Seite 97 von 138 ErsteErste ... 478793949596979899100101107 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.441 bis 1.455 von 2068
  1. #1441
    Wenn soviele Pause machen hätte man Noah ruhig etwas behalten können. Die Story mit Sunny war dämlich, aber Rollen entwickeln sich ja. Das er so konsequent dann doch alles abgebrochen hat war überraschend. Ich dachte das entwickelt sich in so eine Stalker Sache z.B als sein Kollege das Jobangebot gemacht hat dachte ich erst er telefoniert laut damit Sunny nur denkt er lehnt was ab was es gar nicht gibt, aber am Ende war es relativ menschlich.

    Ganz komisch finde ich was sie mit Paul machen. Wie er zu Gina umsiedelt erinnert mich an den Anfang mit Emily wo er angeblich so sehr an seiner Ex hing und kaum war das neue gemachte Nest in Sicht war er der perfekte Ehemann. Der Typ ist einfach nur bequem.

  2. #1442
    Zitat Zitat von Lotusblüte Beitrag anzeigen
    Wenn soviele Pause machen hätte man Noah ruhig etwas behalten können. Die Story mit Sunny war dämlich, aber Rollen entwickeln sich ja. Das er so konsequent dann doch alles abgebrochen hat war überraschend. Ich dachte das entwickelt sich in so eine Stalker Sache z.B als sein Kollege das Jobangebot gemacht hat dachte ich erst er telefoniert laut damit Sunny nur denkt er lehnt was ab was es gar nicht gibt, aber am Ende war es relativ menschlich.

    Ganz komisch finde ich was sie mit Paul machen. Wie er zu Gina umsiedelt erinnert mich an den Anfang mit Emily wo er angeblich so sehr an seiner Ex hing und kaum war das neue gemachte Nest in Sicht war er der perfekte Ehemann. Der Typ ist einfach nur bequem.
    Kann es sein, dass man kurzfristig darauf reagiert hat, wie "gut" die Rolle angekommen war, und ihn einfach wieder schnell rausgeschrieben hat? Ich dachte auch, nachdem er diese Sache mit Philipp und seiner ehemaligen Tablettensucht rausgefunden hat, dass da irgendwas größeres draus wird. Dass er ihn aus Rache wieder abhängig macht oder so. Aber das ist ja jetzt alles komplett im Sande verlaufen, und rückblickend war das alles als Story und auch als Figur völlig sinnlos. Das wirkt alles so, als wäre es anders geplant und dann schnell beendet worden
    Bild:
    ausgeblendet

    ISC-Links: ▸Ewige Teilnehmerliste ▸Wiki

  3. #1443
    Zitat Zitat von Aequotus Beitrag anzeigen
    Kann es sein, dass man kurzfristig darauf reagiert hat, wie "gut" die Rolle angekommen war, und ihn einfach wieder schnell rausgeschrieben hat? Ich dachte auch, nachdem er diese Sache mit Philipp und seiner ehemaligen Tablettensucht rausgefunden hat, dass da irgendwas größeres draus wird. Dass er ihn aus Rache wieder abhängig macht oder so. Aber das ist ja jetzt alles komplett im Sande verlaufen, und rückblickend war das alles als Story und auch als Figur völlig sinnlos. Das wirkt alles so, als wäre es anders geplant und dann schnell beendet worden
    Ja, kam mir auch so vor. Zumindest dachte ich, dass das ein längeres Dreieck wird.

    Allerdings sind am Anfang doch viele unbeliebt und irgendwie hab ich diesmal sogar kurz gedacht, dass es schon aufällig oft die Rollen sind, die auch viel Rassismus in den Kommentaren bei haben die dann schnell abgewürgt werden (Amar, Tuners Schwester, Noah). Der erste Auftritt von Michi z.B war auch nicht gleich ein Erfolg bei den Zuschauern, aber sie haben ihn immer wieder angekarrt und Hauptcastfähig gemacht. Insofern finde ich es vor diesem Hintergrund auch schade, weil ich es gut finde auch mal mehr andere Nationalitäten im Hauptcast zu haben als die mit türkischen Hintergrund.

  4. #1444
    Zitat Zitat von Lotusblüte Beitrag anzeigen
    Ja, kam mir auch so vor. Zumindest dachte ich, dass das ein längeres Dreieck wird.

    Allerdings sind am Anfang doch viele unbeliebt und irgendwie hab ich diesmal sogar kurz gedacht, dass es schon aufällig oft die Rollen sind, die auch viel Rassismus in den Kommentaren bei haben die dann schnell abgewürgt werden (Amar, Tuners Schwester, Noah). Der erste Auftritt von Michi z.B war auch nicht gleich ein Erfolg bei den Zuschauern, aber sie haben ihn immer wieder angekarrt und Hauptcastfähig gemacht. Insofern finde ich es vor diesem Hintergrund auch schade, weil ich es gut finde auch mal mehr andere Nationalitäten im Hauptcast zu haben als die mit türkischen Hintergrund.

    Die von Dir genannten fand ich aber nun auch als Figuren unglaublich anstrengend und unsympathisch, völlig unabhängig von der Nationalität. Das waren einfach irgendwie auf 1-2 Eigenschaften angelegte Figuren ohne große Tiefe, die einem schnell auf die Nerven gingen. Michi hatte auch Potential zum Nerven, aber man hat ihn ja ein wenig von dieser übertrieben lauten "Proll"-Schiene ein wenig auf die Spur als Sympathieträger gebracht. Am Anfang war er ja auch nur so ein klischeehaftes Abziehbild... Ambivalenz ist das Stichwort, wodurch eine Figur tiefe und Charakter bekommt. Das sollte man mehr beherzigen.

    Kian war für mich ein Positivbeispiel, da hatte man die Rolle mMn sehr gut eingeführt und auch aufgebaut als etwas undurchsichtig aber doch sympathisch. Leider hatte diese reine Nazan-Fixierung der Figur dann keine weitere Entwicklung mehr zugelassen.
    Bild:
    ausgeblendet

    ISC-Links: ▸Ewige Teilnehmerliste ▸Wiki

  5. #1445
    Ja, Kian trauere ich auch etwas nach. Da hätte ich es besser gefunden, Nazan wäre im Laufe der Linostrami-Story gestorben und Kian wäre in Berlin geblieben. Es deutete sich ja schon eine Freundschaft zu John und Erik an, die man durchaus hätte ausbauen können. Bezugspunkte zu anderen Charakteren waren jedenfalls da.

  6. #1446
    Zitat Zitat von cicero Beitrag anzeigen
    Ja, Kian trauere ich auch etwas nach. Da hätte ich es besser gefunden, Nazan wäre im Laufe der Linostrami-Story gestorben und Kian wäre in Berlin geblieben. Es deutete sich ja schon eine Freundschaft zu John und Erik an, die man durchaus hätte ausbauen können. Bezugspunkte zu anderen Charakteren waren jedenfalls da.
    https://abload.de/img/bannerkanadaisc57kek6q.png

  7. #1447
    Zitat Zitat von Aequotus Beitrag anzeigen
    Die von Dir genannten fand ich aber nun auch als Figuren unglaublich anstrengend und unsympathisch, völlig unabhängig von der Nationalität. Das waren einfach irgendwie auf 1-2 Eigenschaften angelegte Figuren ohne große Tiefe, die einem schnell auf die Nerven gingen. Michi hatte auch Potential zum Nerven, aber man hat ihn ja ein wenig von dieser übertrieben lauten "Proll"-Schiene ein wenig auf die Spur als Sympathieträger gebracht. Am Anfang war er ja auch nur so ein klischeehaftes Abziehbild... Ambivalenz ist das Stichwort, wodurch eine Figur tiefe und Charakter bekommt. Das sollte man mehr beherzigen.
    Das stimmt natürlich, dass die Rollen nicht positiv waren. Es kam mir nur so vor, dass andere Rollen eher eine zweite Chance bekommen bzw. das die Autoren schon wissen, wie sie das Ruder rumreißen können, wenn sie wollen. Es kann auch nicht jede Gastrolle in den Hauptcast, aber wenn die Story sogar gekürzt wurde, weil sie nicht gut ankam war es sehr schnell entschieden aufzugeben.

    Kian mochte ich auch. Da hatte ich aber von Anfang an das Gefühl, dass er ein schnell eingebauter Felix Ersatz war und das eigentlich durchgehend als Nazan/Felix Story geplant war.

  8. #1448
    Kian, John und Erik hätte man wunderbar als Dreiergang, auch geschäftlich mit dem Mauern aufbauen können. Das hätte mehr Potential gehabt als nun das krampfhafte Kapitalbeschaffen zur Rettung des Mauerwerks

  9. #1449
    Bütterkenliebhaber Avatar von Finchen2062013
    Ort: Herzenswärme
    Ui, Johanna hat schon Zahlen für Jo und ist besser als andere Start Ups.
    Acht sind geladen, zehn sind gekommen, ich gieß Wasser zur Suppe denn alle sind Willkommen.
    "All we are saying is Give Peace a Chance" John Lennon

  10. #1450

    Frage

    Jetzt wird er wohl zocken gehen um Michis Kohle rein zu holen.
    wie das ausgeht ahnen wir

    Johannas jahrelang bestehende Firma mit einem riesigen Kundenstamm muss natürlich ein Übernahmeangebot bekommen ganz klar

  11. #1451
    Bütterkenliebhaber Avatar von Finchen2062013
    Ort: Herzenswärme
    Lilly will ein Erdloch und einfach weg sein, gerne aber nur dann wenn sie wirklich mit Martin zusammen kommt, dann möchte ich sie wirklich nicht mehr sehen
    Acht sind geladen, zehn sind gekommen, ich gieß Wasser zur Suppe denn alle sind Willkommen.
    "All we are saying is Give Peace a Chance" John Lennon

  12. #1452
    Die Story um Johanna ist doch einfach nur lächerlich

  13. #1453
    Bütterkenliebhaber Avatar von Finchen2062013
    Ort: Herzenswärme
    Zitat Zitat von cicero Beitrag anzeigen
    Die Story um Johanna ist doch einfach nur lächerlich
    fehlt nur noch ein Crossover mit DHdL und einer nimmt sie.
    Acht sind geladen, zehn sind gekommen, ich gieß Wasser zur Suppe denn alle sind Willkommen.
    "All we are saying is Give Peace a Chance" John Lennon

  14. #1454
    optimistischer Single Avatar von Nosferata
    Ort: im halbvollen Bett
    Zitat Zitat von zickenqueen Beitrag anzeigen
    Jetzt wird er wohl zocken gehen um Michis Kohle rein zu holen.
    wie das ausgeht ahnen wir
    Die Befürchtung hatte ich auch zuerst. Gott sei Dank hatte er das Geld durch den Hausverkauf.

    Ich nehme an, dass das verdoppelte Angebot wieder reduziert wird; hinter der Erhöhung steckt bestimmt Katrin.
    Und dann kriegt Johanna Angst, weil das Angebot plötzlich in den Keller geht und verkauft doch noch ganz schnell.
    Auf einer Skala von eins bis müde bin ich Dornröschen.


    Sonntags bin ich ein Mofa - halb Mensch, halb Sofa.

  15. #1455
    Zitat Zitat von cicero Beitrag anzeigen
    Die Story um Johanna ist doch einfach nur lächerlich
    Die Story ist toll
    https://abload.de/img/bannerkanadaisc57kek6q.png


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •