stärkere Bedrohungen wie eine anrollenende Ebola oder Spanische Grippewelle.

  9. #2184
    Ich würde schon sagen, dass es auch wissenschaftlich inzwischen eine breite Unterstützung für eine impfpflicht gibt :

    https://www.rnd.de/gesundheit/strikt...LYIOCQZ2Y.html

  10. #2185
    Heute wurden erstmals seit Wochen deutlich weniger Coronapatienten neu auf ITS aufgenommen (329) als vor einer Woche (357). Dadurch ist auch das Wochenwachstum der Intensivpatienten auf +16% abgefallen. Der tiefste Stand seit dem 26. Oktober.

    https://www.intensivregister.de/#/ak...lage/downloads

  11. #2186
    Zitat Zitat von reddevil Beitrag anzeigen
    warum muss ich nur immer jeden link anklicken?
    Jetzt warte doch erst einmal ab, bis Mr. Brot das mit seinen Statistiken wieder richtig einordnen kann.
    Verstehen Sie?

  12. #2187
    Zitat Zitat von Serge Beitrag anzeigen
    Es gibt aber viele die große Angst vorm Impfen haben, und diese Angst kann man nicht so einfach beseitigen, schon überhaupt nicht durch Zwang, das führt nur zu Trotzreaktionen und Gegengewalt.

    Es gibt Leute die haben Angst vor Spritzen, vor den Impfstoffen, haben kein Vertrauen in den Staat und Medien, wissen wir doch.
    Und es gibt nicht wenige Menschen, deren Existenzen daran hängen, dass wir nicht noch hunderte Lockdowns erleben und dieses Mittel bis zum Sankt Nimmerleinstag durchführen müssen. Mal abgesehen davon, dass das auch nicht zur psychischen Gesundheit beiträgt.
    In eine Steinplatte gemeißelt und mit einem Eselskarren losgeschickt.

  13. #2188
    Neue Fälle aus den Bundesländern am heutigen Tag: 55.619 (+1.553 bzw. +3% im Vergleich zur Vorwoche)
    Anzahl der Neuinfizierten pro Tag im 7-Tage-Durchschnitt: 58.287 (+222 im Vergleich zu gestern)
    Prozentuale Änderung des 7-Tage-Durchschnitts im Vergleich zur Vorwoche: +13% (-4 Prozentpunkte im Vergleich zu gestern)
    Anzahl der Patienten in intensivmedizinischer Behandlung: 4.636 (+37 im Vergleich zu gestern), davon beatmet 2.383 (+27 im Vergleich zu gestern)
    Prozentuale Änderung der Anzahl der ITS-Patienten im Vergleich zur Vorwoche: +16% (-4 Prozentpunkte im Vergleich zu gestern)
    Anzahl der Erstimpfungen pro Tag im 7-Tage-Durchschnitt: 87.433 (+1.892 im Vergleich zu gestern)
    Anzahl der Zweitimpfungen pro Tag im 7-Tage-Durchschnitt: 48.618 (+518 im Vergleich zu gestern)


    Es steigt insgesamt noch weiter leicht an. Aber man muss die Zahlen genau nach Meldedatum anschauen, wie viele Nachmeldungen dort noch mit drin sind. Die Dynamik hat sich jedenfalls deutlich abgeschwächt und möglicherweise sehen wir das auch schon bei den ITS-Zahlen.

    Morgen dürfte es bei den RKI-Zahlen keinen neuen Rekord geben, aber vielleicht am Donnerstag oder Freitag.


    Datenquelle: eigene Berechnungen aus RKI-Zahlen und Zahlen aus den Behörden der Bundesländern, Zahl der Intensivpatienten im Tagesreport von der DIVI, Impfzahlen aus dem Impfdashboard
    (Links sind im Spoiler)



  14. #2189
    marzipankartoffelsüchtig Avatar von Pokerfreund
    Ort: zu Hause
    Zitat Zitat von Serge Beitrag anzeigen
    Impfzwang hat etwas mit Vergewaltigung und Entmündigung zu tun.

    Um sowas zu rechtfertigen bräuchte man schon stärkere Bedrohungen wie eine anrollenende Ebola oder Spanische Grippewelle.
    Du hast noch n paar vergessen:
    Selbstverständlich ist das Beitreiben des Bußgeldes bei Verweigerung auch noch Raub, die Vorspiegelung der Notwendigkeit der Impfung Betrug, und ein "Bleiben Sie mal stehen (und zeigen mir ihren Ausweis und Impfnachweis)!" Freiheitsberaubung.
    Wie du Kinderhandel und Geiselnahme unterbringst, muss du selbst mal schauen, ich bin mir aber sicher, dass dir das gelingt.
    Kann keinen Ball geradeaus schießen, aber bestens über Fußballer motzen.

  15. #2190
    don't look back in anger. Avatar von Gilles
    Ort: LU
    Zitat Zitat von Pokerfreund Beitrag anzeigen
    Du hast noch n paar vergessen:
    Selbstverständlich ist das Beitreiben des Bußgeldes bei Verweigerung auch noch Raub, die Vorspiegelung der Notwendigkeit der Impfung Betrug, und ein "Bleiben Sie mal stehen (und zeigen mir ihren Ausweis und Impfnachweis)!" Freiheitsberaubung.
    Wie du Kinderhandel und Geiselnahme unterbringst, muss du selbst mal schauen, ich bin mir aber sicher, dass dir das gelingt.

    Du hast btw Körperverletzung und Nötigung vergessen.
    Bild:
    ausgeblendet

    Jeder tritt auch mal versehentlich daneben, Der Trick ist immer die Balance zwischen Nehmen und Geben
    "Karma“
    - Casper -


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •