Seite 3 von 157 ErsteErste 12345671353103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 2349
  1. #31
    Zitat Zitat von KVWUPP Beitrag anzeigen
    Die intelligenteren, gebildeteren und weltoffeneren Sachsen sind entweder in Leipzig oder haben ihr Bundesland ganz in Richtung ehemaliger Westen verlassen. . . . gibt es glaube ich sogar eine Statistik zu (bin nur zu faul, die jetzt zu suchen).
    Man muss aber auch sagen, dass 3/4 der Sachsen eben KEINE stupiden Fascho Wähler sind. Und die, die es sind, waren wahrscheinlich auch ehemalige NPD Wähler (die ja nun mal gar keine Rolle mehr spielen) und den braunen Wolf im blauen Schafspelz als Zuflucht sehen.

    Das wurde zum Teilen auch weiter vererbt von denen, die schon seit den letzten Jahren der DDR xenophobe Gesinnung hatten. Und da es in der DDR wirklich nie Aufklärung gab, da sowas nicht sein durfte, konnte sich das bis über die Wende bis jetzt leider immer noch so stark verfestigen. Also den Grund nur den Status der "Abgehängten" zuzuschreiben ist zu simpel.

    Aber das ist nun auch ein Thema, das hier nicht 100%ig passt. Ist aber zum Teil eine Ursache, warum man den Schwurblern und dem Schreihals aus Thüringen so folgt.

    Fazit: es sind eben nicht alle in Sachsen lebenden Sachsen (oder Thüringer) so. Auch wenn die Zahlen erschreckend sind.

  2. #32
    Zitat Zitat von tantes Beitrag anzeigen
    Also, nicht nur meckern und ärgern, sondern Mails schreiben.
    toll, tantes!
    (ich melde bei jeder möglichen gelegenheit hass-postings von solchen typen bei fb. oder gehe nasenfreileger an.)

    Zitat Zitat von BVG-Man Beitrag anzeigen
    Kann nicht sein. Sonst sähe es im übrigen Osten ja auch so aus. Die Sachsen sind prinzipiell gegen das "System". Sie waren es ja auch, die '89 am stärksten protestiert haben. Und auch PEGIDA kam aus Sachsen.
    es sieht in weiten teilen auf dem land im osten auch so aus. brandenburg kenne ich z.b.gut. da ist es auch oft so.
    wenn auch vllt. nicht ganz so doll oder offensichtlich.

    Zitat Zitat von La.Crema Beitrag anzeigen
    Ist aber interessant, dass Leipzig so eine krasse Ausnahme vom Rest des Bundeslandes ist. Das ist wirklich wie Tag und Nacht von der Mentalität.
    jo. leipziger wählen ja auch anders als rundherum. schon immer.
    ich denke immer, das hat mit der messe zu tun. da waren schon immer kontake ins auslad. der blick über den eigenen tellerrand.
    und -ganz wichtig- viel bildung durch gewandhaus, schauspielhaus, uni und so.


    Zitat Zitat von sternderl Beitrag anzeigen
    Bei uns im Osten fühlen sich ja viel seit 30 Jahren von der Politik vergessen und das rächt sich nun.

    Es ist aber auch ein Unding, dass die Arbeit und der Wohlstand einfach nicht vorbei kommt und an die Tür klopft, während man auf der Kautsch rumhängt und Familien im Brennpunkt guckt.
    naja, leider wurden im osten ja auch wirklich viele einer oder zweier generationen ziemlich abgehängt und die entscheider und verwaltungsleite wurden ihnen immer aus dem westen vor die nase gesetzt. noch heute ist das so... politiker, bürgermeister (auch in leipzig), rektoren an unis etc.. und die zeitungsverlage wurden alle ebenfalls von westfirmen übernommen.
    ein weites feld, dieses thema...

    Zitat Zitat von wobbleshaker Beitrag anzeigen
    Lassen die sich auch gegen die ganzen üblichen Sachen nicht impfen?
    Nie durchchecken, wenn sie auf 40 oder älter sind. Nie Blut abnehmen?
    Ich bin ja selber kein Nadelfan aber sich so gegen so ein läppischen Piekser zu wehren. Bei Facebook liest man schon wieder, wie sich die Sachsen dort durch die neuen Beschränkungen, wie Menschen zweiter Klasse fühlen, natürlich die ungeimpften, scheint viele oder zumindest laute zu geben. Alle Parteien sind ahnunglos außer der Afd.
    bisher war mir da nie ein problem bekannt.
    2 mir bekannte, im osten lebende impfverweigerer (einer west, einer ost) lassen sich eigentlich gegen nichts impfen.
    der rest ossis, die ich kenne, hatten nie ein problem mit dem impfen. man hat das zumindest nie groß thematisiert.

  3. #33
    Auffe Couch für den BVB Avatar von Jaspis I.O.F.F. Team
    Ort: Doatmund
    Bitte haltet euch an das Threadthema.
    Es ist sehr schwierig, Gründe für das Schwurbeldenken auszumachen, denn es ist eine wenig homogene Gruppe, die sich da zusammen gefunden hat.
    Radikale Rechte sind zudem keine Erfindung des bundesdeutschen Ostens. Die Führungskader stammen zumeist aus dem Westen. Ich lebe in Dortmund, wo wir seit Jahrzehnten das "Vergnügen" mit diesen Leuten haben.

    Also bitte kein pauschales Sachsen- oder Thüringen-Bashing.

    Danke.
    Aktuelle Informationen zu Covid-19 (Coronavirus)
    https://www.ioff.de/showthread.php?4...1#post50206278


    "There is no glory in prevention." Christian Drosten, 12.03.2020

  4. #34
    Zitat Zitat von Jaspis Beitrag anzeigen
    Bitte haltet euch an das Threadthema.
    Es ist sehr schwierig, Gründe für das Schwurbeldenken auszumachen, denn es ist eine wenig homogene Gruppe, die sich da zusammen gefunden hat.
    Radikale Rechte sind zudem keine Erfindung des bundesdeutschen Ostens. Die Führungskader stammen zumeist aus dem Westen. Ich lebe in Dortmund, wo wir seit Jahrzehnten das "Vergnügen" mit diesen Leuten haben.

    Also bitte kein pauschales Sachsen- oder Thüringen-Bashing.

    Danke.
    Das sollte auch kein pauschales Bashing (zumindest meinerseits) sein. Aber es ist auch nicht von der Hand zu weisen, dass die Aufklärungsarbeit in Sachen Neonazis, die es in den Endjahren der DDR nun mal gab und das ablehnende Verhalten gegen Vertragsarbeiter, zu wünschen übrig ließ, da sowas nicht sein durfte. Das war in der BRD dann schon ganz anders.

    Aber ja, das führt am Thema vorbei, stimmt.

  5. #35
    Zitat Zitat von La.Crema Beitrag anzeigen
    Ist aber interessant, dass Leipzig so eine krasse Ausnahme vom Rest des Bundeslandes ist. Das ist wirklich wie Tag und Nacht von der Mentalität.
    Das ist Leipzig tatsächlich. Ich hatte ja auch so meine Vorurteile bevor ich 6 Jahre während des Studiums dort lebte, aber es ist eine so unglaublich tolle und interessante Stadt....ganz große Liebe
    In Dresden habe ich mich nie wohl gefühlt.

    Was ich ein bisschen schade finde: wenn der Besenhändler vom Freiburger Markt im gleichen Atemzug mit den dummen Schwurbels gepostet und verurteilt wird. Ich kenne ihn und viele Händler in der Gegend. Denen geht der Arsch auf Grundeis und die Reserven nach 3 ausgefallenen Saisons sind weg.
    Die Hoffnungen aufs Weihnachtsgeschäft waren groß. Die Märkte dort in den kleinen und mittelgroßen Gemeinden und Städten sind nicht wirklich überlaufen....und dann gleichzeitig volle Konzertsäle, Shoppingcenter und Stadien zu sehen, ist schon sehr bitter.

    @Jaspis
    Im Erzgebirge und Chemnitzer Kreis befinden sich aber einige "Kaderschmieden" und viele wichtige Zellen der rechten Szene. Infiltration vom Bürgermeister bis zum Richter.
    Aber das führt hier wirklich zu weit.
    Geändert von Hope_N (30-11-2021 um 23:10 Uhr)

  6. #36
    Victory is mine! Avatar von BVG-Man
    Ort: Quahog

  7. #37
    Dank der Experten bei FB weiß ich nun, dass eine Impfpflicht auf keinen Fall und niemalsnicht kommen wird, weil sie den Nürnberger Kodex verletzt.
    Einer der Oberexperten hat sich das besonders gut durchgelesen und ist sich sicher.

    Und der muss es ja besser wissen, als jeder andere.
    Ok, Google spuckt ganz schnell Gegenargumente aus, aber was wissen die schon.

    https://www.rnd.de/gesundheit/corona...QJ5UYYQMA.html

  8. #38
    In der Goldenen Bulle von 1356 findet sich bestimmt auch schon etwas dazu...
    Bild:
    ausgeblendet

    ISC-Links: ▸Ewige Teilnehmerliste ▸Wiki

  9. #39
    UND ES STEHT BEI TELEGRAM!!!!!!111111
    *Totschlagargument*

  10. #40
    Die haben auch einen an der Waffel:

    Bild:
    ausgeblendet
    Bild:
    ausgeblendet
    Bild:
    ausgeblendet

  11. #41
    Schon gelöscht der Beitrag... aber unter den noch vorhandenen Beiträgen geht es richtig ab. Das nennt man wohl klassisches Eigentor.
    Es gibt doch im Moment in dieser aufgeheizten Lage nix Dümmeres, als sich öffentlich als Unternehmen zu solchen Dingen zu äußern, zumindest aus marketingtechnischer Sicht - egal in welche Richtung. Entweder man landet sofort in der Schwurbel-Ecke (egal ob berechtigt oder nicht) oder die andere Seite will Dein Geschäft niederbrennen. Einfach Klappe halten und Waffeln verkaufen!
    Bild:
    ausgeblendet

    ISC-Links: ▸Ewige Teilnehmerliste ▸Wiki

  12. #42
    Zitat Zitat von Aequotus Beitrag anzeigen
    Einfach Klappe halten und Waffeln verkaufen!


    Also bei mir haben die ihren Stempel jetzt weg.

  13. #43
    Oh, wieder ein Grund, Füllmich und Co all sein Geld hinterher zu werfen
    Also wenn man noch welches hat und damit nicht der Schiffbruch durchgebrannt ist.

    https://twitter.com/DennisKBerlin/st...46825161121792

  14. #44

  15. #45


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •